Die Anlegestellen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Anlegestellen

Beitrag  Vita am Do Okt 29, 2009 5:50 pm

Es gibt viele Anlegestellen hier. Große, für die großen Personenschiften und Transportschiffe, und Kleine für die Privatenschiffe oder für die Boote der Fischer.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 22
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Nhazu am Do Nov 05, 2009 6:09 pm



~Kommen von Alan's Haus - Ilreah~

Warum Ai direkt hier her ging war einfach. Sie wollte natürlich direkt bei den Transportschiffen was finden, hier war es nämlich sehr einfach sich uner die Arbeiter zu mischen. Und wenn sie bemerkt wurden, war es einfach aus dem Labyrinth von Stegen zu verschwinden. "Wir können auch Unterwäsche für dich suchen gehen! Aber das sollten wir vielleicht lieber verschieben, ich glaube kaum das man hier viel Kleidung finden wird." Sie steuerte nun erstmal auf die Stege zu die Hinten, zum Offenen Meer gebaut waren.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Vita am Do Nov 05, 2009 6:12 pm



Unterwäsche... Hehehe... Ja, Alan's Gedanken waren manchmal schon... Wie konnte man das am Besten nennen? Dumm, pervers, krank, sinnlos, alles? Nur nicht gescheit...
Er folgte Ai. "Was willst du denn nun genau suchen?",fragte er sie, während sie sich unter die Arbeiter mischten.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 22
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Nhazu am Do Nov 05, 2009 6:15 pm



Ja, alles andere als gescheit, dass sah Ai auch direkt immer an seinem Blick wenn er wie ein kranker Perverser, naja ganz so schlimm nicht, vor sich hin starrte.
"Eine Jacke, mein Kleid ist nämlich zu kurz und zu dünn ohne im Winter draußen zu frieren. Und ich wollte nach ein paar brauchbaren Gegenständen suchen..." Zu letzterem sagte sie aber nichts weiter.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Vita am Do Nov 05, 2009 6:27 pm



Alan folgte ihr weiterhin. "Eine Jacke? Die brauchst du doch gar nicht...",meinte er. "Ich kann dich ja wärmen wenn dir kalt ist!",sagte er und grinste breit. Manchmal könnte man wirklich denken er hätte sein Hirn im Lotto gewonnen, wenn er denn überhaupt eins hatte...

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 22
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Nhazu am Do Nov 05, 2009 7:47 pm



Er fragte sich Ai, warum sie keine Jacke brauchen sollte, und vermutlich erwartete sie irgendeine schlaue Erklärung. War wohl auch mit die dööfste Erwartung die sie aufstellen konnte, bei Alan konnte man sowas schließlich kaum erwarten. "Ja, das kannst du zudem auch noch, eine Jacke wird doch wohl nicht viel machen oder?" Okay, dann hat er vermutlich nicht mehr so viel nackte Haut zu begrapschen... Aber das war wohl kein Grund für sie sich keine Jacke zu besorgen. Und ja, Ai war auch der Meinung das er sein Hirn wohl im Lotto gewonnen hatte, woanders hatte er das wohl kaum bekommen können.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Vita am Do Nov 05, 2009 9:33 pm



"Ja, okay...",sagte Alan und gab sich somit geschlagen. Nackte Haut war toll fand Alan, vorallem wenn er einen Grund hatte diese zu begrabschen.
Wahrscheinlich wurde sein Hirn damals von der Magierin ausgelöscht als diese ihm auch seine Erinnerungen ausgelöscht hatte... Alan zog Ai auf eines der Transportschiffe, wo sie vielleicht was finden konnten, denn die Arbeiter trugen viele Kisten von dem Schiff und teilweise auch einzelne Kleidungsstücke.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 22
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Nhazu am Fr Nov 06, 2009 3:20 pm



Wenn Ai etwas wollte, oder etwas nicht so gemacht wurde wie sie das wollte, dann wurde sie meistens danach dursetzungsfähiger als sonst. Und hatte oft ihre eigenen Methoden...
Als sie auf dem Schiff waren schaute Ai sich schnell um und sprang auf eine der Kisten um sich an der danach hochzuziehen. Sie wollte natürlich nach oben, damit sie dort nicht so schnell gestört wurde. Klettern konnte sie außerdem gut, schließlich war sie ziemlich gelenkig und relativ leicht, da war es dann noch ein wenig einfacher sich an Rändern von Holzkisten hochzuziehen. Dann war sie auch schon oben, schaute kurz runter zu Alan und legte den Finger auf die Lippen. Er soll einfach nur seine Klappe halten und am besten nicht so offensichtlich nach oben schauen, sonst fällt er noch auf...
Die Kisten aufzubekommen dann, war auf jedenafll schwieriger als das hochklettern, aber möglich, solange sie nicht direkt am Rand begonn. Irgendwann schaffte sie es also eine der Kisten zu öffnen und hatte den Jackpot geöffnet. Ja, elektronische Dinge! Genau sowas zu finden war wirklich schwer, vorallem weil Ai sie manchmal wirklich brauchte.
Hm... Sie wühlte in der Kiste, wie eine Wühlmaus und fand eine paar Dinge, die auch nicht so groß waren, sodass man sie gut transportieren könnte. Damit auf den Armen, machte sie dann einen Satz nach unten. Die paar Meter höhe, hielt sie jetzt nicht für so hoch um sich unten alle Knochen zu brechen, auch wenn das bei ihr nur schwer möglich war. Sie landete also ziemlich elegant neben Alan, und schaute sich wieder um. "So wie es aussieht brauch ich doch keine Jacke!" Ja, so wie es aussah hatte sie noch etwas besseres vor, eine andere Idee. "Lass uns hier weg. Wir können-" Sie wurde von dem Schrei eines Mannes unterbrochen, der das Geschehen wohl gerade bemerkt hatte und nun auf sie zugerannt kam.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Vita am Fr Nov 13, 2009 7:35 pm



Alan hatte nicht auffällig nach oben gesehen, sondern sich einfach nur gegen die Kisten gelehnt und gewartet das Ai wieder kam. "Keine Jacke? Dann muss ich dich wohl doch warm halten!",meinte Alan und grinste breit. Da kam auch schon der Schrei von einem der Männer und alle drehten sich zu ihnen um. "Komm weg hier.",sagte Alan zu Ai, schnappte sich ihre Hand und rannte mit ihr los, durch die Menschen durch, die scheinbar teilweise gar nicht daran dachten die beiden aufzuhalten. Und die die es versuchten, landeten auf dem Boden, da Alan sie zur Seite stieß.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 22
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Nhazu am Fr Nov 13, 2009 7:46 pm



Ai zog eine Augenbraue hoch. "Ich glaub kaum..." Sie erwiderte sein Grinsen, denn sie erwartete das Alan dann nichts mehr zu grinsen hatte, wenn sich das durchsetzen ließ was sie vorhatte.
Ai rannte mit und war ganz glücklich das Alan das wegstoßen der anderen Leute übernahm, sie musste schließlich das Zeug tragen, welches sie erbeutet hatte. Allerdings stellte Ai, einem ein Bein, sodass er vorneüber ins Wasser kippte. Hihi~ Sie lächelte Schadenfroh und schaute zurück. "Eigentlich müssten wir sie soweit abgehängt haben!" Irgendwelche Verfolger sah sie nämlich nicht mehr, mittlerweile waren die Beiden ja auch schon wieder in den vordersten Teil derr Stege gelaufen. "Das ist wirklich ein Labyrinth... es würde mich wundern wenn sie dem Weg folgen konnten." Sie schaute wieder zurück und schaute dann zu Alan. "Ich hab alles was ich benötige, brauchst du noch etwas?"

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Vita am Fr Nov 13, 2009 7:51 pm



Ja, da hatte es Alan das Grinsen verschlagen, als sie gesagt hatte das er sie wohl kaum wärmen müsste.
Es war recht einfach gewesen den Leuten zu entkommen. Er fand es etwas zu einfach. Oberweltler...,dachte er lecht abwertend und blieb dann stehen. "Ich brauch nichts. Wenn du alles hast können wir wieder gehen!"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 22
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Nhazu am Fr Nov 13, 2009 8:09 pm



Ja, Alan würde vermutlich schlechte Laune bekommen, wenn Ai ihren Plan durchgesetzt hatte, aber das müsste sie eigentlich zu besänftigen wissen. "Dann lass uns zurückgehen. Hier oben gefallen mir die Jungs nicht!" Über diese Aussage sollte Alan sich vielleicht mal ernsthafte Gedanken machen! Wer weiß was das noch bedeuten konnte. Dann aber ging sie voran um die letzten paar Meter Stege zurückzulegen.

~Alan's Haus~

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Thaleia am Mi Dez 30, 2009 4:15 pm

~ Akane kommt angereist ~

Lange Zeit war Akane mit einem Passagierschiff nach Tanisha unterwegs gewesen. Normalerweise machten Schifffahrten ihr nichts aus, da sie nicht sehr Seekrank wurde, doch in diesem Fall war sie glücklich, wieder trockenen Boden unter den Füßen zu haben. Akane schob ihre Brille zurecht und schaute sich um. Sie überlegte, wohin sie als nächstes gehen sollte, und wo wohl das nächste Gasthaus war.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 22
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Kaja am Mi Dez 30, 2009 4:24 pm



Dayn stand an seinem schif und machte es am Steg fest. Er war ein Pirat, ein gefolge von Käpten Allen.
Er sah sich nicht großartig um, doch merkte er das es nicht gerade voll war, und das gerade ein weites schiff anlag Teoristen, wie ich sie hasse

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 22
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Thaleia am Mi Dez 30, 2009 4:58 pm

Akane blickte sich um. Die meisten Menschen die sie hier sah, waren alles mit dem Schiff gekommen, mit dem sie auch ankam. Schließlich entdeckte sie zwischen dem Menschengewirr doch jemanden, der einheimlich wirkte. Langsam ging Akane auf ihn zu und fragte vorsichtig: "E-entschuldigen Sie... W-wissen Sie wo das nächste Gasthaus ist?" Sie hoffte, laut genug gesprochen zu haben, da es zwischen den Menschen ziemlich laut war.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 22
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Pirika am Mo Jan 11, 2010 9:07 pm



Ryuuji sollte sich ja eigentlich Sorgen um eine Unterkunft machen,denn er war müde von der Reise und ziemlich hungrig dazu.Aber er wollte sich zu erst einmal ein wenig umsehen.Da hatte er sich wohl die falsche Uhrzeit ausgesucht,denn zu diesem Moment war es ziemlich gefüllt in der Stad und überrall waren Menschen.Ryuuji versuchte,den ganzen Lärm auszublenden,wobei er auch seine Umgebung fast nicht mehr mitbekam und im gemächlichen Schritt vor sich hin trottete.*5..6,7...Wie viele Mädchen wollen mich denn noch blöd anstarren?*Ryuuji seufzte.Er mochte es nicht sonderlich,ein Mädchenschwarm zu sein,vorallem weil er sich fragte,was sie Mädchen denn so an ihm faszinierten.Er sah sicher nicht schlecht aus,aber er zeigte doch kein Interesse gegenüber einem dieser Mädchen..*Oh nein!Eines der Mädchen kommt auf mich zu..*Darauf hatte er nun wirklich keine Lust.Er beschleunigte seinen Schritt,doch da er vorher so in Gedanken versunken war,hatte er völlig vergessen,auf die vielen Menschen zu achten und knallte geradewegs in ein junges Mädchen rein."Oh,ich...Sorry."Ryuuji blickte sich flüchtig um.Die Tatsache,dass er nun einem anderen Mädchen gegenüberstand,schien das Mädchen abzuschrecken,wohl sehr zu seinem Glück."Entschuldige,ich habe nicht richtig aufgepasst.."
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Thaleia am Mo Jan 11, 2010 11:54 pm



Akane stand nur da, da stieß plötzlich ein Junge mit ihr zusammen. Sie schob ihre Brille zurecht, da diese beim Zusammenstoß verrutscht war. Wenigstens war sie dabei nicht umgefallen, dachte Akane sich, das wäre vielleicht noch peinlicher geworden. "Ähh... schon okay", meinte Akane und schaute auf zu dem Jungen, der gegen sie gegen gelaufen war. Sie fragte sich, warum es der Junge wohl so eilig hatte, dass er nicht auf den Weg achtete, und noch wichtiger; ob er wohl von hier war. "Ähm... w-wissen Sie vielleicht... w-wo das Gasthaus ist...?", fragte sie vorsichtig. Sie hoffte, dass sie ihn mit der Frage nicht verärgert hatte, aus welchem Grund auch immer. Vielleicht lag es auch daran, dass sie nie großartig mit Jungen sprach, und allgemein ziemlich zurückhaltend war. Akane senkte wieder den Kopf. Es viel ihr immernoch schwierig, sich mit Jungs zu unterhalten. Deshalb sprach sie auch zunächst nicht weiter, sondern ließ Ryuuji in Ruhe antworten. Akane war ja sowieso nicht drauf, wie die Schaaren von Mädchen, die sich direkt auf ihn stürzen würden, und ihn mit allem möglichem Kram zutexten würden. Sie war auch eher mit ganz anderen Gedanken beschäftigt. Wie: Ob es wirklich gut war, einfach ihn zu fragen?, und: Vielleicht hätte ich doch nicht fragen sollen... sondern einfach auf Gut Glück suchen..., dachte sie.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 22
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Pirika am Di Jan 12, 2010 7:49 pm



Ryuuji war erleichtert,dass das Mädchen es ihm nicht übel nahm,dass sie seinetwegen zusammengestoßen waren.Er mochte Ärger nicht besonders,da es seine Ruhe störte,und die brauchte er so gut wie immer.Was noch ein großer Vorteil war,dass das Mädchen sich nicht wie die meisten anderen, sofort hinrießen ließ und ihn anhimmelte.Vielleicht weil sie zu schüchtern war,sich darüber Gedanken zu machen?Jedenfalls hatte Ryuuji den Eindruck,dass das Mädchen ziemlich zurückhaltend war.Selbst ihm war das aufgefallen,ihm,der sonst Menschen nicht besonders einschätzen,geschweige denn verstehen konnte.Auf die Frage des Mädchens antwortete Ryuuji mit einem Kopfschütteln."Nein,ich weiß es nicht..Ich bin selbst noch auf der Suche..."Ryuuji musterte Akane.Sie hatte den Blick gesenkt,und schien mit irgendwelchen Gedanken beschäftigt."Vielleicht..Sollten wir gemeinsam suchen?Wir haben das gleiche Ziel,nicht war?",war Ryuuji nach kurzer Pause.Normalerweise gab er sich mit gar keinem Mädchen ab,aber bei diesem schien die Gefahr nicht zu bestehen,dass sie ihm an den Hals fallen würde....*Also sollte es in Ordnung sein..*Es bestand ja noch die Möglichkeit,dass sie lieber alleine nach dem Gasthaus suchte.Nun nahm Ryuuji seine Hand aus der Hosentasche,in denen er sonst immer seine Hände vergrub und streckte sie Akane entgegen."..Mein Name ist Ryuuji",stellte er sich vor und blickte Akane an,,die immer noch den Blick gesenkt hielt.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Thaleia am So Jan 17, 2010 3:41 pm



Akane senkte wieder leicht den Kopf. "T-tut mir leid, dass ich gefragt habe...", meinte sie, da Ryuuji es nicht wusste. Auf das Angebot, mit ihm zusammen nach dem Hotel zu suchen, wusste sie zuerst nichts zu antworten. Selten machte sie etwas mit anderen zusammen, besonders, wenn sie die Leute nicht kannte, was aber auch davon kam, dass sie kaum auf Leute zuging, sie blieb wohl immer unter sich. Allerdings nickte sie dann doch zustimmend. Immerhin fand sie so sicher viel schneller das Hotel, und musste hier nicht ewig herum irren. "I-ich heiße Akane... Akane Mishima", stellte sie sich vor und blickte wieder leicht nach oben.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 22
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Pirika am Di Jan 19, 2010 7:02 pm



"Das braucht dir doch nicht leicht zu tun."Man merkte es ihm zwar nicht an,normalerweise merkte man Ryuuji überhaupt keine Emotion an,jedoch war er schon etwas verwundert über Akanes extreme Zögerlichkeit,und Schüchternheit.Ryuuji wartete auf eine Antwort auf seine Frage,die sich das Mädchen wohl erst gut überlegen müsste,doch dann bekam er ein Nicken,dass er mal als Antwort auffasste."Okay!Dann lass uns mal suchen,Akane",meinte er dann und blickte sich um.Am besten,sie bahnten sich erst einen Ausweg durch die Menschenmasse und überlegten dann,in welche Richtung sie gehen würden.Nachdem die Beiden eher am Rand der Anlegestellen ein freies Plätzchen gefunden hatten,blickte Ryuuji sich um.*Wir sollten am besten jemanden fragen..*Ryuuji entdeckte ein Trio Mädchen,dass ihn schon kichernd beobachtete.Ryuuji drehte sich kurz zu Akane."Warte kurz hier."Nun ging er auf die Mädchen zu,eines der drei senkte sofort errötet den Kopf.Ryuuji wäre am liebste umgekehrt und hätte die Augen verdreht,aber sie könnten Stunden brauchen,um in der großen Stadt den Weg zum Gasthof zu finden."H-Hi...",sagte das Mädchen in der Mitte,sie schien es wohl,die Interesse an Ryuuji hatte."Hallo.Wisst ihr vielleicht den Weg zum Gasthof?"Ryuuji mied es,die Mädchen direkt anzusehen,aber das schien denen nicht mal wirklich aufzufallen.Umso besser."Ja...Es ist nicht sehr weit von hier weg,am besten ihr.."Und dann kam die Erklärung.Ryuuji versuchte sie sich zu merken und wollte sich schon wieder umdrehen,als das Mädchen wieder sprach."Hättest du Lust,dich mal mit mir zu treffen?I-Ich bin Sayuki" *Mist.*Solche Mädchen waren schwer abzuwimmeln,nur etwas konnte sie daran hindern,ihn nach einem Date zu fragen.Ryuuji drehte sich um und deutete dezent auf Akane."Seht ihr das Mädchen dort hinten?Sie ist meine Freundin."Manchmal war eine Lüge eben hilfreich..Das Mädchen entschuldigte sich,die Betrübtheit war ihr anzusehen.Ryuuji kümmerte das jedoch recht wenig,er ging wieder zurück zu Akane."Ich kenne den Weg jetzt",verkündete Ryuuji,gleichgültig wie immer und zog Akane an der Hand in die richtige Richtung.Ein wenig glaubwürdig musste das "Paar" ja schon wirken,die Mädchen beobachteten Ryuuji nämlich noch immer.*Hoffentlich ist es ihr nicht zu unangenehm..*

~zum Gasthaus~
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Siel am Sa Feb 06, 2010 12:12 am




...


Hier war wirklich nicht viel los. Zumindest nicht genug. Isamu pustete eine Rauchwolke aus dem Mund und sah ihm dann zu, wie er langsam von Wind landeinwärts getragen wurde. Dann sah er wieder eine Weile dem Wasser zu. Hier war wirklich viel zu wenig los. Gelangweilt drehte er sich um und sah zu den Docks. Auch dort war nicht viel los, zumindest nicht genug für ihn. Weshalb er hier war, hatte einen anderen Grund. Er nahm noch einmal einen Zug aus der Zigarette, welche ihm im Mundwinkel hin, dann nahm er diese in die Hand und warf sie ins Wasser. Mit einem gewaltigen Spritzen explodierte der Flüssigsprengstoff auf diesem. Es gab keine Explosion oder so etwas, dafür war es viel zu wenig gewesen. So war einfach nur das Wasser aufgewirbelt worden. Aber das reichte ihm als Erebniss für seinen Test. Er zündete sich eine neue Zigarrette an. Jetzt war ihm wieder langweilig.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Pirika am Sa Feb 06, 2010 12:33 am



~kommt an~

Etwas schläfrig schlenderte Rhena den Platz entlang.Da sie die letzten Tage durchgereist war,hatte sie ihren Schlaf während des Tages nachgeholt,dass so ihr Shlaf völlig aus dem Rhythmus geworfen wurde,war ihr egal.Ihr war es genauso recht,nachts wach zu bleiben,und selbst wenn es sie störte,hatte sie bestimmt keine Schwierigkeiten damit,den Tag und die Nacht durchzuschlafen.Jetzt war sie jedenfalls noch im Halbschlaf und wollte sich durch etwas Meerluft wachkriegen.Rhena lief an dem qualmenden Isamu vorbei,es nervte sie,dass sie selbst zu dieser Uhrzeit nicht alleine war,und setzte sich auf eine Treppe,die hinunter zu den Stegen führte.*Gott,muss der hier rumqualmen!?Ist ja furchtbar!* *L-Lass ihn doch,Kooh..*Rhena konnte es sich selbst kaum erklären,doch die Puppen schafften es,ihre Gedanken auf Rhena zu übertragen.Was nicht immer ein Vorteil war,vor allem wenn sie mal wieder diskutierten,so wie es in diesem Moment war.*Das stinkt doch wie verrückt!Meisterin Rhena fängt sich noch sonst was!* *Also,ich bin ja dafür,dass ihr beide die Klappe haltet..*,meldete sich nun auch Mii zu "Wort".Rhena seufzte."Hört doch auf zu nerven..",murmelte Rhena,laut,wie sie zu spät bemerkte.*R-Rhena!*Normalerweise war Rhena ja alleine,also machte es nicht wenn sie einfach vor sich hin sprach,jedoch war jetzt eine weitere Person anwesend,nämlich dieser Raucher-Typ.Falls er Rhenas Meckern mitgehört hatte,würde es ihm sicher so vorkommen,als würde sie mit sich selbst reden,oder,da sie ja Namen genannt hatten,mit irgendwelchen Fantasiefiguren.Egal wie,sie würde wohl als Spinnerin dastehen.Und das mochte sie nicht besonders.*M-Mist!*Rhena starrte einfach starr weiter vor sich und hoffte,der Typ hätte nichts mitgekriegt,oder würde einfach die Klappe halten.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Siel am So Feb 07, 2010 10:33 pm


Ein Mädchen ging an Isamu vorbei. Er ignorierte sie
Dann hörte er plötzlich eine Stimme, vermutlich die des Mädchens. Er blickte sich um und sah in ihre Richtung. Ja, sie war es gewesen, die gesprochen hatte, soweit er es sehen konnte. Aber das merkwürdige war, dass niemand da war mit dem sie gesprochen haben könnte. Es gibt schon verrückte Leute dachte er sich (was wohl besser war, denn wenn er es gesagt hätte, dann wäre er erstens nicht besser gewesen und zweitens hätte es wohl aus seinem Mund furchtbar lächerlich geklungen, zumindest wenn man ihn kannte).
Dennoch machte er sich nun einen Spass daraus, die nächste Rauchwolke genau in ihre Richtung zu pusten. Das war zwar nicht sehr einfallsreich und hatte keinen Sinn, aber es provozierte wohlmöglich Streit und Streit half fast immer gegen Langeweile.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Pirika am So Feb 07, 2010 10:43 pm



*Wenn er es wagt,irgendetwas zu sagen,verprügel ich ihn eigenhändig!*
*K-Kooh!*Rhena starrte einfach weiter gerade aus.Naja,aber auch nur bis er die Rauchwolke in ihre Richtung pustete.Absichtlich,das vermutete Rhena gleich,schließlich hatte er es ja auch vorher geschafft,den Gestank nicht in ihre Richtung zu lenken.*Jetzt reicht's!*Rhena drehte sich langsam zu Isamu um.*Dieser Typ...Der will mich wohl auf die Palme bringen!* Sie verschränkte die Arme und stand auf."Hör auf mit dem Scheiß!",forderte sie Isamu auf,wobei sie ziemlich schroff klang.Zuerst einmal zu fragen kam Rhena wohl nicht in den Sinn,aber sie hielt es auch gar nicht für nötig.*Zeig es ihm,Rhena!* *Hört doch auf!Meisterin,lasst euch nicht provozieren..* *Ach,halt doch die Klappe!*Rhena blickte dem fremden Typen drohend in die Augen.Er war höchstwahrscheinlich älter als sie,aber wenn er es darauf ankommen ließ,würde sie ihn trotzdem eine verpassen."Blas deinen beschissenen Rauch gefälligst woanders hin!"
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Siel am Do Feb 11, 2010 12:42 am


Dafür das sein Plan dermaßen simpel und durchschaubar war, funktionierte er erstaunlich gut. Jemanden auf die Palme zu bringen war gerade in großen Städten, besonders Hafenstädten wohl sehr leicht, denn die Leute die hier auftauchten waren meist Reisende, die übermüdet, betrunken, entnervt, dumm oder alles zusammen waren. In jedem Fall ideale Vorraussetzungen um sich mit jemandem zu streiten.
Wobei es nun gar keine Rolle mehr spielte, das er Streit gesucht hatten. Nun war Isamu an dem Punkt angelangt, an dem er schon deswegen weitermachen würde, weil er einfach vor nichts und niemandem Respekt hatte. "Tut mir leid aber ich fürchte das muss am Wind liegen. Der scheint den Rauch wohl immer in deine Richtung zu wehen." Seine Stimme klang nicht sehr ernst und als wolle er das noch untermalen nahm er einen tiefen Zug aus der Zigarrette und bließ den Rauch dem Mädchen mitten ins Gesicht. "Siehst du?" fragte er ironisch und grinßte, so als würde er das ganze sehr amüsant finden, was allerdings nicht mal der Fall war.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Die Anlegestellen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten