Die Seiten Gänge

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am So Jul 18, 2010 12:53 am


Rune beobachtete das Geschehen aus sicherer Entfernung mit einer Mischung aus Neugier und Fazination. Obwohl Chiara zunächst ziemlich übel einstecken musste, unternahm er absolut nichts und sah einfach weiter zu. Das Training würde nichts bringen wenn er ihr jetzt half. Doch als Chiara drauf und dran war, ihr Leben zu verlieren beobachtete er den Kampf aufmerksamer. Und so bemerkte er, obwohl alles eigentlich viel zu schnell ging, dass sich plötzlich etwas mit Chiara verändert hatte. Er war zu weit entfernt um ihre Augen zu sehen, aber dennoch bemerkte er das etwas nicht stimmte. Dennoch war er überrascht, als plötzlich der eine Typ in Flammen aufging. Er hatte mit vielem gerechnet aber nicht mit so etwas. Voller Erfolg! dachte er breit grinßend.
In diesem Moment fiehl ihm ein, dass doch schon einmal etwas mit Feuer gewesen war. Chiara hatte ihn vor diesem Psycho Miode gerettet, der ihn bei lebendigem Leibe hatte verbrennen wollen. Sie hatte ihn aus dem Flammen geholt, ohne Schaden zu nehmen. Das... - er sah fasziniert zu, wie sie ihren Gegner verbrannte - ...erklärt einiges.
Schließlich lag der erste der Schlägertypen tot am Boden. Einen Moment überlegte er, ob er Chiara die Arbeit abnehmen sollte und zumindest einen der drei anderen ausschalten sollte. Aber dann bemerkte er, dass Chiara ihren Spass zu haben schien. Und den wollte er ihr nicht nehmen.
Stattdessen kam er ein paar Schritte näher, um das Geschehen besser überblicken zu können.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am So Jul 18, 2010 1:11 am



Chiara war voll uns ganz auf die Kerle fixiert. Sie nahm ihre Umgebung gar nicht mehr war, für sie gab es nur noch diese Typen und sich selbst. Und den einzigen Gedanken den sie gerade hatte war, die die sie vor sich hatte zu töten.
Sie würde es auch tun, wirklich viel zu denken schien Chiara nicht mehr. Scheinbar hatte das Gift nun Besitz von ihr ergriffen. Vielleicht nur für den Moment, aber es war so. Deswegen dachte sie auch nichts anderes mehr, außer daran anderesn Leid zuzufügen und zu töten.
Sie ging auf den Anführer der Truppe zu. "Du hast mein Gesicht verunstalltet." Ihre Wange war von der Ohrfeige immernoch leicht gerötet. "Ich verunstalte deins nun auch." Sie lachte, schnellte nach vorne und legte diesem ihre Hand auf das Gesicht. Gleich darauf schrie er auf und man konnte riechen das irgendetwas an Verbrennen war. In diesem Falle war es das Gesicht des Typens. Er versuchte Chiara's Hand wegzuzerren, doch mit aller Kraft hielt sie dagegen. Nach kurzer Zeit nahm sie ihre Hand jedoch freiwillig runter. "Hat es auch schön weh getan?",fragte sie grinsent und schnappte sich das Messer, welches noch auf dem Boden lag. Sie stach auf den Anführer ein. Einmal, zweimal, ein paar weitere Male. Er war nach den ersten paar Stichen zusammen gesackt, doch Chiara hatte weiter auf ihn eingestochen. Ja, dabei hatte sie ihren Spaß, das sah man ihr auch an. Die Brust des Mannes, war mit Einstichen übersäht, als Chiara schließlich doch von ihm abließ und aufstand.
Mit den beiden übrigen Männern machte sie kurzem Prozess. Beide ließ sie kurzer Hand in Flammen aufgehen und verbrennen.
Leicht war die Röte aus ihren Augen verschwunden, als Chiara nun Rune an sah. "Du! Dir ist auch nichts besseres für den Anfang eingefallen, mh?",fragte sie ihn sarkastisch. "Du Mistkerl, ich wäre fast draufgegangen!" Langsam ging sie auf ihn zu, das Messer das noch in ihrer Hand war erhoben. Hatte sie es nun auf Rune abgesehen?

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Di Jul 20, 2010 1:07 am


Rune beobachtete das Spektakel die ganze Zeit über mit einer Mischung aus Neugier, Überraschung und kranker Faszination. Da er von den Opfern und Chiara komplett ignoriert wurde, griff er bis zuletzt nicht ein und schien nur eine diebische Freude darin zu finden, zuzusehen, wie die Angreifer litten. Er atmete tief ein, als sich der Geruch des verbrannten Fleisches überall in der Luft verteilte, er sah ohne mit der Wimper zu zucken zu wie das Blut aus den Wunden des Anführeres spritzte und am Ende war das einzige was er tat, dieses Massacker mit einem milden Kichern zu quittieren.
Als schließlich auch noch er Letzte der Schlägertypen sein Leben ausgehaucht hatte, und dass alles nur weil Rune ihnen eine kleine Lüge aufgetischt hatte, konzentrierte er sich ein wenig mehr auf Chiara, da er nicht sicher sagen konnte, wie sie sich nun weiter verhalten würde. In diesem Zustand war ihr buchstäblich alles zuzutrauen. "Nö, du hast doch gesehen, wie viel ich allein schon dafür überlegen musste. Ich bin einfach nun mal kein kreativer Mensch." Er zuckte mit den Schultern. "Sie hätten dich fast umgebracht?" Er besah sich die Leichen sehr genau. "Stimmt ja, jetzt wo du es sagst, logisch, dass erkenn ich ja sogar jetzt noch." Wieder kicherte er.
Als Chiara mit dem Messer auf ihn zukam blieb er ruhig. Dieses Messer war nun wirlich nicht mehr ihre gefährlichste Waffe und Rune war außerdem niemand, der sich in einer einfachen Messerstecherei verletzen lies. Er blieb ganz ruhig und unterhielt sich weiterhin normal mit Chiara. "Aber du musst doch auch zugeben es hat geklappt. Erfolg auf ganzer Linie oder um nicht zu sagen: Das Publikum war Feuer und Flamme. Also versteh ich nicht wirklich was dich so aufregt."

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am Di Jul 20, 2010 11:07 pm



"Schön, kreativ bist du vielleicht nicht. Und um auf so eine simple Idee wie ein 'Training' zu kommen, hast du auch einiges nachdenken müssen-" Hier schien sie ihm schonmal recht zu geben. Was aber eher abwertend klang "-, doch deswegen hättest du dir trotzdem etwas einfacheres überlegen können. Eine Person hätte ja wohl genügt. Und jetzt erzähl mir nicht das du nicht darauf gekommen bist, nur eine Person als Gegner auszusuchen.",keifte sie Rune an, während sie weiter mit dem Messer in der Hand auf ihn zu ging. "Komm schon. Training? Daran hattest du doch gar nicht gedacht. Das war doch nur ein Vorwandt. Du wolltest das ich bei der Aktion drauf geh. Hab ich recht?",warf Chiara ihn vor und wenn Blick töten könnten währe Rune nun wohl schon mindestens zehn mal hintereinander drauf gegangen.
"Ich kann es mir nicht erklären wie ich es geschafft hab, die hier dann doch umzubringen." Mit einer kurzen Kopbewegung deutete sie auf die Überbleibsel der Leichen. Ein leichtes Grinsen war auf ihrem Gesicht zu sehen, wohl weil sie an den Spaß dachte den sie gehabt hatte. "Aber hätte ich nicht plötzlich diese Feuer-Fähigkeit da bekommen, dann hätte die Kerle mich umgebracht. Du hättest mir doch eh nicht geholfen sondern nur mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht dabei zugesehen." Auch wenn sie sich nicht erklären konnte woher diese Kräfte aufeinmal kamen - wenn sie etwas genauer nachdenken würde dann käme sie wohl doch darauf - war für sie klar das Rune sie hätte sterben lassen. Hätte er wirklich? Das war hier natürlich immernoch die Frage.
"Was mich so aufregt? Das du mich in die Scheiße reingeritten hattest, lediglich ein Messer hatte ich um mich zu verteidigen! Und du wusstest auch nicht was passieren würde, ob ich es schaffe oder nicht. Gibs zu!" Nun ging Chiara nicht weiterhin auf Rune zu, sondern blieb stehen. Sie stand nun direkt vor ihm und musste zu ihm aufsehen, damit sie ihn weiterhin mit einem tödlichen Blick, welcher natürlich nicht tötete, ansehen konnte. Das Messer hatte se in der Zwischenzeit sinken lassen, sie wusste selbst das sie damit eigentlich nicht viel ausrichten konnte.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Di Jul 20, 2010 11:43 pm


"Bin halt nun mal keine Intelligenzbestie." verteidigte er sich mit einem müde wirkenden Schulterzucken. Rune hatte wirklich nicht vor, sich Chiara gegenüber für eine Aktion zu verantworten, weshalb er ihr Gerede relativ gelangweilt zur Kenntnis nahm und sich dann mit einer kurzen Feststellung von jeder Schuld freisprach, zumindest in seinen Augen. Dementsprechend nervtötend kam es ihm vor, das Chiara gleich so viel reden musste. "Sieh es mal so: Bei nur einem Gegner hättest du dieses Flammen-Zeug am Ende niemals nutzen können. Ich bin mir sicher, die Lebensgefahr hat zur aktivierung beigetragen. Also sei mal nicht so undankbar."
Dann schüttelte er den Kopf, der ihn langsam unter dieser Attacke aus Vorwürfen zu schmerzen begann. "Hör mal, wenn ich gewollt hätte das du stirbst, hätte ich das schön selbst getan." Er probierte ihr irgendwie durch solche abschließenden Sätze Chiara zu unterbrechen, aber ohne Erfolg. "Notfalls wärst du ein wenig verletzt gewesen aber gestorben wärst du schon nicht."
Aber Chiara wollte und wollte einfach nicht aufhören, ihn zu beschimpfen. Wobei sich Rune nicht wirklich sicher war, ob sie wirklich richtig sauer war. Wütend zwar schon, aber irgendwie hatte er sie auch schon mal nerviger und schlimmer erlebt.
"Stimmt, ich hatte keine Ahnung was passieren würde. Genau daran liegt doch der Witz an der Sache. Wenn ich schon vorher genau weis was passieren wird, macht es doch gar keinen Spass mehr die Dinge wirklich zu tun. Da kann ich mich gleich von einem Haus stürzen weil mein Leben keinen Sinn mehr hat. Mal ehrlich, wer immer nur das tut, von dem er weis, wie es enden wird, ist langweilig."
Dann hatte er genug und brachte seine Beobachtungen mit einem breiten Grinßen im Gesicht auf den Punkt: "Nun stell dich mal nicht so an. Man hat dir angesehen, dass es dir Spass gemacht hat, die Typen zu massakrieren. Sich also aufzuregen, es wäre so schlimm gewesen wirkt nicht so überzeugend."

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am Mi Jul 21, 2010 9:03 pm



"Intelligenzbestie hin oder her, etwas mehr nachdenken hättest du schon können.",meinte sie.
"Nein, nicht? Falls du dich nicht ganz richtig erinnern kannst. Diese Fähigkeit mit den Flammen hat mich vor dem ersten den ich umgebracht hatte, der gerade dabei war mich umzubringen, gerettet! Du hast das doch sicherlich gesehen, nicht? Eingegriffen hast du nicht!",warf sie im wieder vor, wobei sie immer lauter wurde. Es konnte wohl jeder in der Ungebung mithören was sie sagte. Das war Chiara aber auch recht egal. "Gut, vielleicht hat es zur Aktivierung begetragen. Aber dankbar werd ich dir dafür sicherlich nicht sein. Was wäre gewesen, wenn ich nicht plötzlich Feuer her hätte 'zaubern' können? Was wäre dann passiert, mh? Ich wär doch garantiert drauf gegangen!"
Rune behauptete also das sie nicht gestorben wäre, lediglich vielleicht ein wenig verletzt? "Nein, ich wäre nicht gestorben.",sagte sie sarkastisch. "Du hättest mir ja auch garantiert geholfen." Irgendwie schien sie nicht so wirklich daran zu glauben, dass Rune ihr geholfe hätte.
So richtig sauer war sie wohl wirklich nicht, wütend schon. Es ging ihr wahrscheinlich nur um das Prinzip, das Rune sie in eine so gefährliche Lage gebracht hatte. Und durch ihre Fähigkeit und das Gift, das weiter von ihr besitzt genommen hatte, war sie wohl auch noch eine Nummer sturer und aufbrausender geworden, womit sie jetzt einfach keine Ruhe geben wollte.
"Ich wär froh du würdest dich von einem Haus stürzen, dann hätte ich dich los...",nuschelte sie kaum hörbar. So wirklich ernst meinte sie das aber nicht. Das stand fest.
"Halt doch den Mund.",keifte sie ihn wieder an und trat ihm mit aller Kraft auf den Fuß. Chiara war nicht gerade die Kräftigste, deswegen bezweifelte sie das es ihm wirklich ernsthaft weh getan hatte.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Do Jul 22, 2010 4:57 pm


Rune gähnte demonstrativ als Chiara weitermeckerte. Er war es leid, dass Chiara immer an allem was auszusetzen hatte. Auf der anderen Seite gehörte aber wohl auch genau das dazu, denn irgendwie war Chiara nach jedem >Scherz< den Rune sich erlaubt hatte sauer gewesen und hatte so oder so ähnlich reagiert. Und darauf wollte Rune auch nicht verzichten, weshalb er seinerseits darauf verzichtete sich aufzuregen. Deshalb schaltete er für die Vorwürfe auf Durchzug und behandelte das ganze jetzt so, als würde sie jemand anderen beschimpfen und er würde diese Person verteidigen.
Er schüttelte den Kopf. "Der Typ hätte dir vielleicht das Messer in die Rippen gerammt, oder dir sonstwo ein paar Stichwunden zugefügt, aber ich bezweifle, dass er dich getötet hätte, zumindest nicht schnell genug. Die hielten dich für schwach." Was genau das nun bewirkt hätte sagte er nicht, aber sein Gedankengang war wohl, dass die Typen Chiara nicht getötet hätten. Was die Alternative gewesen wäre war fraglich. "Und selbst wenn sie dich verletzt hätten das gehört eben auch dazu. Und bevor du wirklich tödlich verwundet worden wärst, hätte ich ihnen schon noch den Schädel gespalten. Dann hättest du deine Lehre aus der Sache gezogen und du hättest es einfach wann anders wieder versucht." Zumindest war dies in der von Rune angenommenen Theorie so.
"Eigentlich hatte ich schon vorgehabt, die bei akuter Lebensgefahr zu helfen, aber wenn du jetzt nur am Motzen bist sollte ich mir das für die Zukunft vielleicht noch mal gründlich überlegen.
Über den Kommentar, er solle sich von einem Haus stürzen, grinßte er nur. "Das würde mich auch nicht umbringen." entgegnete er seinerseits murmelnd. Als sie ihm dann plötzlich im nächsten Moment auf den Fuß trat, sah er nur sehr skeptisch zu Boden. "Du solltest Stöckelschuhe tragen, dann würde das wenigstens ein bisschen weh tun." Tatsächlich hatte es schon weh getan, aber nicht sehr stark, dazu war Chiara einfach zu leicht. Und das bisschen irgnorierte er einfach.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am Do Jul 22, 2010 5:15 pm



Chiara lachte nur spöttisch, als Rune meinte das er den Typen schon den Schädel gespalten hätte, bevor sie sie tödlich verwunden hätten können. Glaubte sie das denn nun wirklich nicht? Es klang schon ziemlich glaubhaft. Wahrscheinlich wollte Chiara einfach ein bisschen stur spielen und tat deswegen so als würde sie ihm nicht glauben. Auf sein nächsten Kommentar hin, das er sich das für die Zukunft überlegen würde, ob er ihr half wenn sie weiter so rummotzen würde, flunkerte sie ihn nur wieder böse an. Das wollte sie natürlich nicht, auch wenn sie es nicht offensichtlich zeigte. Ob sie sich jetzt wirklich allein hier unten durchschlagen konnte war nämlich noch in Frage zustellen. Einmal hatte sie es bisher zwar geschafft sich zu verteidigen, aber ob das weiter klappen würde stand noch offen. Würde sie ihre Fähigkeit behalten, was Chiara natürlich hoffte, dann könnte sie sich wohl recht gut allein behaupten.
"Stöckelschuhe sind meiner Meinung nach recht unvorteilhaft. Sie eignen sich nicht besonderst gut zum Ausweichen und kämpfen, finde ich.",meinte sie nur auf Rune's Kommentar hin. Gut, das war wohl eine Übungssache. Nach einiger Zeit würde Chiara es sicherlich hinbekommen auf Stöckelschuhen zu rennen, zu kämpfen und auszuweichen. Aber sie blieb lieber bei flachen, bequemen Schuhen. Die fand sie vorteilhafter.
Wie durch ein Wunder, schwieg Chiara nun plötzlich. Sie meckerte nicht mehr weiter, sondern hielt den Mund. Warum? Waren ihr vielleicht die Argumente ausgegangen? Oder hatte sie keine Lust mehr? Vielleicht war es auch beides, vielleicht auch keines von beiden. Jedenfalls war sie nun still und verschrenkte nur trotzig die Arme vor der Brust und zog dabei einen Schmollmund.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Fr Jul 23, 2010 7:05 pm


Rune, so als wolle er deutlich machen wie wenig ihn Chiaras gemotze interessierte, begutachtete nun wdie Leichen der vier Verbrannten. Zunächst einmal ging es ihn dabei darum, etwas über Chiaras Fähigkeiten zu lernen. Wie heiß war das Feuer, dass sie erzeugt hatte. Aber auch wie genau sie mit Feuer angegriffen hatte wollte er erkennen. Nur um auf Nummer sicher zu gehen und, sollte Chiara jemals auf die Idee kommen, ihn anzuzünden, die Attacke vielleicht abwehren zu können. Viele Informationen konnte er zwar aus den Leichen nicht ziehen, aber immerhin etwas. Dann durchsuchte er die Leichen, fand aber bis auf eine Münze einer ihm unbekannten Währung, die vom Feuer komplett verkohlt war, nichts besonderes.
"Ausweichen geb ich dir recht, aber beim Angreifen können sie von Vorteil sein, wie man sieht." Aber eigentlich war es Rune ja lieber, dass sie nur normale Schuhe getragen hatte und keine Stöckelschuhe. Ansonsten hätte er jetzt nämlich sicher Fußschmerzen.
Als Chiara endlich in schweigen verfiehl, ignorierte Rune komplett, dass sie immer noch vorwurfsvoll aussah und atmete erst mal tief durch, so als könne er dadurch die Stille besser genießen. Er spielte ein wenig mit der Münze herum, dann warf er diese Chaira zu. "Fang!" Rune deutete auf die Leichen. "Der erste aus eigener Kraft heraus getötete Mensch ist immer was besonderes. Daran sollte man sich ein Andenken aufbewahren." Deshalb zählten die Opfer der Folterung nicht dazu, denn die hatte Rune ja K.O. geschlagen und konnten sich nicht wehren. Die hätte jeder töten können, somit schien er erst das hier als wirkliche Leistung Chiaras anzuerkennen. Wie er auf dieswe seltsame Idee kam, daran ein Andenken haben zu müssen wusste er nicht, aber für ihn war es nun mal so. Er selbst hatte auch noch ein Andenken an seinen ersten Mord.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am Di Jul 27, 2010 5:43 pm



Noch ein Grund mehr für Chiara nicht weiter zu motzen. Rune hörte ihr nicht mehr wirklich zu und verdeutlichte ihr auch das es ihn kein bisschen interessierte was sie sagte. Dann machte es ja gar keinen Spaß, wenn er sowieso nicht mehr recht auf sie achtete. Und ihre Wut auf ihn war so langsam auch verschwunden. Vielleicht nicht ganz, aber sie war nicht mehr so sauer wie zuvor. Also sparte sie sich die Luft, die sie für weiteres Gemotze benötigt hätte.
"Hm, gut, beim Angreifen können sie vorteikhaft sein, stimmt.",sagte sie. Tat sicherlich weh wenn man einen Absatz irgendwo hin gerammt bekam. Kurz spielte Chiara mit dem Gedanken ob sie vielleicht doch ihre flachen Schuhe gegen Schuhe mit Absatz tauschen sollte, verwarf den Gedanken aber gleich wieder. Die Schuhe die sie trugen waren einfach bequemer. Und sie wusste ja nicht wie bequem Stöckelschuhe waren. Ausprobieren wollte sie es nicht unbedingt.
Chiara zuckte etwas zusammen, als Rune ihr plötzlich etwas zu warf. Aus Reflex hob sie jedoch die Hand und find das etwas. Wäre es etwas gefährliches gewesen, wie ein Messer, dann wäre diese Reaktion wohl nicht gerade sehr gut gewesen. Chiara begutachtete die Münze kurz, ehe sie wieder zu Rune aufsah. "Ein Andenken? An meinen ersten selbstgetöteten Menschen?" Etwas skeptisch blickte sie Rune an, zuckte jedoch dann mit den Schultern. "Wenn du meinst." Sie steckte die Münze weg.
"Hast du von deinem ersten Mord auch ein Andenken?",fragte Chiara ihn danach neugierig.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Di Jul 27, 2010 6:08 pm


Rune musste sich unwillkürlich vorstellen, wie es gewesen wäre, wenn Chaira mit Stöckelschuhen zugetreten hätte. Er konnte es allerdings nicht genau einschätzen, mit wie viel Kraft sie getreten hatte, somit reichten die Möglichkeiten von blauer Fleck bis hin zu >Schuh reist die Haut am Fuß auf<. Wirklich ein Glück, das Chiara bequeme Schuhe vorzog.
"Jep, das ist ein Moment, an dem man sich später gerne zurück erinnert. Deswegen kann ein Andenken nicht schaden." Um ehrlich zu sein errinnerte es Rune persönlich gar nicht so daran, was er damals getan hatte, sondern war viel mehr zum Symbol für den Beginn seines eigentlichen Lebens geworden. Damals hatte seine jetzige Existenz begonnen. Für ihn war das Andenken mehr etwas, das ihm zeigte, wie viel er doch schon erreicht hatte oder eben nicht, in jedem Fall aber, dass er gelebt hatte, oder besser: Wie er gelebt hatte.
Rune grinßte. "Jep, habe ich. Und ich bewege mich praktisch nie ohne es fort." Er nickte entschieden, sodass ihm die Mütze ins Gesicht rutschte. Langsam schob er sie wieder zurück und erzählte. "Die hat meinem ersten Mordopfer gehört. Das ich sie damals aber aufgehoben habe, war Anfangs eher nicht geplant. Ich musste nur ein paar Spuren verwischen und wusste in meiner Eile nicht, wohin mit der Mütze, die immer noch herum lag. Da hab ich sie aufgesetzt und dauf diese Weise mitgenommen. Dann dachte ich, es sei eine ganz nette Erinnerung."

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am Di Aug 10, 2010 2:09 am



Ein Moment an den man sich später gerne zurück erinnerte? Chiara dachte kurz nach. Sie hatte Spaß dabei gehabt diese Leute umzubringen, es war also kein schlimmes Erlebnis gewesen. Also gab sie Rune recht, ein Andenken konnte nicht schaden. Und dieses hatte sie ja nun mit der Münze.
Chiara starrte kurz auf Rune's Mütze, welche ihm kurze Zeit im Gesicht hing eher er sie wieder zurück an ihren eigentlich Platz schob. "Die Mütze ist also dein Andenken?" Sie fragte nach, obwohl sie verstanden hatte das er damit diese meinte und es nicht einfach eine Geste gewesen war, die er ausversehen gemacht hatte. "Wie war dein erstes Opfer? Weiblich oder männlich?",fragte sie und sah ihn an. Die Neugierde war ihr förmlich anzusehen. "Kanntest du dein Opfer oder war es einfach eine Person die du durch Zufall ausgewählt hast?",fragte Chiara ihn weiter. "Warum hast du die Person umgebracht, aus Spaß oder hattest du einen Grund der dich dazu gebracht hat? Und... hat dir dein erster Mord Spaß gemacht, also, hat dir das Morden von Anfang an Spaß gemacht oder kam das erst mit der Zeit?" Sie war ziemlich neugierig und wollte das Rune ihr alles über seinen ersten Mord erzählte. Es schien sie brennend zu interessieren.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Di Aug 10, 2010 3:05 am


Rune nickte. "Jep, und ein äußerst praktisches Andenken noch dazu." Rückblickend fand er die Vorstellung fast schon witzig, dass er damals die Mütze einfach mitgenommen hatte, weil er verhindern wollte, das man sie fand. Auf seinem Kopf war sie ja auch überhaupt nicht auffällig. Aber gut, es war sein erster Mord gewesen und damals hatte er auch noch Angst vor den Ordnungskräften gehabt. Inzwischen konnte er darüber nur noch lachen.
Als er dann plötzlich von einem solchen Haufen Fragen überschüttet würde, war er überrascht. Er hätte nicht damit gerechnet, dass Chiara ein solches Interesse an seinem ersten Mord hatte. Er konnte auch nicht sicher sagen, woher dieses kam. Vielleicht wollte sie ein Bild davon bekommen, wie Runes Situation damals gewesen war um diese mit ihrer eigenen zu vergleichen. Vielleicht war es auch einfach wirklich nur kindliche Neugierde. Vielleicht war es auch etwas ganz anderes, aber im Grunde spielte es auch keine Rolle. Rune beantwortete ihre Fragen gerne.
Mit einem nachdenklichen Gesichtsausdruck nahm er die Mütze ab und sah sie an, so als helfe sie ihm, sich daran zu errinnern. Er hatte damals in einer recht großen Stadt gelebt, in einem recht üblen Viertel. "Ein Mädchen, etwa so alt wie ich." sagte er schließlich. "Auch wenn sie sich absolut nicht so verhalten hat. Hing immer mit uns Jungs rum, weigerte sich, Mädchenklamotten anzuziehen. Ein Junge im Geister könnte man fast sagen." Er lies seinen Blick in die Ferne schweifen. "Dementsprechend kannte ich sie. Sie gehörte irgendwie einfach zu unserer Gang dazu, auch wenn das am Anfang für Ärger gesorgt hat, als raus kam, das jemand aus ihrer Familie in ner anderen Gang war. Aber irgendwie war sie schwer in Ordnung. Hätte eigentlich nie gedacht, dass ich sie mal umbringen würde. Aber das denkt man wohl nie." Er machte eine kurze Pause, ehe er fortfuhr. "Mein Vater war ein gottverdammter Taugenichts. Er lebte von der Hand in den Mund, ich war führ ihn praktisch nicht vorhanden. Er hat mir nur eines gegeben, und das war das Wissen, das Menschen nichts wert sind. Er selbst war das beste Beispiel dafür.
Und so hatte ich keinerlei Probleme als die Situation eskalierte. Es gab Streit in unserer Bande. Am Ende bin ich rausgeflogen. Sie haben mir damit den letzten Ort genommen, an den ich hingehörte. Ich wollte ihnen demonstrieren, dass sie und ihre kümmerlichen Existenzen nichts wert sind, erst recht nicht genug, um meine zur Hölle zu machen. Am Ende war es fast zufällig, wen es traf. Aber sie vertraute mir genug um in die Falle zu tappen. Ich habe sie überwältigt und schließlich in einen alten Schuppen gebracht. Damals hatte ich noch etwas Angst, man könnte mich erwischen. Dort habe ich sie dann zu Tode gequält. Und in dem Moment... All die Wut die ich über die Jahre angestaut hatte... Über meinen Vater... Über die anderen... Mich dafür an jemandem rächen zu können... Ja, in dem Moment machte es mir Spass. Am Ende habe ich ihre Leiche in das Versteck meiner Bande gebracht. Leider bin ich dabei fast aufgeflogen. Man hat ihre Leiche zu früh gefunden. Ich bin zurück zum Schuppen gehetzt und habe so gut ich konnte zumindest die offensichtlichsten Spuren verwischt. Ihre Mütze lag noch da und ich hab sie aufgehoben. Das Messer, das noch voller Blut war, hab ich meinem Vater in die Wohnung gelegt, dann bin ich abgehauen. Ich bin nie mehr in meine Heimatstadt zurückgekehrt, und weis nicht, was daraufhin passiert ist." Er setzte seine Mütze langsam wieder auf. "Danach fiehl es mir irgendwie leicht... Wenn man mal einen Menschen getötet hat, wird es viel leichter, noch einmal zu töten. Noch einen Toten hat es gedauert, dann hatte ich auch die Angst vor dem Gesetz langsam überwunden. Und ab da machte es mir Spass."
Er atmete nach dieser langen Geschichte erst mal tief durch. "So, jetzt kennst du die Geschichte der Mütze. Den Rest meiner Geschichte kann ich dir ja wann anders erzählen." meinte er grinßend und das nachdenkliche war endgültig aus seinem Gesicht verschwunden. Stattdessen setzte er nun wieder den typischen Rune-Blick auf. "Wobei die meisten Morde danach auch weniger interessant waren. Mit einem wirklichen Grund habe ich mit der Zeit immer seltener getötet. Dafür umso öfter einfach so."

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am Mi Aug 11, 2010 12:31 pm



Aufmerksam und gespannt, wie ein kleines Kind das von seinem Großvater eine spannende Geschichte von dessen früheren Erlebnissen erzählt bekommt, hörte Chiara Rune zu. Sie interessierte sich wohl weniger für die Geschichte, um sie mit ihrer eigenen Situation zu vergleichen - auch wenn sie das nun ein wenig tat. Man konnte es wirklich viel mehr als kindliche Neugierde bezeichnen.
Sie hatte den Mord begangen weil sie sich helfen musste. Und weil diese Mordlust dann auch noch plötzlich über sie kam. Das selbe wie bei Rune war es nicht wirklich gewesen, jedoch hatten sie beide - mehr oder weniger - einen Grund für ihren ersten Mord gehabt. Oder bei Chiara waren es sozusagen ihre ersten Morde, denn sie hatte ja nicht nur eine Person umgebracht.
"Du hast das Messer mit dem du sie getötet hast, deinem Vater in die Wohnung gelegt? Du hast sozusagen ihm den Mord zu geschoben?",fragte Chiara nach.
Sie holte die Münze aus der Tasche, nachdem Rune seine Erzählung geendet hatte. Sie drehte diese ein paar Mal in der Hand und musterte sie genau. "Bei Gelegenheit werd ich mir eine Kette darauf machen.",meinte sie, ehe Chiara die Münze wieder zurück in die Tasche steckte. Sie war der Meinung das sie die Münze, wenn sie diese denn am Hals trug, nicht so schnell verlieren würde. In der Hosentasche fiel das nicht sehr schnell war. Außerdem konnte es ein recht schönes Accesoire werden, wenn man nur wusste wie.
Chiara sah Rune wieder an. "Und wie bist du nach Ilreah gelangt? Zufall?",fragte sie nach. Wie sie hier her gekommen war wusste sie ja.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Mi Aug 11, 2010 7:49 pm


Rune wollte eigentlich seinen Vater als Gesprächsthema vermeiden, weshalb seine Antwort sehr kurz ausfiehl: "Ich habs versucht. Ob es geklappt hat weis ich nicht. Wahrscheinlich nicht, so stümperhaft wie ich es gemacht habe." Damit wollte er zumindest den Teil der Geschichte, der seinen Vater beinhaltete, aus dem Gespräch verdrängen. Er hatte diesen alten Mistkäfer immer gehasst und konnte ich weit besseres Vorstellen, als nun von diesem noch mehr erzählen zu müssen.
"Eine Kette?" Rune fand diesen Gedanken nicht schlecht. "Ja, das könnte hinhauen. Wenn man die Münze säubert und poliert könnte sie ein recht schönes Amulet abgeben." Wobei vielleicht die Gravur der Münze dafür nicht ganz passend war. Aber ok, vielleicht konnte man diese ja auch umarbeiten oder sonstwie verschönern. Es konnte ja nicht jedes Andenken von anfang an so perfekt zum Tragen geeignet sein wie die Mütze.
"Wie ich hier her gekommen bin? Man hat mir die Stadt gezeigt. An der Oberfläche hört man ja höchsten Gerüchte und die meisten, die sie hören, schenken ihnen keine Beachtung. Hätte ich auch nicht gemacht, wenn ich nicht in einer Stadt ein paar Tagesreisen von hier eine Menge Ärger bekommen hätte. Hatte dort zu viel Chaos angerichtet und wurde deshalb überall gesucht. Da ich mir auch was schöneres als Weglaufen vorstellen konnte, wollte ich eigentlich nur die Stadt verlassen. Allerdings war es gerade tiefster Winter, und viel Proviant hatte ich auch nicht, geschweige denn das man welchen finden könnte. Deswegen bin ich zum nächstbesten Dorf, das halbwegs in der Näge war aufgebrochen. Und das war dieses Dorf voller Träumer über uns. Dort hab ich dann Gerüchte gehört, dass hier oft Menschen verschwinden würden. Ich bin etwa zwei Wochen dort geblieben, ehe ich dann auf jemanden von unten gestoßen bin. Wollte mich überfallen. Um die Geschichte kurz zu machen, nach einer blutigen Schlägerei, hat der Typ mir dann den Eingang gezeigt. Seitdem bin ich hier. Das müsste letzten oder vorletzten Winter gewesen sein, wenn ich mich richtig errinnere."
Rune grinßte. "Das einzige was hier unten schade ist, ist das wirklich jeder hier... naja, eben so ist wie hier alle sind. An der Oberfläche hat das Morden noch wirklich Spass gemacht, weil es eine Herausforderung war. So nach dem Motto: Alle gegen dich! Hier unten ist das Sterben an der Tagesordnung und somit nur noch amüsanter Zeitvertreib. Aber ansonsten ist es definitv der beste Ort, an dem ich je gelebt habe. Deswegen bin ich dann auch hier gebliben, obwohl es mich sonst nie lange an einem Ort hält." Mal sehen wie lange ich es hier noch aushalte. Immerhin hab ich dich ja auch nur aus Langeweile gekidnapt. fügte er in Gedanken hinzu.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Vita am Do Okt 14, 2010 9:08 pm



Chiara merkte das Rune scheinbar nicht über seinen Vater reden wollte und eigentlich hätte sie ihn auch noch gern weiter etwas darüber ausgefragt, aber beschloss sie es dabei zu belassen und erst einmal Ruhe geben. Sie konnte ihn ja später mal wieder ausfragen, wenn ihr langweilig war.
"Ich werd die Münze wohl erstmal so lassen. Schließlich soll sie ja ein Andenken sein und ich will sie nicht groß verändern. Außer wenn sie als Kette wirklich unschön wäre, dann schon.",sagte Chiara nachdenklich.
Sie hörte ihm aufmerksam zu, als er erzählte wie er darunter gekommen war. Sie wusste nicht ob es wirklich so war, wie er erzählte, dass an der Oberfläche kaum jemand von diesem Dorf wusste und die die es wussten verheimlichten es. Schließlich konnte sie sich an nichts erinnern was gewesen war bevor sie nach Ilreah gekommen war. Ihre Erinnerung an ihr früheres Leben und an ihr früheres Ich, Alice, war total weg. Vielleicht kommen die Erinnerungen ja irgendwann mal wieder... Wobei Chiara auch darauf verzichten konnte.
Sie sah sich flüchtig um. Gut, es stimmte. Rune hatte recht dass das toten hier unten nur noch ein amüsanter Zeitvertreib war. Aber etwas besonderes? Nein, die Leute hier unten töteten schließlich täglich. Also war es schon lange nichts mehr besonderes mehr. Und Chiara schien wohl auch zu so einer Person zu werden, der das töten nichts ausmachte...
"Gibt es hier unten eigentlich noch mehr als Ilreah? Ich meine, noch mehr Dörfer oder Städte in der Nähe?",fragte Chiara nun und sah Rune wieder an. "Oder gibt es irgendwo weiter weg nochmal so etwas wie Ilreah?"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Do Okt 14, 2010 10:31 pm


Erleichtert darüber, nicht weiter über seinen Vater reden zu müssen, ging Rune dafür relativ motiviert an den restlichen Teil des Gespräches heran. "Schön liegt eh im Auge des Betrachters. Solange sie dir gefällt, wie sie ist, ist alles in Ordnung. Und wenns jemand anderen stört soll er sehen was er davon hat, wenn er es dir unter die reibt." Er grinßte bei dem Gedanken, dass jemand so dämlich sein könnte, und Chiara auf so eine Weise provozieren würde.
Ob Runes Geschichte der Wahrheit entsprach konnte wohl wirklich niemand sagen, allerdings hatte er auf der anderen Seite keine Motivation zu Lügen. Da er mit seiner Vergangenheit abgeschlossen und keine Probleme damit hatte, würde niemandem aus diesem Wissen Nutzen gegen ihn ziehen können. Somit war es ihm wahrscheinlich recht egal.
Rune wusste nur zu genau, dass das Gift nur hier unten seine Wirkung tat. Er hatte bereits von Fällen gehört, wo ein hier unten zum Verbrecher gewordener >Oberweltler< zum Stiften von ein wenig Chaos an die Oberfläche zurück gekehrt war und dort ehe er es sich versah, wieder zu seinem alten Ich zurück kehrte. Das war auch der Grund warum er bei der Beantwortung von Chiaras nächster Frage vorsichtig war. Es gibt noch eine zweite Stadt unter der Erde, sowie ein paar Gebiete die dazwischen liegen. Aber man hat diese Stadt wegen des Giftes von den anderen abgetrennt. Man kommt nur noch durch ein Portal in die anderen Hölensysteme. Aber dir würde ich von deren Erkundung genauso abraten wie von einem Besuch an der Oberfläche."

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Siel am Mo Dez 27, 2010 10:37 pm

~kommen an~


Diesmal, wo alles weniger gut geplant, spontan und vor allem schnell geschehen musste, gestalltete sich die Suche nach einem Versteck wesentlich schwieriger. Vani und Jared suchten nun schon eine geschlagene Stunde in Ilreah und hatten immer noch keine verlassene Hütte, keinen versteckten Keller und auch nichts anderes, was sich als Bleibe eigenen würde gefunden. Und auch im Moment hatten sie wenig aussicht darauf, mit ihrer Suche bald erfolg zu haben.
Sie ahnten nicht, dass ihre Suche in wenigen Augenblicken ein jähes Ende finden würde.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 25
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Thaleia am Mo Dez 27, 2010 11:50 pm



Jared und Vani gingen die Seitengänge entlang, dennoch merkten sie eines nicht. Sie wurden beobachtet. Natürlich war diese Person niemand geringeres als Blair. Zwar hatte sich diese in letzter Zeit nicht blicken lassen, aber das hieß ja noch lange nicht, dass sie nicht da war. Sie hatte Vani und vor allem Jared die ganze Zeit beobachtet. Dabei ging sie äußerst geschickt vor, um nicht entdeckt zu werden. Doch nun neigte sich ihre Geduld dem Ende zu. Sie ertrug es einfach nicht, dass ihre Schwester soviel Zeit mit ihrem Verlobten verbringen durfte, und sie sich sogesehen von ihm fernhalten musste. Am liebsten hätte sie ja Vani hier und jetzt aus Eifersucht niedergestochen, doch das ging natürlich nicht. Die Organisation brauchte sie, auch wenn es sie wütend machte.
Allerdings war es auch ein Glück, dass sie so nah an ihrem Versteck waren und Blair wie immer das Sagen über viele andere Handlanger hatte. So konnte sie gleich einen Schritt in die Richtung des Planes machen und zugleich Jared von Vani trennen. Dies war ihr besonders wichtig, denn Blair war ja nicht blind. Sie hatte mitbekommen, wie Vani sich ihm gegenüber plötzliche verhielt. Blair traute es Jared zu, dass er diese Situation schamlos ausnutzte, ganz so falsch war das ja nicht.
Langsam trat sie aus dem Schatten hervor. "Ah, dich habe ich schon gesucht", meinte Blair und mit einer kleinen Handbewegung tauchten einige Handlanger um Jared herum auf und hatten ihn sogleich niedergestreckt. "Gefangennahme abgeschlossen", meinte sie nur.
Dann sah sie zu Vani. Bevor diese noch etwas tun konnte, hatte Blair schon die Hand um ihren Hals gelegt und drückte sie an die Wand. "Soso, du bist also Jared's kleine Freundin...", murmelte sie und ließ einige kleine elektrische Ladungen durch ihren Arm auf Vani übergehen, als spielte sie wirklich mit dem Gedanken sie zu töten. Naja, tat sie ja wirklich. Zu gerne hätte sie jetzt Vani schön knusbrig gebraten, doch dann wäre ja die Mission gescheitert und alles war umsonst gewesen. "Hm... vielleicht kannst du uns ja von Nutzen sein...", sagte sie und tat so, als wüsste sie noch nicht, was sie jetzt vorhatte, Vani tun zu lassen. "Du könntest vielleicht einen kleinen Anschlag auf die Stadt der Oberwelt ausführen. Vielleicht lass ich dann ja sogar Jared wieder frei", sagte sie und grinste. Dann ließ sie Vani los. Sogleich verschwanden die Handlanger sammt Jared. "Du findest uns in der Kirche. Wag es aber ja nicht, aufzutauchen, bevor du alles erledigt hast, klar?", sagte Blair noch, dann verschwand sie ebenfalls.

~ gehen ~



Die Ereignisse in letzter Zeit schienen sich förmlich zu überschlagen. Jetzt wurde auch noch Jared als Geisel genommen und sie selbst erpresst. Noch halbwegs wegen der elektrischen Ladungen unter Schock stehend, überlegte sie, was sie jetzt nur tun sollte. Sollte sie jetzt wirklich ein Attentat auf eines der obrigen Städte verüben? Andererseits wollte sie ja auch Jared retten. Nicht nur, weil sie in ihn verliebt war. Er hatte auch keine Sekunde gezögert, sie zu retten.
Also war es beschlossene Sache. Nun war Vani dran, Jared zu retten, und dafür würde sie sich direkt auf den Weg in die Kirche machen.

~ geht ~

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Seiten Gänge

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten