Der Unteridische See

Seite 11 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Siel am Fr Sep 04, 2009 2:07 am


Rune war nicht oft am See und so war es auch für ihn recht schön, einmal wieder dort zu seien. Chiara schien es hier richtig zu gefallen. Auch Rune ging näher ans Ufer heran und setzte sich dort auf den Boden. Ob es mit ihm wirklich sicherer war, war in der Tat eine gute Frage. Auf der einen Seite war Rune nicht wirklich wahnsinnig. Er konnte vernünftig denken und war nicht gerade dumm. Außerdem war er ein guter Kämpfer. Auf der anderen Seite allerdings verachtete er jede Form von Moral und Regeln und konnte dadurch oft unberechenbar seien, wenn auch auf eine subtile, ruhige Weise. In jedem Fall aber war es nicht immer ungefährlich, ihn in der Nähe zu haben, wie Chiara ja schon an dem vergifteten Wasser und dem Türe-eintreten gemerkt haben musste. "Ja, es ist in der Tat recht sehr schön hier. Deswegen gehört der See zu den beliebtesten Orten von Ilreah. Und das Wasser ist nichtmal giftig oder so etwas. Man kann sogar darin schwimmen, auch wenn es meist niemand tut." Er begann, Steine ins Wasser zu werfen. Die Wellen waren auf dem absolut stillen Wasser recht weit zu erkennen.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Fr Sep 04, 2009 4:42 pm



Ja, Chiara hatte das gemerkt und es gab ihr zu denken. Aber was wollte sie anderes tun als ihm zu vertrauen, so gut es ging. Sie musste eben hoffen das er sie beschützte wenn es sein musste, und auch das er ihr nichts tat. Denn was anderes blieb ihr wirklich nicht übrig, wie sollte sie sich selbst helfen? Ohne Rune wäre sie den Leuten in Ilreah hilflos ausgeliefert... Mit Beleidigungen, Rumgemeckere und leeren Drohungen kam man sicherlich nicht weit...
Sie beobachtete die kleinen Wellen dir erzeugt wurden, wenn Rune einen Stein ins Wasser warf. Sie legte sich auf den Rücken und starrte an die Erddecke. Spannend war das nicht gerade, aber somit beschäftigte sie sich für kurze Zeit, indem sie die Erddecke anstarrte und jeden Zentimeter genau musterte. Doch irgendwie sah sowieso jede Stelle gleich aus.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Siel am Sa Sep 05, 2009 11:10 pm


Rune gingen langsam die Steine in seiner näheren Umgebung aus. Er fragte sich ein wenig gelangweilt, was es wohl so interessantes an der Felsendecke zu sehen gab, beschloss aber, Chiara nicht zu stören oder darauf anzusprechen. Am Ende würde sie ja doch nur wieder sauer deswegen werden. Er selbst betrachtete da lieber noch den See. Das Leuchten, dass von diesem ausging war irgendwie beruhigend, fand Rune. Jeder Lawenaler hätte es wahrscheinlich grußelig genannt, aber Lawenaler bekamen diesen See auch nicht zu Gesicht. Denn bis sie hier ankamen waren sie alle bereits auf dem Weg in die finsteren Teile ihrer Persönlichkeit, mitten in der unbarmherzigen Metamorphose zu einem graußamen, kranken, brutalen Ilreahaner. Er fragte sich wie lange es wohl dauern würde, bis das Gift an Chiara seine Wirkung vollenden würde. Er wusste nicht viel über das Gift, allerdings war ihm bekannt, dass Chiara noch in einem harmloseren Stadium der Wirkung steckte. Überhaupt interessierte das Gift die meisten Leute hier unten nicht. Nur, dass es eben fast schon ein Sport war, Bewohner der Oberwelt hierher zu verschleppen. Er wusste lediglich, dass es hier irgendwo einen Forscher gab, der alles an Ilreah genau untersuchte. Aber im Grunde war ihm das Gift auch egal. Die Wirkung hingegen fand er interessant, um nicht zu sagen witzig. Allein schon deshalb würde er weitere Streits vermeiden. Es war einfach zu interessant zu sehen, was weiterhin mit Chiara passierte, als das er riskieren wollte, das sie entschied, sie wäre besser dran, sodass sie davonging und dafür sorgte, dass Rune ihr nicht mehr folgte. Er gähnte leise. Ihm wurde langsam wirklich langweilig.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Sa Sep 05, 2009 11:20 pm



Nach einiger Zeit wurde das ständige Erddecke-Anstarren auch langweilig und Chiara wandte den Blick zu Rune, dem nun langsam die Steine zum Werfen ausgegangen waren. Sie setzte sich auf und sah den See an. Das Leuchten war wirklich schön, so erschien der See irgendwie mysteriös.
"Gibt es hier noch weitere Orte die du mir zeigen kannst?",fragte sie ihn. Oder war das schon alles? Wenn ja, war Ilreah verdammt langweilig. Bisher waren sie nicht wirklich an irgendwelchen spannenden Orten vorbei gekommen, die gab es hier wahrscheinlich auch gar nicht, so wie es schien. Chiara hatte sich Ilreah eigentlich anderst vorgestellt... Außerdem wollte sie nicht die ganze Zeit über hier rumsitzen und Rune dabei zusehen wie er Steine in den leuchtenden See warf.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Siel am Sa Sep 05, 2009 11:44 pm


"Andere Orte gibt es auf jeden Fall noch! Wir könnten wirklich jedes Haus betreten, die Bewohner umbringen und uns jeden noch so langweiligen Ort ansehen, den wir finden, aber ich glaube, bis auf das Morden wäre das doch recht langweilig. Obwohl, wenn wir sie erst foltern... Dennoch, ich würde sagen, die meisten anderen Orte sind auch nicht viel spannender als hier." Rune dachte einen Moment nach. "Auf der anderen Seite des Sees ist eine Höhle, in deren inneren eine Grotte liegt. Vielleicht ist die ganz interessant." Dies sagte Rune, weil er selbst schon lange nicht mehr dort gewesen war. "Oder wir könnten zum Fluss schauen. Aber das Wasser ist auch nicht anders als hier, nur ohne dieses Leuchten. Und wie gesagt, ansonsten könnte man die Stadt unsicher machen. Aber wirklich sehenswerte Orte fallen mir außer der Höhle nicht mehr ein..."

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Sa Sep 05, 2009 11:50 pm



Chiara stand vom Boden auf. "Gut, dann lass uns doch zuerst zur Höhle gehen. Danach zum Fluss und wenn uns dann noch danach ist, machen wir die Stadt unsicher!" So stellte sie eine Tagesplan auf, der für sie ganz aktzeptabel klang. Auch wenn Rune sagte das der Fluss nicht gerade spannend war, wollte sie trotzdem einmal dorthin gehen.
Es war zu bezweifeln das sie die Stadt unsicher machen würde, sie würde wenn dann wohl nur Helferlein spielen. Zwar hatte Chiara sich schon sehr verändert aber ob sie im Stande war jemanden umzubringen das war noch in Frage zu stellen.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Siel am Mo Sep 07, 2009 12:16 am


Rune stand auf. "In Ordnung. Sonst setzen wir hier noch Spinnenweben an." Der Gedanke auch noch beim Fluss vorbeizuschauen gefiehl ihm zwar weniger, aber besser als hier rumzusitzen und sich zu langweilen war es dann doch. Am besten von diesem >Tagesplan< fand er immer noch den letzten Punkt. Er ahnte zwar, das Chiara wohl noch nicht unbedingt im stande seien würde, jemanden umzubringen, aber das störte ihn an nicht. Ans Töten musste man sich eben auch gewöhnen, oder einfach warten, bis das Gift ihr eine diabolische Freude daran von ganz alleine einimpfen würde. Davon abgesehen war töten eigentlich sowieso langweilig. Da waren doch dir Opfer sofort tot. Warum sie nicht erst ein, zwei Stunden ausbluten lassen, ihnen die schlimmsten Qualen zu bereiten, die sie sich vorstellen konnten, sie zu demütigen, bis sie sich den Tod wünschten. Vielleicht war Chiara ja immerhin dazu zu gerbauchen. Ein menschliches Leben zu nehmen viel ehemaligen Leuten aus Lawenal seltsamerweise oft schwerer, als nur Schmerzen zu bereiten. Aber er würde ja schon noch sehen, wie sich dies bei Chiara verhielt. Aber jetzt stand sowieso erstmal die Höhle auf dem Plan. Und dorthin gingen die beiden nun auch ohne Umschweife.

~gehen~

[du kommst an, in Ordnung?]

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 6:00 pm



Jacob ließ sich noch eine Weile treiben,dann schwamm er aufrecht und sah Sayo an."Mir ist aufgefallen,dass ich warscheinlich gar nicht so viel über dich weiss..",meinte er,schon wieder etwas gedankenverloren.
*Sicher gibt es noch viel über Sayo herauszu finden..Aber das ist eine der Sachen,die ich an ihr begehre!Auf eine Überraschung kann man bei Sayo immer gefasst sein..Und gerade dann,wenn man mal nicht darauf gefasst,wird sie eintreten...*Jacob musste schmunzeln."Weisst du,ich freu mich schon darauf,im Laufe der Zeit,alles herauszufinden.."
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Di Sep 15, 2009 6:04 pm



Sayo dachte kurz nach, während sie Jacob weiterhin ansah. Ja, wirklich viel wusste er über sie nicht... Sayo erzählte auch nicht viel über sich. Das hatte sie auch noch nie getan...
Sayo grinste ihn leicht an. "Bist du dir sicher das du wirklich irgendwann alles wissen willst? Vielleicht verrat ich dir ja gar nicht alles.",sagte sie neckend zu ihm.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 8:37 pm



"Das ich alles wissen will ist sicher!Ob ich auch alles erfahren werde...Liegt wohl schlussendlich an dir.Ich werde mich aber anstrengen!",versprach Jacob,nun ebenfalls grinsend.
*Was auch für Geheimnisse auf mich zukommen,ich komme damit klar..Es geht schliesslich um Sayo!So jemanden wie sie trifft man nicht zweimal,da bin ich mir ebenfalls sicher.*Jacob huschte zu Sayo rüber,küsstie sie flüchtig und tauchte dann wieder unter Wasser,das Kühle der Nässe genießend.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Di Sep 15, 2009 8:43 pm



Sayo grinste immernoch. Aber als er sie küsste, wurde sie leicht rot. Aber die Röter verschwand schnell wieder aus ihrem Gesicht und sie sah sich um. Jacob war untergetaucht, was sie jetzt erst bemerkte. Sayo tauchte ebenfalls unter, aber nicht zu tief, schließlich wollte sie ja nicht das wieder irgendetwas passierte. Schnell tauchte Sayo jedoch wieder auf und schwamm ans Ufer, wo sie sich aus dem Wasser hiefte und nur noch de Beine ins Wasser baummeln ließ.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 9:11 pm



Jake schwamm zu Sayo rüber und legte seine Arme um ihre Hüfte.Nun war er mal der Kleinere-wenn auch nur deshalb,weil er ein Stück im Wasser versunken war.
"Wirst du mir wirklich nicht alles verraten,was es über dich zu erzählen gibt?",fragte er neugierig.Jacob wollte das Thema eigentlicu verdrängen,doch dass sie ihm etwas verheimlichen wollte..Was wenn es wichtig wäre?Dabei wollte Sayo ihn eigentlich nur necken..Oder?Jake war-wie oft-verwirrt.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Di Sep 15, 2009 9:21 pm



Sayo fuhr mit der Hand durch seine nassen Haare. Sie musste grinsen. Das konnte sie sich einfach nicht verkneifen. "Wer weiß. Vielleicht verrat ich dir ja alles. Aber vielleicht behalt ich ja auch was für mich. Lass dich überraschen!",meinte sie und wollte ihn damit wieder necken. Sie gab ihm einen Kuss auf die Stirn und lächelte. "Du wirst schon genug erfahren..."

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 9:27 pm



"Naja solange ich das wesentlich Wichtige herausfinde..",murmelte Jake schmunzelnd,wobei das "wesentlich Wichtige" sich bei ihm in zwei Richtungen spaltete.
*Ich liebe Sayo..Und jaja,innere Werte sind am Wichtigsten..Aber natürlich mag ich auch Sayos Aussehn.Und sie sieht wirklich gut aus..*
Jake legte seine Finger um Sayos Kinn,dann wanderten sie am Hals entlang über die Schulter bis zu den Fingerspitzen,wo sie Sayos Hand ergriffen.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Di Sep 15, 2009 9:33 pm



Sayo lächelte und drückte seine Hand. "Das wensentlich wichtige?",sie sah ihn etwas fragend an, lächelte jedoch immernoch. "Was genau verstehst du unter: wesentlich Wichtig?",fragte sie nach. Schließlich hatte ja so gut wie jeder eine andere Deffinition davon. Und damit sie Jacob das "wesentlich Wichtige" verraten konnte, musste sie schon wissen was genau das war.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 9:39 pm



"Naja..es gabelt sich in zwei Richtungen..",fing Jacob an,Sayo in die Augen blickend.*Ohje..*
"Natürlich will ich vorallem verstehen,was in dir vorgeht,was du erlebt hast,was du am liebsten isst,trinkst,welche Hobbys,ausser Morden",bei letzterem grinste er,dann blickte er etwas verlegen zum Wasserboden.
"Andererseits..gibt es da noch die andere Seite..die nichts mit deinem Charakter zu tun hat.."Als Hinweis strich Jacob Sayo über ihren gesamten Arm.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Di Sep 15, 2009 9:48 pm



Sayo lächelte. Solange er nicht zu Oberflächlich dachte, war ja alles okay...
"Oh Gott, soviel willst du über mich wissen?",fragte sie mit gespielter Empörung. Sayo kicherte leicht. "Das wirst du im Laufe der Zeit wohl alles noch über mich erfahren..." Sie grinste wieder. Sayo stand auf und sprang wieder ins Wasser. Sie tauchte unter und tauchte direkt hinter Jacob wieder auf, wo sie auf seinen Rücken kletterte. "Gefangen und so schnell lass ich dich nicht mehr los!",meinte sie lachent.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 10:00 pm



"Du darfst mich so lange gefangen halten wie du magst!"Jake lachte leicht.Er fragte sich,wie das aussah,Sayo die an seinem Rücke hochgekletterte war..Ob sie so wohl wie ein Paar wirkten?
"Was hast du denn nun vor,gefürchtete Sayo?",fragte er grinsend,auch wenn Sayo sein Grinsen nicht gut seheh konnte.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Di Sep 15, 2009 10:09 pm



Sayo grinste. Ja, vielleicht wirkten die beiden schon wie ein paar. Doch weit und breit war niemand zu entdecken...
"Ich ertränk dich was sonst!",sagte sie ernst und ihr Grinsen verschwand. Sayo's Miene wurde wieder kühl und ernst. Man könnte meinen das sie das ernst meinte, aber ob sie es wirklich übers Herz bringen würde Jacob zu ertränken?

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 10:14 pm



Trottelig wie sonst nie,fing Jacob zu zappeln an."W-Was?Das meinst du doch nicht ernst!"Sayos Griff war fest,da half auch Jakes Gezappel nichts."D-Du machst Witze!"Das hoffte er jedenfalls.Dabei müsste er doch eigentlich genug Vertrauen in Sayo haben,dass sie sowas nicht tuen würde...*Sie meinst das nicht ernst..Ich Idiot..Oder?*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Mi Sep 16, 2009 8:32 pm



Sayo grinste, was ziemlich teuflisch wirkte. "Ach nein das mein ich nicht ernst?",fragte sie ihn und sah ihn wieder ernst an. Man könnte wirklich meinen das sie es ernst meinte, aber da fing sie schon an zu grinsen. "Natürlich mein ich das nicht ernst. Das würde ich nie übers Herz bringen!",sagte sie und das war ehrlich gemeint.


Zuletzt von *Fortuna*~*Vitae* am Do Sep 17, 2009 8:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Do Sep 17, 2009 4:06 pm



"Ein Glück!",seufzte Jacob erleichtert auf."Du jagst mir eine Heidenangst ein,wenn du sowas sagst,seitdem du mich fast unfreiwillig'ne Klippe runterstürzen gelassen hättest!"
Er verschränkte etwas beleidigt die Arme,dann lächelte er jedoch wieder,schliesslich hatte er es Sayo damals heimgezahlt und die Sache abgeschlossen.Jake war ihr keineswegs mehr böse deswegegen,doch unberuhigen taten ihn solche Worte schon.Er würde sich wohl nie daran gewöhnen.*Ich glaube,ich kann Sayo nicht mal mehr wirklich böse sein...Dazu hat sie mir zu sehr den Kopf verdreht..*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Do Sep 17, 2009 4:22 pm



Sayo's Grinsen verschwand und ihr Gesichtsausdruck wurde besorgt und niedergeschlagen. "Das tut mir Leid... Ich wollte dich damals aber wirklich nicht von der Klippe werfen!",sagte sie ehrlich, denn das hatte sie wirklich nicht vor gehabt. "Tut mir auch Leid wenn ich dir Angst eingejagdt habe...",fügte sie noch hinzu. Sie stieg von seinem Rücken und hielt den Blick gesenkt. Es tat ihr wirklich Leid, was selten vor kam das ihr etwas Leid tat...

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Pirika am Do Sep 17, 2009 4:32 pm



Jake drehte sich zu Sayo und sah ihren schuldbewussten Blick."Schon in Ordnung..Schon lange!Ich bin dir schon..ne halbe Ewigkeit nicht mehr wütend deswegen.Dazu bin ich dir viel zu sehr verfallen..",versicherte Jake,was auch stimmte.Er hatte die Sache schon-was die Wut betraf-abgeschlossen und wollte Sayo deswegen nicht mehr betrübt sehen."Ich bin ihr verfallen wie ein Hund seinem Herrchen..",dachte Jacob.Naja er wollte es denken,doch hatte wohl etwas zu laut gedacht..
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Vita am Do Sep 17, 2009 4:36 pm



Sayo sah Jacob erst etwas skepttisch an, als er den letzten Satz sagte. Doch die Skepsis wich aus ihrem Gesicht und sie konnte sich das Lachen nicht verkneifen. Also fing Sayo laut stark an zulachen.
Als sie sich wieder etwas beruhigt hatte sah sie Jacob lächelnt an. "Na, gut zu wissen!",meinte sie und lächelte weiter.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Unteridische See

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten