Die Göttinen-Quelle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Göttinen-Quelle

Beitrag  Kaja am Di Sep 08, 2009 4:12 pm

Auf einem Hügel versteckt im wald, ist der Eingang zur Quelle der Ernte Göttin.
Ein Traumhaft magischer ort. Doch man findet nur die Heile Göttin die zur stein wurde.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 22
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die Göttinen-Quelle

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 9:00 pm



Nach einer kurzen Wandelstrecke blieb sie stehen,der wunderschöne war schon von weitem zu sehen."Ist es hier einfach traumhaft?Es ist die Quelle der Ernte Göttin,ihre versteinerte Statue steht hier!"Man konnte die Begeisterung und das Interesse an die Geschichte der Göttin in Minervas Stimme klar heraushören."Dieser Ort könnte glatt aus einem Märchen stammen...",sagte sie bewundernd."Was meinst du,Will?",fragte sie dann,ihn anblickend.*Dieser Ort ist wirklich mein absoluter Liebling der gesamten Insel.*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Die Göttinen-Quelle

Beitrag  Siel am Di Sep 15, 2009 9:25 pm


Will war erst einmal sprachlos. Er war in der Großstadt aufgewachsen und hatte noch nie so etwas wie eine Quelle gesehen. Dementsprechend fand er diesen Ort natürlich besonders beeindruckend. Nach einer Weile fand er die Worte wieder und nickte. "Ja, es ist wirklich toll hier!" Erntegöttin? Davon hatte er noch nie etwas gehört. "Ist diese Erntegöttin eine Art regionale Gottheit oder so? Ich habe noch nie von ihr gehört. Nur einmal etwas gelesen habe ich darüber, glaube ich..." Er grübelte nach, aber es wollte ihm irgendwie nicht so recht einfallen. "Stimmt. Oder anders herum: Dieser Ort würde perfekt in jedes Märchenbuch passen!" Dann schwieg er. Dieser Ort hatte etwas Ehrfurchtserweckendes, und zugleich eine freundliche Atmosphäre, sodass man sich gleich hier wohlfühlte. Will konnte sich nicht erklären, wieso.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Göttinen-Quelle

Beitrag  Pirika am Di Sep 15, 2009 9:34 pm



"Die Erntegöttin beschützt unsere Insel..Ist sie nicht schön?Ihr Blick sprüht nur so vor Sanftheit und Weisheit..Sie ist sicherliche eine tolle Person.Und wie ihr Name es erahnen lässt,sorgt sie dafür dass unsere Ernte hier reich ist!Egal ob Gemüse,Getreide oder Ernte in anderer Art.Unsere Erntegöttin sorgt davor,dass es uns gut geht.Ich finde,das kriegt sie ziemlich gut hin,nicht!?"Minerva lachte über sich selbst.*Ich sollte meine Begeisterung etwas im Zaun halten..Sonst hält Will mich schon gleich für total überdreht..Hupps,das bin ich wohl manchmal auch..*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Die Göttinen-Quelle

Beitrag  ~Kate~ am Sa Apr 03, 2010 6:10 pm



~Dia kommt von der kleinen Villa~

Trotz des Wolken behangenen Himmel war es ein angenehmes Wetter und Dia ließ sich Zeit, während sie auf dem Weg durch den Wald spazierte. Hier und da blühten schon ein paar Krokusse und vereinzelt waren auch Schneeglöckchen zu sehen. Der Frühling kündigte sich an. Auch das Vogelgezwitscher war nun lauter zu vernehmen als im Winter. Dia brachte es ein Lächeln auf die Lippen, denn sie freute sich schon lange auf den Frühling und den Sommer, wo es wieder wärmer wurde. Doch Dia ließ sich von ihrem Wege nicht abbringen und so ging sie weiter durch den Wald. Ein wenig kühl wurde es, je tiefer sie in den Wald ging, doch da tat sich auch schon die kleine Gabelung auf, die entweder noch tiefer in den Wald führte oder zur Göttingen-Quelle. Das Mädchen bog nach links ab und keine fünf Minuten später war sie auch schon am Wasserfall angelangt. Herrlich sah er wieder aus, wie er vom Berg herab niederprasselte und im schwachem Sonnenschein einen kleinen Regenbogen zog. Nahe der Quelle standen ein blonder Jüngling und ein blauhaariges Mädchen. Sie schienen sich zu unterhalten, daher wollte Dia nicht stören und ließ sich nahe der Quelle ins leicht feuchte Gras plumpsen und beobachtete das Wasserschauspiel, welches sich ihr auftat. Ganz verträumt verlor sie sich in ihrer Welt.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
~Kate~
Erinnerungen Sammler
Erinnerungen Sammler

Schlange
Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 15.02.10
Alter : 27
Ort : zusammen mit meinem Verlobten

Nach oben Nach unten

Re: Die Göttinen-Quelle

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten