Das Hotel von Tanisha

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Mi Feb 17, 2010 12:14 am



~ kommen an ~

Den ganzen Weg über hatte Akane sich bei Ryuuji nur entschuldigt, sie hätte ihn ja auch um ein Haar umgebracht. Ihr war das Ganze im Moment einfach unangenehm. Vielleicht hatte das aber auch etwas Positives für ihn, da Akane ihn ja begleitet hatte, vielleicht glaubten die Mädchen ja jetzt die Lüge, Akane sei seine Freundin. Als sie auf dem Zimmer ankamen, fing Akane wieder an zu schweigen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Mi Feb 17, 2010 12:24 am



Ryuuji ging einfach mit,ihm war furchtbar kalt und heiß zugleich,außerdem war er Akane ja nicht böse.Er war es ja,der sich entschuldigen wollte,nur war das durch die Verwandlung in Akanes andere Form etwas aus dem Ruder gelaufen."Du brauchst dich nicht zu entschuldigen..",sagte Ryuuji,als sie im Hotelzimmer angekommen waren,und Akane "endlich" schwieg."Mir tut es Leid..mal wieder.."Er blickte kurz zur Seite,dann wieder zu Akane."Ich geh duschen.."Wohl keine schlechte Idee,er triefte vor Meereswasser und ihm war eiskalt.Er verschwand also im Badezimmer,zog sich aus und ließ erstmal das heisse Wasser auf ihn herabprasseln.*Ich bin so müde..Muss die Erkältung sein.*Besser sagte er Akane nichts von seiner Krankheit,jedoch..Ließ sich das kaum verbergen.Kaum war Ryuuji aus der Dusche und hatte sich abgetrocknet und umgezogen,war Ryuuji schon furchtbar warm.Er legte sich trotzdem aufs Bett und kroch unter die Decke.Ryuuji blickte zu Akane."Mir gehts gut",versuchte Ryuuji so überzeugend wie möglich zu sagen,doch wieder musste er husten.*Oder auch nicht..*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Sa Feb 20, 2010 2:00 am



Akane hatte schon sehr früh bemerkt, dass Ryuuji krank geworden war, sie war ja nicht blöd. Immerhin war es ja wegen ihr passiert, oder eher, wegen ihrer 'bösen Seite'. Sie blickte leicht zu Ryuuji rüber. "S-sag ruhig, w-wen du was brauchst...", bot sie an. Normalerweise kümmerte sich Akane nicht so sehr um andere, dafür war sie viel zu schüchtern, doch jetzt hatte sie ein ziemlich schlechtes Gewissen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Sa Feb 20, 2010 9:40 pm



Ryuuji drehte sich zu Akane und sah sie einen Moment lang an.*Sie hat eigentlich Angst vor mir,oder?Es ist eindeutig,dass sie Angst vor Männern hat..Trotzdem kümmert sie sich um mich.Sie muss ja wirklich ein ziemlich schlechtes Gewissen haben..Was solls.*Nun,da Ryuuji gar nicht erst mehr versuchen musste,so zu tun,als sei er gesund,kroch er aus der Decke hervor,ihm war nämlich schon vorher furchtbar warm und unter der Decke war es noch viel schlimmer.Das Fieber begann allmählich,seine Gedanken zu verdämmern,es viel ihm schwer sich noch zu konzentrieren."Warm..",murmelte Ryuuji nach einigen Minuten Schweigen,setzte sich auf,um sein Shirt auszuziehen.Auch die Hose zog er sich mühsam aus,dann ließ er sich wieder auf den Rücken fallen."Kannst du mir einen kalten Lappen holen?",fragte Ryuuji Akane,schaute sie einen Moment an,dann widmete er seinen Blick wieder der Wand.*So warm..*Das er fast nackt vor Akane saß,schien Ryuuji wohl egal zu sein,er konnte sich darum keine Gedanken machen,dazu hatte ihn die Erkältung zu sehr getroffen.Wohl sehr zu Akanes Unbehagen...
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am So Feb 21, 2010 5:38 pm



Ja, Akane hatte große Angst vor Männern, und was Ryuuji da gerade getan hatte, machte das Ganze wohl noch schlimmer, immerhin hatte er sich auch gerade vor ihren Augen umgezogen. Als er nach einem kalten Lappen fragte, antwortete sie gar nicht mehr, sie verließ das Zimmer so schnell sie konnte, und stolperte dabei fast nur. Einen Lappen aufzutreiben war für sie nicht besonders schwer, allerdings wieder ins Zimmer zu gehen schon. Sie zögerte, doch wegen der Schuldgefühle betrat sie schließlich doch das Zimmer und gab Ryuuji den Lappen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am So Feb 21, 2010 6:19 pm



*Hm..*So schlimm war es doch gar nicht,dass sich Ryuuji vor ihr umgezogen hatte?Jedenfalls empfand er das so.Schließlich dachte er sich ja nichts dabei,ihm war eben furchtbar warm gewesen.Ryuuji blieb einfach weiter liegen und wartete darauf,dass Akane zurückkam.*Wieso sie wohl solche Angst vor Männern hat?Ich verstehe das nicht...*Wenn ihr aber ständig solche Sachen passierten,wie die Badezimmer-Szene oder die Sache im Restaurant,war es vielleicht aber auch ganz gut verständlich.So weit kam Ryuuji jedoch gar nicht.Als Akane wieder rein kam,nachdem sie stolpernd aus dem Raum geflüchtet war,nahm er den Lappen und legte ihn sich auf die Stirn."Danke",sagte Ryuuji dann,zu Akane schielend."Du brauchst keine Angst vor mir zu haben",meinte Ryuuji plötzlich.Ob Akane das wohl so glauben konnte?Ryuuji hatte es ja schon zweimal an einem Tag geschafft,Akane von etwas ganz anderem zu überzeugen.Aber im Grunde wollte Ryuuji ihr ja nichts antun.Nur das vermittelte er wohl nicht so sehr,wie er es eigentlich wollte.Er würde nun auch nichts weiter mehr von ihr verlangen,schließlich war er müde,konzentrieren konnte er sich auch gar nicht mehr und Akane war sicher auch müde,da es schon recht spät war."Von mir aus kannst dich jetzt schlafen legen,wenn du müde bist..Ich..Ich werde auch etwas schlafen."Ryuuji nahm den Lappen wieder von seiner Stirn und legte ihn auf den Nachttisch neben den Bett,dann drehte er sich zur Wand und schlief schnell ein,den Schlaf konnte er auch gut gebrauchen.

[falls Akane jetzt schlafen geht,noch nicht zum nächsten Morgen springen ^^]
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Mo Feb 22, 2010 8:42 pm

Gesagt, getan, Akane verkroch sich schnell in ihr Bett. Sie war zwar todmüde, doch wegen Ryuuji konnte sie nicht einschlafen. Nicht etwa aus Schuldgefühlen, sondern eher aus Angst vor ihm. Auch wenn er sagte, sie brauche keine Angst vor ihm haben, und auch wenn er nicht gerade gesund war, er hatte sich schon am Tage anders verhalten, als er es sagte, oder aus seiner Sicht wollte. Eigendlich wollte Akane deswegen wach bleiben, doch die Müdigkeit überrollte sie schließlich doch und sie schlief ein.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Mo Feb 22, 2010 9:01 pm



Vielleicht war Akanes Angst ja doch berechtigt.Nicht,dass Ryuuji wirklich je etwas perverses vorhatte,aber er hatte wohl die "Begabung" das immer wieder so erscheinen zu lassen.Mitten in der Nacht,wann genau wusste Ryuuji jedoch nicht,da er zu benebelt war,um auf die Uhr zu sehen,wurde Ryuuji wach.Anders als vorhin war ihm nun nich furchtbar warm,sondern eiskalt.Was wahrscheinlich daran lag,dass er noch immer nur in Boxershorts dort lag und sich nicht mals eingedeckt hatte.Das war wohl bei seinem Fieber keine gute Idee gewesen.*Wieso musste es mich denn so schlimm erwischen..Ich war doch nur für einige..Augenblicke im Wasser.*Aber dieses war im Winter eben alles andere als angenehm warm...Ryuuji kroch unter die Decke,wirklich warm wurde ihm dadurch aber nicht.Er stand aus dem Bett aus und ging rüber zu Akanes Bett.Sie schlief.Und Ryuuji kroch nun zu ihr unter die Decke.*Ah,schon wärmer..*Wirklich aufgewärmt war Ryuuji zwar noch immer nicht,aber es was besser als unter seiner kalten Decke.Vielleicht hätte das ganze ja noch süß gewirkt,dass Ryuuji in seinem schlechten Schlaf wie ein kleiner Junge zu ihr ins Bett geklettert war,aber erstens war er eben kein kleiner Junge und auch Akanes Angst ließ ihr das wohl eher in einem ganz anderen Licht erscheinen...Schon wieder.Ryuuji jedoch dachte sich nichts dabei,ausser die Kälte wegzukriegen,und schloss wieder die Augen.Schlafen tat er jedoch noch nicht wieder.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Di Feb 23, 2010 10:44 pm



Akane schlief tief und fest, Ryuuji schon längst vergessen. Sie träumte von anderen schönen Dingen, bis ihr plötzlich kälter wurde. Sie drehte sich etwas herum, doch ihr wurde nicht wärmer. Da sie immernoch schlief, dachte sie sich nichts dabei, zumal sie im Schlaf ja nicht sonderlich gut denken konnte.
So schlief sie einfach weiter, bis die Kälte sie schließlich doch langsam aufweckte, doch nicht nur die...
Müde und noch völlig im Halbschlaf machte Akane langsam die Augen auf. Sie sah zwar etwas unscharf, da sie keine Brille aufhatte, jedoch erkannte sie deutlich, dass sie in Ryuuji's Gesicht schaute.
Als Akane die Situation erstmal richtig realisierte, dass Ryuuji sich zu ihr ins Bett gelegt hatte, rutschte sie Augenblicklich zurück, wobei beinahe von der Bettkante fiel.
Nun war Akane wirklich unwohl. Wer weiß, wie lange Ryuuji da schon lag? Und noch viel wichtiger, was hatte er getan, als sie schlief...?

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Di Feb 23, 2010 11:28 pm



Als Akane aufwachte,steckte Ryuuji in einem Halbschlaf.Er schlummerte schon vor sich hin,kam aber noch Veränderung in seiner Umgebung war,so auch das Plötzliche Fehlen von Akanes Wärme.*Kann..die Augen nicht öffnen..Ich bin so kaputt,mir ist kalt!*Ein Schauder lief Ryuuji über den Rücken und er rückte instinktiv wieder näher zu Akane."Akane..",murmelte er verschlafen,seine Stimme klang durch die Krankheit nicht ganz so sicher wie sonst,"ich friere.."In anderen Worten: Bitte hilf mir,ich weiß nämlich nicht,wie ich diese verdammte Kälte wegkriege!
Jedenfalls wusste er keine andere Lösung,als Akanes Wärme zu suchen.
Ryuuji hatte wirklich,ehrlich und ganz harmlos keine besonderen Absichten gehabt,er wollte doch Akane nichts antun,schließlich hatte er ihre extreme Angst ja bereits bemerkt.Aber wirklich nachvollziehen konnte er diese nicht,was wohl dazu führte,dass er nicht genau wusste,wie und wann ihre Angst auftauchen würde.Dieser Situation war offenstichtlich eine dieser Momente,in dennen die Angst eintraf.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Do Feb 25, 2010 12:00 am



Unter anderen Umständen wäre jetzt wohl die andere Akane aufgetaucht und hätte ihm wieder die Pistole an die Wange gedrückt. Ryuuji's Glück, dass es kein anderer Umstand war. Akane war todmüde. Sie konnte kaum noch denken, wollte einfach nur schlafen, alles andere egal. Dass Ryuuji fror, schien sie nur halbwegs mitbekommen zuhaben.
Einfach nur schlafen, das einzigste, an dass sie im Moment denken konnte. Also schlief sie schnell und still wieder ein.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Do Feb 25, 2010 12:20 am



Ryuuji hatte wohl dieses Mal besonders viel Glück,dass sich Akanes zweite Seite nicht zeigte,er wäre nämlich in diesem Moment alles andere als darauf gefasst gewesen.Auch Ryuuji konnte an nichts anderes denken,ausser an das Frieren,das einfach nicht weniger werden wollte und Schlaf,genau wie Akane.*Sie schläft..*,bemerkte Ryuuji nach einiger Zeit,wohl etwas verwundert,da sie eben noch etwas panisch schien.*dann werde ich auch schlafen..*,dachte er dann und tat genau das.Schlafen.

~nächster Morgen~

Es war bereits Morgen,doch davon bekam Ryuuji nichts mit.Er schlief noch immer tief und fest,in Akanes Bett,wie er in seinen Träumen schon wieder vergessen hatte.Aber wenigenst war ihm nicht mehr so furchtbar kalt,nur die Kopfschmerzen und das Fieber,diese blieben noch immer,weshalb Ryuuji wohl auch noch nicht nach aufwachen,geschweige denn aufstehen zumute war.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Mo Apr 05, 2010 6:56 pm



Bis auf das Aufwachen in der Nacht, hatte Akane eigendlich ziemlich ruhig geschlafen, auch wenn sie wegen Ryuuji ziemlich fror. Von dem Ereignis schien sie wohl zu denken, dass es nur ein Traum war. Doch Glück hatte der Arme wohl jetzt nicht mehr, denn jetzt wachte Akane auf. Schlagartig.
Sie riss die Augen auf und lief rot an, als sie bemerkte, wer neben ihr lag. Sofort verwandeldete sie sich wieder in die andere Akane. Sie zog die Bettdecke weg und verpasste ihm einen Tritt, sodass er aus dem Bett fiel.
Dass er doch eigendlich krank war, schien diese Akane zu ignorieren oder einfach vergessen zu haben.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Mo Apr 05, 2010 7:31 pm



Armer Ryuuji.Oder war er etwa selbst Schuld,dass Akanes böse Seite hervor gerufen wurde?Jedenfalls war er bei diesem Male doch zu bedauern,nicht wenig krank wurde er einfach aus dem warmen Bett geworfen...Dieser wurde durch den heftigen Tritt gleich aus dem Schlaf gerissen,ehe er unsanft auf dem Boden landete.Wieder lief Ryuuji ein Schauder der Kälte über den Rücken."Au..",murmelte er,wohl etwas verspätet,und fasste sich an den Hinterkopf.Er setzte sich aufrecht und blinzelte Akane entgegen."Ach,du bist es ..." *Kein Wunder,dass ich so plötzlich aus dem Bett befördert wurde..*Ryuuji hatte wohl vergessen,dass Akanes andere Seite immer dann erschien,wenn Akane Angst hatte,sich verteidigen musste,wobei das verteidigen in Wahrheit nicht nötig war.So wunderte er sich,wieso sie überhaupt zum Vorschein gekommen war."Wozu war denn der Tritt!Es war gerade so schön warm.." *Akane war gerade so schön warm!..*Ryuuji rieb sich die Arme und rappelte sich auf.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Sa Mai 08, 2010 4:09 pm



Akane biss die Zähne zusammen, sie sah alles andere als Ruhig aus. "He! Was fällt dir durchgeknallten Perversling ein, dich Nachts in mein Bett zu schleichen?! Du bettelst wohl nur so darum, dass dein verkümmertes Hirn an der Tapete klebt, was?! Du spielst doch bloß krank!", knurrte sie ihn an. Wenn es um Beleidigungen ging, schien ihr Wortschatz kein Ende zu finden.
In der einen Sekunde auf die andere, kniete sie halb auf dem Bett und richtete ihre Pistole auf ihn. Sie war schrecklich wütend, sie würde es wohl nicht einfach bei Bedrohen lassen, nein, sie schoss ohne zu zögern auf ihn. Doch zu Ryuuji's Glück war Akane noch aufgewühlt von eben, dass sie kaum wirklich traf. Lediglich einige Streifschüsse, die wohl schnell wieder heilen würden.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Sa Mai 08, 2010 4:19 pm



Oje,so ein Chaos aus Beleidigungen und Schüssen..Und Ryuuji verstand nicht mal das Problem.Er presste die Hand gegen den Streifschuss,der am meisten blutete und sah Akane verwirrt an."Perversling?" *Wie kommt sie denn darauf?Ich habe doch gar nichts getan,weswegen sie mich für pervers halten könnte!Ich habe mich doch nur zu ihr gelegt...*Nun kapiert selbst der langsame Ryuuji,weswegen Akane so wütend war."Ah,verstehe..."Ryuuji war noch immer kalt,und seine Nase lief auch noch."Ich spiele nicht krank,ich habe wirklich Fieber!Und ich bin auch kein durchgeknallter Perversling,mir war bloß kalt..Und du bist schön warm,Akane.."Ryuuji nahm seine Hand vorm Arm ab und betrachtete das Blut,das von seiner Wunde stammte.*Sie hätte mich fast umgebracht...Und sie bezeichnet mich als durchgeknallt?*Nun wanderte sein Blick zurück zu Akane."Mir ist noch immer kalt..",schmollte Ryuuji schniefend und hielt wieder die Hand gegen seine Streifwunde.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Sa Mai 08, 2010 4:57 pm



Augenblicklich klappte wieder der Schalter in Akane um und ihre freundlichere Seite kam wieder zum Vorschein. Als sie die Überbleibsel von ihrem Wutausbruch sah, musste sie fast wieder anfangen zu weinen und wollte sich wieder tausende Male für ihr Verhalten entschuldigen, doch das verkniff sie sich erstmal und sprang von Bett auf. Schnell nahm sie sich die Decke und lief zu Ryuuji rüber, wobei die mehrere Male fast stolperte, und legte die Decke Ryuuji über die Schultern, damit er es etwas wärmer hatte.
"Ähm... ich... ähh... gehe dir wohl besser was warmes zum Essen holen...", murmelte sie und war schnell hinter der Tür verschwunden, wobei sie ziemlich spät bemerkte, dass sie noch ihren Pyjama trug, doch sie traute sich nicht in das Zimmer zu gehen, ohne was Warmes für Ryuuji mitzubringen, also schlich sie vorsichtig den Gang entlang Richtung Speisesaal.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Sa Mai 08, 2010 5:06 pm



Ryuuji hat zwar keine Angst vor der gewalttätigen Akane,trotzdem war er erleichtet,als ihre ruhigere Seite zurückkehrte.Er sah ihr zu,wie sie zu ihm hin stolperte,und schlang die Decke,die Akane ihm über die Schultern legte,enger um sich.Ehe Ryuuji etwas sagen konnte,war Akane schon aus dem Zimmer gehetzt,um ihm etwas zu Essen zu holen.*Sie sah wieder so aus,als müsste sie weinen...Vielleicht bin ich ja doch nicht ganz so unschuldig...*Um zu verhindern,dass Akane wieder wegen ihm weinen musste,jedenfalls dachte er,dass es scheine Schuld war,nahm er sich vor,sich von und an so anständig wie möglich zu verhalten und bloß nichts zu tun,was Akane Angst machen könnte.Er schlurfte schniefend,und mit der Decke umschlungen ins Bad,wo er erst mal Pflaster auf die Wunden klebte,bis auf die größte,um die musste er etwas Verband wickeln.Dann zog er sich lange Hosen und ein T-Shirt an,denn sein Fast-Nackt-Sein hatte Akane scheinbar ebenfalls verunruhigt.*Ich bräuchte wohl eigentlich Taschentücher und Medizin...Aber ich will Akane nicht für mich durch die Gegend schicken.*Also legte er sich mit triefender Nase ins Bett und schloss die Augen,wartend darauf,dass Akane zurückkam.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Sa Mai 08, 2010 7:04 pm



Akane war glücklich, dass nicht allzuviele Menschen im Speisesaal saßen, immerhin lief sie noch im Pyjama durch die Gegend. Sie hatte sich beeilt, damit Ryuuji's Essen nicht kalt wurde, musste aber ziemlich aufpassen, dass sie nicht wieder stolperte. Vorsichtig stellte sie das Essen auf den kleinen Nachttisch neben Ryuuji's Bett. Da er die Augen geschlossen hatte, dachte sie er schläft, weshalb sie leise ins Bad schlich um sich umzuziehen.
Da Akane immernoch Schuldgefühle wegen Ryuuji hatte, beschloss sie, dass sie sofort in die Stadt ging und ihm Medizin besorgen würde.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Sa Mai 08, 2010 7:17 pm



Ryuuji war auch gerade dabei einzuschlafen,er wollte aufwachen um sich bei Akane zu bedanken,jedoch war die schon wieder aus dem Raum gegangen,nachdem sie sich umgezogen hatte.*Was tut sie denn..*Wenig später wurde Ryuuji dann vollkommen wach.Er setzte sich gerade auf und begann das Essen,das Akane für ihn mitgebracht hatte,zu verspeisen.*Ab jetzt muss ich darauf achten,was ich tue...Ich will doch nicht,dass Akane Angst vor mir hat!Und wenn sie Angst hat,erscheint ihre brutale Seite.Und das ist ihr auch unangenehm.Also muss ich genau das verhindern.*Ryuuji hatte zwar bisher nie die Absicht,Akane zu verängstigen,und doch hatte er das schon mehrere Male geschafft.Ab jetzt würde er aber besonders darauf achten,in der Hoffnung,Akane würde ihre gewalttätige Persönlichkeit nicht mehr benötigen.Nachem er den Teller leer gegessen hatte-er hatte aufgegessen,obwohl er keinen so großen Appetit hatte,jedoch wollte er nichts stehen lassen,da Akane extra für ihn etwas zu Essen besorgt hatte- legte Ryuuji sich wieder hin,diesmal hielt er aber die Augen geöffnet,damit er nicht wieder einschlief.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Sa Mai 08, 2010 11:18 pm



~ Akane kommt an ~

Akane wusste nicht genau, warum sie bei Ryuuji vorbeischaute, vielleicht wollte sie bloß überprüfen, ob er sich nur Krank stellte, oder eher, sie wollte ihn dabei erwischen, dass er sich Krank stellte. Sie öffnete unvorsichtig die Tür und ihr Blick wanderte auf den Nachttisch. Sie hätte nie gedacht, dass er das Essen wirklich gegessen hätte. Ihr Blick wanderte weiter, aufs Bett. Ryuuji lag tatsächlich darin.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Sa Mai 08, 2010 11:25 pm



Natürlich lag Ryuuji im Bett,er war ja auch schließlich wirklich krank,und kein Simulant.Ryuuji war nicht wieder eingeschlafen,er hatte sich vorgenommen,auf Akane zu warten,dass jedoch ihre brutale Seite den Raum betrat,verwunderte ihn.Er ahnte ja nicht,dass die schüchterne Akane irgendwo draussen war und von suspekten Kerlen belästigt wurde...*Wieso ist sie denn unter dieser Form hier?*Ryuuji setzte sich aufrecht,als er Akane sah,hustete einmal dann begann er zu sprechen."Akane,ist etwas passiert?Ich meine...Du hast deine Persönlichkeit gewechselt.."Ryuuji schien das ganze ziemlich zu verwirren,und klar denken konnte er bei seinem Fieber in Kombination mit den Kopfschmerzen erst recht nicht.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Thaleia am Sa Mai 08, 2010 11:32 pm



Akane starrte Ryuuji kurz an. "Ja! Nein!...", warf sie ihm Temperamentvoll an den Kopf. Im Grund aber wusste sie selbst nicht genau, was gerade los war. "Das geht dich nichts a-", wollte sie weiter wütend anfangen, stoppte dann aber aprubt. Irgendetwas in ihr spürte, dass etwas nicht in Ordnung war. Sie schien zu vermuten, von woher es kam. "Diese dumme Tusse kann man aber auch keine paar Minuten alleine lassen!", knirschte sie und biss die Zähne zusammen. Ohne Nachdenken rannte sie aus dem Zimmer und ließ einfachmal die Tür offen.

~ Akane geht ~

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Sa Mai 08, 2010 11:36 pm



Dass diese Seite von Akane gleich so gereizt reagierte,überraschte Ryuuji keineswegs,was sie sagte umso mehr.Und dass sie plötzlich schimpfend den Raum verließ,gab ihm den verwirrenden Rest.*Was geht denn hier vor?'Dumme Tusse'?Von wem redet sie denn!*Ryuuji fühlte sich zwar alles andere als fit,trotzdem stand er vom Bett auf und zog sich schnell etwas an,um Akane nach zu gehen.Sie war ein Stück weiter vorne,jedoch war er wenigstens dicht genug auf den Fersen,um zu sehen,wohin sie ging.

~Folgt Akane~
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Pirika am Di Mai 11, 2010 7:48 pm



Unterwegs sagte Dylan so gut wie kein Wort,er bahnte sich einfach schnurstraks einen Weg durch die Menschenmenge am Marktplatz,die restlichen Gassen der Stadt waren Recht ruhig.Erst im Hotel angekommen,blieb Dylan stehen.Er sah zu Ai."Also,da wären wir...",meinte er,"so viel ist hier nicht los,also sollte es kein Problem sein,ein Zimmer zu bekommen.." *Und jetzt besser schnell weg..* Dylan,wie immer die Hände in der Hosentasche vergraben,blickte eine Weile zur Seite,eher eher seinen Blick wieder an Ai richtete."Also...Bis irgendwann vielleicht.." *Oder auch nicht..*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Das Hotel von Tanisha

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten