Das Maid-Café

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Das Maid-Café

Beitrag  Vita am So Nov 15, 2009 10:53 pm

Das Café wird von den Beiden Mädchen Minako und Mizuno geführt. Im Maid-Café tragen die Kellnerinnen Maid Uniformen und gehen sehr höflich mit ihren Gästen um. Man kann hier Kaffee, Tee, Kuchen und sonstiges Gebäck bestellen, natürlich auch andere Getränke. Zwischendurch veranstalten die Mädchen auch bestimmte Events, um Kunden anzulocken und auch um selber ein wenig Spaß zu haben.
Aushilfen sind hier immer gesucht!

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am Sa Nov 21, 2009 4:06 pm

Leon betrat das Café. Sein Aussehen schien auch aufzufallen. Er trug wie immer einen locker sitzenden Pullover. Seine Haare wirken leicht zerzaust um seine Ohren herum. Leon kam eben erst aus einer anderen Stadt angereist und da er Hunger hatte, und das Café hier zuerst entdeckt hatte, ging er gleich hier herein, da er keine Lust hatte, weiter auf der Suche nach etwas anderem, quer durch die Stadt zu laufen. Nicht sehr wählerisch setzte er sich an den erstbesten freien Tisch und wartete, dass die Bedienung kam.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am Sa Nov 21, 2009 4:25 pm



Heute war erstaunlich wenig los,für einen Samstag,daher war sie heute die einzige Kellnerin im Laden.Als ein neuer Kund das Café betrat,ließ sie ihm die Zeit,sich hinzusetzen und sich die Karte anzusehen,dann ging sie mit ihrem Notizblock zu dem Jungen hin."G-Guten Tag!Haben Sie schon gewählt?",fragte sie den Jungen,noch immer etwas unsicher den Kunden gegenüber.Sie hielt ihren Stift schreibbereit und sah den Kunden an.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am So Nov 22, 2009 9:27 pm

Leon's Ohren zuckten auf, als die Bedienung ihn ansprach und er schaute auf. Er musterte das Mädchen kurz. Sie schien ziemlich neu zu sein und auch dazu ziemlich unsicher. Allerdings schätzte er, dass sie schon eine Weile hier war, nur immernoch sehr unsicher war, denn sie schien die einzigste Kellnerin heute zu sein, und normalerweise ließ man ja eine frisch Angestelle nicht gleich alleine irgendwo arbeiten, dachte er, es könnte allerdings auch anders sein. Naja, man könnte ja auch meinen, Samstags kamen mehr Gäste. Jedoch war er wohl fast der einzigste hier. "Eine Tasse Tee und ein Stück Kuchen wären nett", meinte er. Da die Bedienung ja nicht viel zu tun haben schien, könnte er eigendlich versuchen, eine Unterhaltung mit ihr anzufangen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Nov 22, 2009 9:53 pm



Alice nickte."Kommt sofort!",versprach sie und verschwand in der Küche.Sie wartete auf den Tee und den Kuchen,dan ging sie zurück zu dem Tisch.Das ganze sah schon von Anfang an etwas wackelig aus,so kam es,wie es kommen musste.Alice stolperte,das Serviertablett schwankte,der Tee kippte und das Kuchenstück landete auf dem Boden.Der heisse Tee verbreitete sich auf Leons Arm und gleich darauf klirrte die zerbrochene Tasse auf dem Boden.Drei Sekunden lang hielt sie nur geschockt das Tablett in der Hand,dann fing sie an,sich tausend Mal zu endschuldigen."Tut mir Leid!Ohje,..Es tut mir so Leid!Ich bin so ein Tollpatsch!"Sie holte ein Wischtuch,dass sie immer um den Gürtel hatte und tupfte damit Leons Arm ab."Es tut mir so Leid,so Leid so,Leid!",entschuldigte Alice sich währenddssen immer und immer wieder.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am So Nov 22, 2009 10:19 pm

Leon wartete. Das Warten war eigendlich gar nicht so schlimm, die leise Atmosphäre war auch mal ganz angenehm. Schließlich kam die Bedienung wieder. Doch dann passierte etwas, womit er nun gar nicht gerechnet hatte. Das Mädchen stolperte und der Tee kippte direkt auf seinen Pullover. Seine Ohren stellten sich auf, über kalten Tee konnte er sich jedenfalls nicht beschweren. "Ähh... schon... gut", murmelte er etwas verdattert, als sich das Mädchen tausende Male entschuldigte, während es seinen Ärmel trocken zu tupfen versuchte. "Du brauchst das nicht zu machen", meinte er, als der Schmerz von der Hitze langsam wieder wich, "Das trocknet schon wieder, ist nur Tee" Er lächelte. Ja, es wäre schlimmer, wenn er irgendwetwas klebriges zu Trinken bestellt hätte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Nov 22, 2009 10:51 pm



Alice schüttelte den Kopf."I-Ich kann Sie doch nicht einfach so sitzen lassen..Ihre Kleidung ist ganz besaut..Wenn sie wollen kann ich ihnen ein Kellner-Hemd leihen..Es ist ein einfaches,weißes Hemd,es wird garnicht auffallen,dass es eigentlich eine Arbeitsuniform ist!Und ihre Kleidung werde ich für Sie reinigen lassen..Es tut mir wirklich Leid!"Im Gegensatz zu Leon konnte Alice nicht gelassen bleiben.Sie hasste es wenn so etwas passierte,und nun war sie auch noch alleine und sie hatte so etwas noch nie mitgemacht."Ich bringe ihnen einen neuen Tee,der geht natürlich aufs Haus." *Falls er das noch will..Sonst würde ich ihn vielleicht wieder verschütten..*Alice seufzte.Sie stand den Tränen nahe und fühlte sich noch schlechter,da sie mit so einer Situation nicht zurecht kam.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am So Dez 06, 2009 2:37 pm

"Ach ist doch halb so wild, das bisschen Tee überleb ich schon", meine Leon leicht lächelnd. Dass man sich solche Mühe um ihn machte, mochte er eigendlich gar nicht. Aber das Mädchen konnte er nicht einfach kalt abweisen, das brachte er nicht übers Herz. Er war ja nicht unhöflich, erstrecht nicht, einem unsichen Mädchen gegenüber, auch wenn es ihm aus Versehen mit Tee beschüttete. Das könnte ja jedem Mal passieren, und wahrscheinlich war sie nur aufgeregt, dachte Leon. Doch dann sah er, dass das Mädchen den Tränen nahestand. Soetwas entging ihm nie. Schnell stand er auf und stellte sich neben sie und legte ihr die Hand auf die Schulter. "H-hey... Ist doch halb so schlimm... das kann doch jedem Mal passieren... du brauchst nicht zu weinen...", murmelte er. Leon war noch nie besonders gut im Aufmuntern. Flirten vielleicht, doch soetwas wie Aufmuntern konnte er nicht besondern. Er hoffte nur, das sie nicht Anfing zu Weinen, denn dann wüsste er nicht, was er tun sollte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Dez 06, 2009 2:48 pm



Alice machte sich immer weiter Vorwürfe,und so kam es,das ihr eine Träne die Wange runterkullerte,obohl sie sich eine Sekunde vorher geschworen hatte,nicht zu weinen.
*Ich bin so ein Trampeltier..und eine Heulsuse dazu.Was sollen die Gäste nur von mir halten?*Alice wollte jedoch trotz aller Tränen Leon nicht mit der nassen Kleidung dort stehen lassen.
Sie atmete tief durch und schüttelte den Kopf."Ich mache mir solche Vorwürfe,also bitte,lassen Sie mich Ihnen ein neues Hemd geben",aus Verzeiflung und Angst,gleich wieder loszuheulen,zog sie Leon einfach am nassen Ärmel in den Hinterraum,in dem die Hemden für die Kellner verstaut waren.Sie wühlte kurz in einer Kiste,und fand zum Glück schnell ein Hemd,dass Leon passen müsste."Hier bitte",sagte sie,die Wangen noch immer vom Weinen gerötet und reichte Leon das Hemd."Sie können sich gleich um die Ecke umziehen,ich lasse ihr Hemd für sie waschen,und der Tee und der Kuchen gehen auf mich..Ich bringe ihnen in der Zeit schonmal neuen Tee!"Weg war sie,wieder in der Küche und darauf befasst,keine Fehler zu machen.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am So Dez 06, 2009 3:58 pm

Bevor Leon noch irgendetwas sagen konnte, zog das Mädchen ihn schon in die hinteren Zimmer, weshalb er auch nichts mehr sagte. Er wusste sowieso nicht, was er sagen sollte, wenn sie wirklich anfangen sollte zu weinen, denn er mochte es überhaupt nicht, Mädchen weinen zu sehen. Leon bedankte sich und zog sich schweigend das Hemd an, was sie ihm gegeben hatte. Das Hemd hatte eige ganz andere Wirkung als der Pullover, doch dass es ihm nicht stand, konnte man wirklich nicht sagen. Still ging er wieder nach draußen und setzte sich an den Tisch zurück, um auf die Bedienung zu warten. Da bekam er in der Zwischenzeit eine Idee.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Dez 06, 2009 4:03 pm



Alice nutzte die Zeit,in der der Tee kochte,um sich wieder vollkommen zu beruhigen.Der Gast schien es ja nicht so ernst zu nehmen wie sie,weshalb sie es eigentlich nicht so verrückt machen dürfen.Das war ihr jedoch leider etwas zu spät aufgefallen.*Ich muss mich in Zukunft in den Griff bekommen..Am Besten sollte so etwas garnicht mehr geschehen.*Alice wusch sich das Gesicht mit einen feuchten Tuch ab,damit ihr Gesicht nicht mehr so verweint aussah,und brachte den frischen Tee und den Kuchen zu Leon.An seinem Tisch an gekommen,diesmal ohne Probleme,entschuldigte sie sich noch einmal."Es tut mir wirklich Leid!Gibt es noch irgendetwas,das ich für sie tun kann,um diesen Unfall wieder gut zu machen?",fragte sie und verbeugte sich leicht zur Vergebung.*Zum Glück ist dieser Gast so großzügig.Das hätte ganz schön Probleme können,wenn der Gast sich beklagt hätte...*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am So Dez 06, 2009 4:20 pm

Diesmal schaffte es der Tee unbeschadet an den Tisch, was schon mal ganz gut war. Sogleich trank Leon einen Schluck und wante sich wieder zu dem Mädchen. Er war zwar nicht böse und nutzte sowas mit vergnügen aus, doch die Idee hatte er schon im Kopf. Leon tat so, als würde er kurz überlegen. "Hm... wie wäre es mit einem Date?", fragte er lächelnt. Immerhin hatte sie ja gefragt, wie sie es wieder gut machen konnte, und das war seine Antwort. Leon fragte sich, wie sie jetzt wohl reagierte. Er hoffte nur, dass er sich damit keine Ohrfeige oder Ähnliches einhandelte, und lächelte freundlich.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Dez 06, 2009 4:30 pm



Von der einen Sekunde auf die nächste war Alice's Kopf wieder rot angelaufen."E-Ein Date!?",fragte sie stotternd,der Schock stand ihr ins Gesicht geschrieben.
Alice war zwar schon bereits 16,ein Date hatte sie jedoch noch nie.Nicht dass sie nie jemand gefragt hätte,im Gegenteil,in ihrer Schulzeit war sie durch ihre Niedlichkeit ein Jungenmagnet gewesen,doch sie war jedes Mal zu dusselig um zu begreifen,was der Junge meinte.Leon jedoch fragte sie direkt,da konnt selbst Alice,die schwer von Begriff war,nichts falsch verstehen.
*Ein Date?Eine Verabredung!?Aber ich habe doch garkeine Ahnung,was man da macht...Ich würde doch nur wieder scheitern.Aber der Gast verzeiht mir nur,wenn ich dem Date zustimme..*Zugegeben,Alice war wirklich etwas naiv,und das ließ sich gut ausnutzen.Die meisten jedoch fanden sie jedoch zu süß,um ihr Schlechtes zu tun.Alice schien wieder in Panik zu geraten.
"A-Aber,wir kennen uns doch garnicht!I-Ich w-weiss ja nicht mal Ihren Namen.."Alice blickte kurz zu Boden,dann nickte sie."Aber..Ich stimmte zu.W-Wenn sie mier dann dieses Unglück verzeihen..",gab sie schliesslich doch nach,da Leon insgesamt sehr gnädig zu ihr war.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am So Dez 06, 2009 5:39 pm

Leon nickte nochmal zustimmend. Anscheinend verwirrte sie das ganz schön, da sie nicht nur erschrak, sondern auch rot anlief. Naja, wenigstens kein Korb oder gar eine Ohrfeige, dachte er sich glücklich. "Mein Name ist Leon. Jetzt kennst du mich", meinte er lächelnd. Dass sie sich nicht einmal wirklich kannten, schien ihn nicht wirklich zu stören. Man konnte sich ja immernoch nebenbei kennenlernen, nicht? "Wann hast du denn Schluss?", fragte er.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Dez 06, 2009 5:48 pm



"Leon,also..Ich bin Alice."Auf Leons Frage blickte sie schnell auf die Uhr."Ich bin schon in 10 Minuten fertig",stellte sie nun leicht überrascht fest.
*Wie schnell die Zeit vergeht,wenn man Chaos anrichtet..Trotzdem sollte ich das in Zukunft meiden!*Alice versuchte zu lächeln,was ihr sogar ganz gut gelang."Aber,ich habe garkeine andere Kleidung bei mir..Nur die Arbeitsuniform.."Aber nach Hause gehen um sich umzuziehen schien Alice auch keine gute Idee.Sie befürchtete,dass sie dann einen Rückzieher machen würde und zu feige wäre,um sich mit Leon zu treffen.*Ich frage mich,wieso er überhaupt eine Verabredung mit mir möchte...*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Thaleia am So Dez 06, 2009 7:16 pm

"Alice also", meine Leon lächelnd. "Dann warte ich solange hier" An ihrer Kleidung sah er kein problem. "Ist doch nicht Schlimm", meinte er und deutete dann auf das geliehene Hemd, "Genau genommen ist das hier auch eine Arbeitsuniform" Er zwinkerte kurz und wante sich dann wieder um, um seinen Kuchen zu essen. Wortwörtlich, warten und Tee trinken.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 24
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Dez 06, 2009 9:24 pm



Alice bediente die Kunden,sie war zwar konzentriert,eilte jedoch nicht,da sie dem Date nicht unbedingt entgegenfieberte.Sie fand Leon zwar symphatisch,aber dass er eine Verabredung von ihr verlangt hatte,ließ sie etwas skeptisch werden,oder eher noch,besorgt.Alice seufzte,als sie einen Moment für sich in der Küche hatte.*Da muss ich durch..Und vielleicht wird es ja ganz nett!Ich mache mir warscheinlich viel zu viele Sorgen.*Sie blickte auf die Uhr,noch 5 Minuten.Nun optimistischer bediente sie die letzten Kunden,dann kam auch schon die nächste Kellnerin,die ihren Posten übernehmen würde.Nach einem kurzen Pläuschen verließ sie die Küche und trat vor Leon."Also..Wir können jetzt gehen,Leon.Ich hab schon für dich bezahlt,da ich ja..Da ich ja Schuld war."

[kannst das Café verlassen und sie hinbringen wo du willst ^^]
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Vita am So Dez 06, 2009 10:49 pm



Wie bin ich denn eigentlich jetzt genau hier gelandet? Ja, gute Frage. Dustin war vom Wald in Lawenal aus losgegangen und hatte eigentlich nach Ilreah Village gewollt, jedoch hatte er den Brunnen nicht gefunden und war besser gesagt zu faul dazu gewesen ihn zu suchen, und hatte sich schließlich dazu entschieden eben wo anderst hinzugehen. Aber in so eine große Stadt, in der es zudem noch viele Menschen gab die ihm kräftig auf die Nerven gehen könnte, hätte er auch verzichten können. Jedoch hatte er inzwischen Lust auf etwas zu Essen bekommen und Kuchen fiel ihm da auf anhieb ein. Genau deswegen war er auch in das Maid-Cafe gegangen und ließ sich dort nun auf einem Stuhl an einem freien Tisch nieder.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Nhazu am So Dez 06, 2009 11:07 pm



Minako hatte nun erst Schichtbeginn, war aber schon die ganze Zeit im Maid-Café gewesen und hatte aufgepasst. Nun, als Alice Schichtende hatte, begann Minako's Schicht, sie sprang sozusagen wieder für das Mädchen ein, damit es den Tag über keine Lücken gab, vorallem da sie ja sehr unterbesetzt waren und Mizuno auch viel Zeit in der Küche verbrachte. Aber so voll war das Café nie, deshalb war die Arbeit ganz gut zu schaffen.
Nun musste sie sich wieder um freundlichkeit bemühen und da auch schon ein neuer Kunde kam, schnürte sie noch schnell ihre Schürze fest und begrüße ihn lächelnd. "Guten Tag mein Herr, darf ich ihnen etwas zu Essen oder zu Trinken bringen?" Minako fiel es von allen Maids die hier arbeiteten wohl am schwersten freundlich zu sein, obwohl sich das mit der Zeit schon gebessert hatte. Weitere Unterhaltungen sparte sie sich meistens allerdings.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Vita am So Dez 06, 2009 11:16 pm



Da war Minako dann grad an den richtigen geraten. Dustin war selten nett und freundlich zu jemanden und redete auch nich viel. Also konnte sie sich eine Unterhaltung mit ihm durchaus sparen. "Wird aber langsam auch mal Zeit!",sagte er genervt. Lange warten hatte er ja gar nicht müssen, jedoch nörgelte er trotzdem rum. Er war wahrscheinlich einfach mal wieder total genervt, wegen dem Lärm der von draußen von der Straße hier hinein drang. "Tee und Kuchen.",sagte er und sah Minako dabei nicht einmal an.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Nhazu am Mo Dez 07, 2009 3:57 pm



Naja, dafür glich es die unfreundlichkeit wieder aus. Denn wenn die Kunden auch noch unfreundlich waren hatte Minako immer den Drang sich nachher an diesem zu rächen und das machte einen schlechten eindruck genauso wie das: Am liebsten würde ich ihm direkt eine reinhauen! Stattdessen lächelte sie aber nur weiterhin freundlich und versuchte es halbwegs zu überhören. Solche Kunden kamen eigentlich selten und wurden kurz darauf meistens wieder vor die Tür gesetzt. "In Ordnung." Sie ging zurück zu ihrer Schwester Mizuno, die den Tee kochte und ein Kuchenstück auf einen Teller schob. Währenddessen ging Minako zu einem anderen Gast und nahm seine Bestellung auf. Dann nahm Minako wieder den Kuchen und Tee für Dustin mit und stellte das Essen und den Heißen Tee vor ihm ab und goss den Tee in die Tasse. "Kann ich sonst noch etwas für sie tun?" Bei ihr kam es mitlerweile auch natürlich und selbstverständlich rüber auch wenn ihre fragen manchmal einen bissigen Unterton hatten, bei ihrer Schwester war das alles so leicht, auch wenn sie zwischendurch sehr schüchtern war.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Vita am Mo Dez 07, 2009 11:19 pm



Falls sie Dustin vor die Türe setzen würden, würde er sich da nicht sonderlich drum kümmern. Er hatte kein Problem damit rausgeworfen zu werden oder einfach wieder in das Cafe zu gehen. Er war unhöfflich, sprach nicht viel und tat anderen Menschen auch gerne mal was an. Er passte ja perfekt in dieses Cafe... welch Ironie.
"Nein.",sagte Dustin nur kurz und began den Kuchen zu essen. Er verkniff es sich, das Mädchen anzumeckern, das sie zu lange gebraucht hatte. Ja, ungeduldig war er auch noch. Sie wollte sie rächen? Wie denn genau?

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Nhazu am Di Dez 08, 2009 6:13 pm



Sollte er sich nur nicht denken das Minako sich das gefallen ließ. Sie sah zwar ziemlich weiblich aus, aber wenn sie sich sehr aufregte gab es ärger, denn dann entwickelte sie manchmal unheimliche Kräfte. Außerdem hatte sie ja immer noch ein Messer. Nein, er passte nicht hier herein aber oft kam es vor das die Gäste nicht immer ganz herpassten aber nicht alle vielen besonders auf.
Das Katzenmädchen verbeugte sich und ging wieder zu anderen Gästen, brachte diesen Essen und so weiter. Wenn die Gäste etwas wollten wurden die Maids meistens zuerst nur mit blicken dazu aufgefordert ihren Gästen etwas zu bringen.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Pirika am So Jan 03, 2010 7:34 pm



Kaito hatte Sakis Hand wieder losgelassen,nachdem sie das Gebiet der Einkaufsstraße verlassen hatte.Unterwegs hatten sie nicht wirklich viel
geredet,Kaito fand,dass sie dazu auch im Café genug Zeit hatten.Drinnen angekommen setzte er sich mit Saki an einen kleinen Tisch un blickte
zu ihr."Saki,also?Bist du von hier?",fragte er Saki.Er war ihr zuvor noch nie begegnet,aber das war auch kein großes Wunder,schliesslich
war Murana ziemlich groß,viele Menschen lebten dort,und er lebte noch nicht sehr lange hier.*Mal sehen,was die Kleine noch so zu bieten hat,
ausser dass sie ganz hübsch ist!*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Tsutsu am So Jan 03, 2010 7:41 pm



Saki wuste nicht genau was sie von dieser Situation halten sollte, sie hatte auch nicht vor
lange zu bleiben. "Ja, ich bin von hier!", antwortete sie. Auch sie hatte Kaito noch nie zuvor
gesehen. Heute war Saki mal wieder ma wneigsten gesprächig, Kaito konnte also nicht
viel von ihr erwarten.
avatar
Tsutsu
Gummibärchen
Gummibärchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 804
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 24
Ort : Das letzte Haus am ende der Welt

http://www.castleofsand.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Das Maid-Café

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten