Der unteridische Wald

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Siel am Fr Nov 06, 2009 1:46 am


"Hör mal zu," forderte Miode seine Wiedersacherin schon fast genervt auf "sie ist nicht meine Freundin, noch nicht mal eine Bekannte. Sie ist eine Fremde, aber scheinbar eine der wenigen interessanten Leute hier unten. Wenn du meinst du könntest micht irgendwie dazu bringen, nicht mit voller Macht zu kämpfen, dann müsstest du schon mich selbst als Geisel haben." Den ersten Schlag sah er kommen und hielt das Schwert schützend vor sich. Den nächsten Schlag zu blocken war schon viel schwerer, da er sich ja nicht umdrehen konnte. Aber er war ein guter Kämpfer und schaffte es den Schlag intuitiv abzuwehren. Dann lehnte er sich zurück. Und zwar so weit, dass er nun mit dem Kopf seine Gegnerin ansah. Das wäre normalerweise unmöglich gewesen, aber die Dunkelheit hielt ihn fest und verhinderte so auch, dass er umfiehl oder das Gleichgewicht verlor. Er grinßte und bewegte eine Hand an den Mund. Ihm nächsten Moment spuckte er einen gewaltigen Feuerstrahl, da er die Luft, die er nun extrem schnell ausatmete in seiner Hand entzündete. Er wusste genau, dass er nicht treffen würde, aber flächendeckende Attacken verschafften einem meistens etwas Zeit. Und viel brauchte er nicht. Er richtete sich wieder auf und lies sein Schwert, welches durch die Hitze des Feuers zu glühen begonnen hatte auf den Boden niederfahren. Es schmolz sich in das Gestein hinein. Zum Glück kämpfte er mit einem Katana, ein normales Schwert wäre wohl schon lange kaputt gegangen. Der Boden unter ihm lockerte sich und die Dunkelheit wurde zerschnitten, für einen winzigen Augenblick. Diesen nutzte er, indem er noch oben sprang und etwas weiter link landete. Dann fuhr er herum und drehte sich in die Richtung, in der die Angreiferin stand. Diese Aktion würde sicherlich unangenehme folgen für Luni haben, aber immerhin war er damit einer guten Chance den Kampf zu gewinnen oder sie zumindest zu retten näher gekommen.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Kaja am Fr Nov 06, 2009 1:47 pm

[luniette]


Er Traf. ZUm ersten mal wurde Darkness getroffen, auch wenn sie es nicht anmerken lies. Er hatte recht, Luni war hier am schlimmsten dran. Der Schmerz durchfur ihren korper, ihr schreihen wurde zu einen mörderichen quitschen, was man bei ihren hohen kinder stimme sowieso erwartet hätte. Als es Endlich aufhöhrte, erkannte man die verkohlte aus ,die schurfwunden und die brannd verletztungen. Ihr Atem war schwer und langdam doch immerhin war sie wieder wach. Auch darkness richtet sich wieder auf, sie merkte nicht wie der ast bricht und Luniette wieder zu boden stürtzte. Darkness Hob ihr Schwert, richtete es ein weiteres mal auf Miode, es wurde alles dunkel, kaum die hand kommte man vor augen sehen, Darkness wohl stärkster angriff. Doch weiteres geschah nichts, man hörte nichts, mann sahh auch nichts. Bis man auf einmal das aufschlagen ihres schwertes hörte, ein angriff? Nein, ihr schwert fiel zu boden, Darkness erstarrte. Langsam löste sich der der dunkle nebel auf und Man sah darkness, wie ihr das Schwarze blut die Kehle runter lief. Eine Hand umschlang ihr Hals und bohrte sich mit den Auffallend Pinken Fingernägel in ihr Hals. Darkness Atem wurde schwer. Luniette kam hinter ihrem kopf aus der dunkelheit, sie selber sah nicht besser aus. Doch gruseliger bestimmt. iHre augen Leer bis auf den Pinken punkt in der mitte, ihr Gesicht tränen übersäht, mit den merkwürdigen Pinken tränen. EIn Grinsen das breiter war als Natürlich. "Schwarzes Blut? Dalina du hast dich wirklich an die Dunkelheit verkauft." Darkness bekamm kein ton raus, eher aus verwunderung, Luniette borte weiter rein. "Du jagst Wesen die nicht leben, aber auch nicht tod sind?" In ihrer stimme lag Hass und ihr Blancer Horror wieder, sie ging an ihr Ohr "Du bist es doch selber" Der Nebel der die Drei von den anderen drente, wirklte wie eine art Raum. Die Wörtet von Luniette schallten. "Ich habe abgeschlossen mit diesen Leben" Endlich kam auf Darkness zu wort. "Abgeschlossen? Mit was, mit dem Leben als Lebende Tote?" "Luniette Lusiana Kristofers, so Hieß das Mädchen das mich als Kind dazu trieb, es müsste dir bekannt vorkommen" Miode konnte dem Gespräch wohl nicht folgen, doch was man raushören konnte war, Die beiden kannten sich schon länger als ein paar stunden. "War es nicht deine alleinige endscheidung sich der Dunkelheit zu verkaufen, wolltest du nicht deine Eltern retten?" "Du hast mich reingelegt!" Luniette schüttelte den Kopf "Nein , wie könnte ich. Ich sagte es würde deine eltern retten, das hat es doch auch. Das sie dich danach noch wollen, davon war nie die rede."

[Ich hät jetzt fast ein roman geschrieben xD nein ich hätt aber weiter geschrieben wenn ich jetzt nich weg müsste... kannst ja Miode so ratlos lassen x3 Ahja sorry wegen gestern ancht... mein inet war mal wieder weg xDD]

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 23
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Siel am Sa Nov 07, 2009 1:59 am


Miode war nicht auf den Kopf gefallen und dachte sich natürlich seinen Teil zu dem was geschah, aber er reagierte genau so, wie man es von ihm erwarten konnte. Er verdrehte die Augen und fing an zu nörgeln. "Seid ihr bald fertig mit eurem sentimentalen Geschwafel über die Dunkelheit, die Vergangenheit und eure persönlichen Probleme mit der Existenz des jeweils anderen?" Er schüttelte den Kopf. "Neineinein, das ist einfach langweilig! Also entwieder bringt jetzt einer von euch den anderen um, ihr gebt mir was zu tun oder ich sorg dafür, dass hier was passier." Und um diese Forderung zu untermalen, lies er seine beiden Arme in Flammen aufgehen. "Also? Ich warte!"

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Kaja am Sa Nov 07, 2009 2:37 am



Luniette sah auf "Miode ,du nervst" sagte sie genervt "wenn du was machen willst das mach Yoga oder sonst was". Darkness blieb ruhig , sie hatte wohl mit dem leben abgeschlossen, sie war draufvorbereit in die hölle zu kommen "Grüß deine Eltern von mir" "Wie?" "Sie müssten sich an ihre Mörderin erinnern" Darkness blieb der atem weg "Lebwohl Dalina" sagte sie und bohrte nun ganz rein. Darkness stürtzte zu boden als Luniette die in Schwarzes Blut getränkte hand rausriss. Sie stützte sich am boden , jedoch lächelte sie, darkness lächelte sein iher kindheit wieder "Danke Luniette" sagte sie bevor sich ihr körper in Licht auflöste. Die Dunkelheit um die andern verfolg, sie fingernägel von Luniette waren verwunden, und is leckte das Schwarze blut von ihrem arm ab. "Sie hatte bereits die Hölle bereten, so kommt sie in den Himmel" sagte luniette "erbärmlich."

~Darkness/Dalina is Death~

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 23
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Siel am Mi Nov 11, 2009 12:40 am


"Was hast du erwartet." Miode war von diesen Geschehnissen scheinbar nicht im geringsten beeindruckt. "Diese Welt hier ist erbärmlich, der Himmel ist es auch, also warum sollten es nicht auch die Gesetze seien, die beide verbinden." Das er die Hölle nicht ebenfalls erbärmlich nannte sprach wohl nicht gerade für ihn und seine Sicht auf die Welt. "Aber so begegnet man ihr wenigstens nach dem Tod nicht wieder." Miode blickte auf die Blutlache, wo Darkness vor wenigen Momenten noch gelegen hatte. "Was war sie eigentlich?" Die Frage was sie gegen Luni gehabt hatte erübrigte sich nach dem mitangehöhrten Gespräch. Nun warf er Luni einen prüfenden Blick zu um ihre Verletzungen einschätzen zu können. Nicht das er mitleid mit ihr haben würde oder ihr helfen würde, wenn sie zu schwer verletzt war. Nebenbei löschte er mit einer lässigen Handbewegung die restliche Feuer, die überall in der Umgebung brannten.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Kaja am Mi Nov 11, 2009 12:59 am



"was sie war?" Wieder holte luni und wisch sie die pinken tränen ausdem gesicht. "Nichts als Dunkelheit, ein körper ohne herz. Sie hat ihre Seele verkauft, und somit auch ihr leben, so war sie bereits tod. Den Titel Totenjägerin bekam sie weil sie die toten der welt aufsuchte und vernichtete in der hoffnung mich irgentwan mal zu finden." Luni scherte sich nicht über die tödliche verletztung an ihrem rücken, oder die verbrannten haut. Sie ging zu Ash die immer noch reglos am boden lag. Sie griff mit ihren klaten fingern an ihren hals , um zu prüfen ob sie noch lebte. "Als ungebetener gast, würd ich mich um sie kümmern, man schon nicht am kampf beteiligt war." Es war an eine nicht anwesende person gerichtet... anwesend im sehen vom sehen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 23
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Vita am Do Nov 12, 2009 6:25 pm



"Jaja, nur keine Panik...",sagte Jason leicht gernervt und trat zu Luniett und Ashlyn. Er schnappte sich das kleine Mädchen und warf sie sich über die Schulter, damit er sie einfacher wegtragen konnte. Das die eine nun tot war interessierte ihn recht wenig, wieso sollte es ihn auch interessieren. Er drehte sich um und verließ mit Ashlyn den Wald.

~Hotel des Todes~

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Siel am Do Nov 12, 2009 7:05 pm


"Höhrt sich an wie aus einem schlechten Roman. Ein Pakt mit der Unterwelt, einem Dämon, ein Teufel, was auch immer, am Ende steht der Tod. Vor diesem hat sich niemand retten können, egal, ob man noch lebt oder nicht. Nichtmal sie, die sie alle Toten unter die Erde bringen wollte konnte diesem Schicksal am Ende entkommen." Miode blickte gelangweilt zu Luni. "Ich frag mich ob du nach der selben Unlogik auch in den Himmel kommst, wenn du stirbst." Er kicherte. "Wie hat sie es eigentlich geschafft, dich fast zu besiegen? Es ist doch sonst nicht deine Art einen Kampf beinahe zu verlieren. Wenn ich nicht gekommen wäre hättest du wohlmöglich Probleme bekommen." Das war taktisch natürlich nicht sehr klug, ihr so etwas unter die Nase zu reiben aber Taktik war nichts, was Miode kannte und brauchte.
Dann sah er den beiden verschwindenden hinterher. "Eine Oberweltlerin..." Er spie das Wort förmlich aus. Er hasste Oberwelter. Er suchte einen Grund, nicht hinterherzulaufen und sie zu töten, fand einen und wandte sich dann wieder Luni zu.

[Tut mir leid, wie man sieht fällt mir nichts gutes ein >.<]

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Kaja am Fr Nov 13, 2009 12:08 am

"Ganz sicher nicht. Ich habe keinen Packt mit dem Teufel. Mich wollte der tod einfach nicht haben" sagte sie und setzte sich an den baum "Mit einem spizellen gift, das Tote auslöschen kann. Kurz gesagt, Salzwasser." Sie riss sich ein stück aus dem t-shirt ab und band es überihren rücken, damit die blutung es rosa blutes stoppte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 23
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Thaleia am Sa Jan 23, 2010 6:00 pm

Des saß einfach nur da. Sie langweilte sich zu Tode. Hier unten passierte einfach nichts interessantes. Nichteinmal ein Tierchen war da, mit dem sie hätte spielen können, natürlich würde es das nicht überleben. Des mochte Ilreah, doch manchmal war hier einfach nichts spannendes los. Hin und wieder ein Opfer mehr, wäre doch viel besser.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Vita am Sa Jan 23, 2010 6:05 pm



~kommt an~

Ilreah war wirklich ein toller Ort, zumindest für Menschen die die Dunkelheit und das Böse mochten. Und davon gab es wirklich immer mehr, die Stadt wurde von Tag zu Tag lauter und lebendiger. Und genau das gefiel Ian daran, es gab genügent Opfer und vorallem hübsche Mädchen, die man wohl auch zu seinen Opfern zählen konnte. Und wenn man in Ilreah mal kein Mädche fand, dann musste man eben einfach nur an die Oberfläche gehen, irgendwo war das immer ein naives Mädchen zu finden...
In der Stadt war es langweilig, deswegen war Ian hier raus gekommen. Aber hier draußen war es auch nicht gerade spannender und weniger langweilig. Ian seufzte und lief durch den Wald. Das hier keiner war hätte er sich doch eigentlich von Anfang an denken können. Doch damit lag er falsch, hier war wohl jemand. Aber erst im nächsten Moment entdeckte er das Mädchen. Er blieb auch gleich stehen darauf stehen und musterte das Mädchen. "Was macht ein so hübsches Ding wie du, allein hier draußen?",fragte er sie und grinste etwas.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Thaleia am Sa Jan 23, 2010 7:12 pm

Des blickte auf und entdeckte einen Jungen. Sie lächelte. Endlich mal etwas interessantes! Allerdings bemerkte sie auch, wie müde sie von der Langeweile geworden war. Zum Glück war sie nicht eingeschlafen. Jedenfalls war sie jetzt wieder komplett wach. "Langeweile haben", antwortete sie grinsend. Das dürfte lustig werden. "Und du?", fragte sie und stand auf. Endlich passierte etwas, der Kerl kam wie gerufen. Sie wusste nur nicht genau, was sie mit ihm anstellen sollte. Es gab so viele verschiedene Möglichkeiten. Vielleicht könnte sie es auch hinauszögern, das würde wahrscheinlich noch mehr spaß machen. Erstmal wollte sie schauen, was sich ergibt.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Vita am Sa Jan 23, 2010 7:20 pm



Ian musterte das Mädchen erneut. Es war wirklich hübsch, das musste er schon sagen. Wurde auch langsam mal Zeit das mir wieder so jemand über den Weg läuft... In letzter Zeit hatte er nämlich in Ilreah kaum noch 'brauchbare' Mädchen gefunden.
"Das Selbe wie du. Ich langweile mich hier ebenfalls.",antwortete er und grinst weiter. "Ich bin Ian.",stellte er sich vor und verbeugte sich grinsent vor dem Mädchen. "Und wer bist du?"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Thaleia am Sa Jan 23, 2010 8:35 pm

"Wie wärs, wenn wir uns dann die Zeit vertreiben?", fragte Des lächelnd. Wenn sie lächelte, wirkte sie wirklich unschuldiger als sie war. So lockte sie gerne mal ihre Opfer ins Verderben.
"Ich heiße Des", antwortete sie. Sie hatte wirklich einen außergewöhnlichen Namen. Es hätte eher ein Spitzname sein können.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Vita am Sa Jan 23, 2010 9:18 pm



"Mir soll es nur recht sein.",meinte er, was soviel hieß wie 'Natürlich.'. Vielleicht schaffte sie es ja seine Langeweile zu vetreiben. Und eigentlich wollte er ja nur etwas mit ihr spielen, an etwas anderes dachte er im Moment nicht wirklich. Scheinbar waren die beiden ja beide auf der Suche nach irgendwelchen Opfern...
"Freut mich dich kennen zu lernen.",sagte er und lächelte sie. Ja, Des war wirklich ein außergewöhlicher Name. Aber wenn etwas außergewöhnlich war, vergaß Ian es auch nicht so schnell. Somit würde er ihren Namen wohl auch nicht so schnell wieder vergessen.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Thaleia am So Jan 24, 2010 10:29 pm

"Mich erst", meinte Des mit einem Lächeln. Wer wäre denn nicht froh, wenn man keine langeweile mehr hat? Ob einer mehr oder weniger hier unten draufging war doch jedem egal. Hauptsache es machte einem Spaß, oder 'töten oder getötet werden', so in etwa konnte man es sehen. "Hast du eine Idee, womit man sich die Langeweile vertreiben könnte?", fragte sie lächelnd. Sie selbst wusste es nicht so genau. Sie hätte ihn dazu bringen können, jemanden umzubringen, doch es machte ihr mehr Spaß, wenn sich die Opfer qualvoll selbst umbringen musste, und Ian wollte sie noch nicht umbringen, das wäre nun wirklich langweilig gewesen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Vita am So Jan 24, 2010 10:58 pm



Ja, das stimmte wohl. Jeder war wohl froh darüber wenn seine Langeweile vertrieben wurde. Außer es gehörte zu den Hobbys, sich zu langweilen. Aber solche Hobbys besaßen ja nicht gerade viele Leute.
Sicherlich würde Ian etwas einfallen, aber damit wollte er wohl lieber erst einmal noch warten, bis er sich dazu äußerte. "Mh, lass uns mal überlegen." Er ließ sich auf den Waldboden fallen und sah Des an. "Was machst du denn sonst so um dir die Langeweile zu vertreiben?",fragte er sie.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der unteridische Wald

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten