.:Irgendwo:.

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

.:Irgendwo:.

Beitrag  Kaja am Sa Jan 30, 2010 11:40 pm

Ein ort irgendwo in der stadt.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 22
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Jan 31, 2010 12:08 am


Viel war heute noch nicht passiert, aber für gewöhnlich passierte auch nicht viel. Kiri war kein Mädchen, dem viel passierte, oder die es zulies, das viel passieren konnte. Sie war beinahe ein Mädchen wie jedes andere auch, zumindest war es das, was sie sich immer einzureden versuchte.
Und um es sich selbst einzureden, durfte nichts pasieren, was auserhalb des normalen lag.
Während sie den ersten Teil des Tages in der Schule verbracht hatte, über welche Tinino als sehr fortschrittliche Handelsstadt verfügte (und sich ihre Eltern diese leisten konnten), war sie nun gerade Einkaufen gewesen. Sie trug einen Beutel aus Schafswolle und Leder mit sich herum, in welchem sie ihre Einkäufe verstaut hatte. Brot, Fleisch, Fisch, ein paar Gewürze und weil heute Wochenende war auch eine Zeitung. Auffällig waren aber vor allem die Gewürze. Es war eine ganze Fülle davon, besonders verschiedene Curry-Mischungen, obwohl diese nicht immer billig waren. Kiris Eltern waren zwar nicht gerade arm, aber viel Luxus gönnten sie sich dennoch nicht und so schien es auf den ersten Blick weng Sinn zu machen, dass sie so viel Curry gekauft hatte. Vor allem nicht etwa weil, sie diesen so sehr mochte, im Gegenteil. Sie hatte zwar nichts gegen die schärfe, aber bis jetzt hatte jedes scharfe Gericht das sie gegessen hatte ihr nie geschmeckt.
Nun hatte sie auf dem Weg nach Hause eine kleine Pause eingelegt und sich auf eine Bank gesetzt. Ein wenig abwesend blickte sie zum Himmel, welcher auch heute wieder klar und strahlend blau war. Alles schien so normal.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am So Jan 31, 2010 12:30 am



Colin war gerade erst in der Stadt angekommen. Er war bereits in Murana gewesen und sein nächstes Ziel war Tanisha. Murana war eine Stadt die sehr prachtvoll war. Ihm hatte es dort gefallen, was wohl verständlich war, für einen jungen Mann der den Luxus gewohnt war. Tinino war dagegen nicht gerade eine prachtvolle stadt, doch trotzdem schien es Colin hier zu gefallen. Außerdem würde er sowieso einige Tage hier bleiben um sich etwas auszuruhen, denn das ständige Reisen war manchmal auch ganz schön anstrengend.
Dieser Ort, an der er nun kam, Irgendwo, war irgendwie ein komischer Ort. Er wusste nicht was daran so komisch war, wohl einfach das er keinen Namen hatte. Aber es gab doch sogut wie in jeder Stadt, in jeder Ortschaft, einen Ort der keinen Namen hatte. Manchmal dachte Colin wirklich über sinnlose Dinge nach und musste über sich selbst den Kopf schütteln.
Er hatte sich bereits die ganze Stadt angesehen und ließ sich nun auf einer Bank nieder, neben einem Mädchen. Er sah sie an und musterte sie. Außer ihnen war niemand hier. "Was macht ein so hübsches Mädchen wie du, allein hier? Kommst du gerade von der Schule?" Neugierig war er ja...

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Jan 31, 2010 1:06 am


Das Erste, was der menschliche Verstand versucht, wenn er aus seinen Gedanken gerissen wird, ist die Lage zu sondieren. Das tat auch Kiri. Stadt. Irgendwo. Beutel. Bank. Soweit alles wie gehabt. Die Person neben ihr nicht. Und auch nicht, das diese Person sie angesprochen hatte.
Das Erste, was der menschliche Verstand versucht, wenn er sich etwas Unbekanntem gegenüber sieht ist vorsichtig sein oder weglaufen. Ersteres Tat auch Kiri. Sie erschrak, fuhr herum und blickte die Person an. Der junge Mann war vielleicht um die zwanzig Jahre alt. Seine Haare waren von einem seltsam matten braun. Vom Aussehen her ordnete sie ihn der oberen Bürgerschicht, wenn nicht sogar dem unteren Adel oder den Reichen zu. Sein Augen waren blau, sein Blick stählern und er hatte gerade etwas gesagt.
Das Erste, was der menschliche Verstand versucht, wenn er registiert, dass er angesprochen wird, ist festzustellen, was gesagt wurde. Das tat auch Kiri. Sie wurde etwas gefragt. Gefragt, was sie tat. Ob sie von der Schule kommt. Ihr wurde ein kompliment gemacht.
Das Erste, was der menschliche Verstand versucht, wenn er ein Kompliment gemacht bekommt, ist, geschmeichelt zu sein. Das tat auch Kiri, auch wenn ihr Vorsicht und überhaupt ihre allgemeine Einstellung es eher in Verlegenheit enden liesen, da es ja schon komisch war, wenn einem wildfremde Menschen ein kompliment machten.
Das Erste, was der menschliche Verstand versucht, wenn er etwas gefragt wird, ist, zu Antoworten. Kiri tat das nicht. Zumindest nicht zuerst. Zuerst beruhigte sie sich wieder etwas, nachdem sie sich erschrocken hatte, als sie aus ihren Tagträumen gerissen worden war. "Haben sie mich erschreckt." Sie kratzte sich ein wenig verlegen am Hinterkopf. Es war ihr unangenehm so in ihren Tagträumen überrascht worden zu sein. Dann beantwortete sie aber doch die Frage. "Nein, ich komme gerade vom Einkaufen, in der Schule war ich heute schon. Wer sind sie überhaupt?" fragte sie dann ein wenig verwundert, denn oft wurde sie ja schließlich nicht von fremden Leuten angsprochen.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am So Jan 31, 2010 1:18 am



Colin sah das Mädchen an. Das er sie wohl erschrocken und überrascht hatte, fiel ihm auf, und musste unwillkürlich deswegen lächeln.
"Das tut mir Leid, ich wollte dich nicht erschrecken.",sagte er und lächelte das Mädchen an. Nein, seine Absicht war es nicht gewesen, sie zu erschrecken. Er wollte einfach nur ein Gespräch mit ihr anfangen, wenn dies überhaupt möglich wäre. Schließlich müsste auch das Mädchen darauf eingehen, ansonsten könnte er auch gleich Selbstgespräche führen.
"Oh, tut mir Leid, wie unhöflich von mir, mich nicht vorzustellen. Mein Name ist Colin." Er verbeugte sich etwas vor dem Mädchen. "Dürfte ich auch deinen Namen erfahren?",fragte er schließlich nach.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Jan 31, 2010 1:40 am


Kiri schüttelte schnell den Kopf. "Nein, das war doch nicht ihre Schuld. Ich war wohl etwas in Gedanken." Das sie so unachtsam gewesen war und sich so sehr hatte überraschen lassen, war ihr unangenehm, weshalb ihr die Tatsache, das der Junge sich vorstellte, ihre eine willkommene Gelegenheit war, das Thema zu wechseln. Auch wenn ihr die Tatsache komisch vorkam das der Junge sich dazu verbeugt hatte. Das bekräftigte sie in ihrer Vermutung, das er vermutlich aus den oberen gesellschaftlichen Kreisen kam.
"Ich bin Kiri." stellte sie sich vor, stand auf und machte, um Colin, der wohl wert auf höflichkeit zu legen schien nicht zu beleidigen, einen leichten Knicks. Dann setzte sie sich wieder. Es folgte eine kurze Stille, in der Kiri keine Ahnung hatte, was sie sagen sollte. Deshalb wartete sie und hoffte, dass Colin, der ja die Unterhaltung auch begonnen hatte, ein Gesprächsthema liefern würde.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am So Jan 31, 2010 1:47 am



Colin lachte kurz und sah Kiri an. "Du brauchst mich doch nicht zu siezen." Ja, es stimmte schon das er Wert auf Höflichkeit legte, wobei er selbst nicht immer der Höflichste war. Doch seine Eltern hatten ihm beigebracht anderen Leuten stets höflich und freundlich entgegen zu tretten. Wobei seine Eltern der Meinung gewesen waren, das für Letue aus den unteren Bevölkerungsschichten das nicht galt. Diese Meinung hatte Colin mit ihnen nicht geteilt, er fand das man alle Leute gleich behanden sollte.
"Freut mich dich kennenzulernen.",sagte Colin lächelte. Er sah Kiri an, musterte sie nochmals und dann war die Stille auch schon eingetretten. Colin überlegte was er nun sagen könnte, über was Kiri und er reden könnten. Doch scheinbar schien ihm nichts einzufallen. Nichts wirklich intressantes, nichts worüber er viel in Erfahrung hätte bringen können. "Lebst du hier?" Dies war schließlich die einzigste Frage die er zustande brachte, und eine wirklich interessante Frage war es nun auch nicht. Wobei, etwas wohl schon. Denn so erfuhr Colin wenigstens woher Kiri kam.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Jan 31, 2010 2:00 am


Kiri schaute ein wenig verlegen drein. Da sie nicht genau gewusst hatte, ob Colin wert auf so etwas legte und wie alt er war hatte sie ihn vorsichtshalber gesiezt. Das er das nicht für nötig erachtete machte eine Unterhaltung in jedem Fall wesentlich leichter, da man so eher das Gefühl bekam, man spräche mit anderne Jugendlichen, auch wenn Colin wohl schon einige Jahre älter war als sie. In jedem Fall lies sich so allerdings ein zwangloseres Gespräch führen.
Also Colin schließlich die Stille mit einer Frage brach, antwortete Kiri recht schnell, froh darüber, dass die Stille endlich zuende war. "Ja, seit ein paar Jahren. Meine Eltern sind Händler und haben sich hier niedergelassen. Aber hier groß geworden bin ich nicht. Ich bin früher mit meinen Eltern viel von Stadt zu Stadt gereißt, aber irgendwann haben wir uns hier nieder gelassen. So ist es für meinen Vater auch viel leichter, zu handeln und dafür bot sich diese Stadt ja an." Stimmte soweit alles, nur weiter ins Detail würde sie nicht gehen. Der Grund ihrer vielen Reisen war nämlich nicht das, was man erwarten würde. Aber vielleicht fand Colin das normal, da ihre Eltern Händler waren, so dass er nicht weiter danach fragte. Im Zweifelsfall würde sie lügen. Damit alles normal schien.
"Und woher kommst du?" fragte sie Colin schließlich.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am So Jan 31, 2010 2:20 am



"Ja, Tinino ist wirklich eine gute Stadt für Händler. Hier bekommt man seine Waren sehr gut los." Schließlich war Tinino eine Handelsstadt und auch dafür Städte weit bekannt. Soviele Händler wie hier fand man sonst in keiner anderen Stadt. In anderen Städten waren mal Händler, für einige Tage, die dann weiterzogen, doch wirklich viele Händler traf man sonst nirgends an.
Ja, er fand es normal das ihre Eltern Händler waren, viel von einer Stadt zur anderen gereist waren und das sie sich schließlich hier niedder gelassen hatten. Daran war doch eigentlich nichts Ungewöhnliches, es gab viele Händlerfamilien die sich irgendwann irgendwo niederließen.
"Ich komme aus einer recht großen Stadt, die ziemlich weit von hier entfernt liegt.",beantwortete er ihre Frage. Er war lange Zeit nicht mehr in seiner Heimatstadt gewesen. Was hätte er dort auch groß gewollt? Weder seine Schwester noch seine Eltern waren noch dort. Und die Stadt an sich war sowieso langweilig gewesen. Also gab es für Colin keinen Grund dort hin zurück zukehren. Wobei... vielleicht waren seine Eltern bereits wieder da? Vielleicht waren sie wieder aufgetaucht. Doch daran dachte Colin nicht, zumindest dachte er nicht gerne daran. Diese Gedanken machten ihn immer leicht deprimiert, deswegen vermiet er sie.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Jan 31, 2010 2:44 am


Kiri nickte. Sie war froh, das ihre Eltern sich letztendlich dazu entschlossen hatte, sich hier nieder zu lassen. Tinino war eine große Stadt und seit sie hier lebte hatte Kiri sie nie verlassen. Sie hatte Angst vor der Natur da draußen oder genaur gesagt vor dem, was in ihr lebte. Auch wenn sich in dieser hinsicht seltsamer Gegensätze zeigten. Ihre Angst vor Tieren war stark, aber auf der anderen Seite konnte sie sich sehr für niedliche Tiere begeistern, trotz ihrer Angst. So war sie immer in einer Art Zwickmühle gefangen. Deshalb brauchte sie auch so viel Curry. Damit sie eines Tages aus dieser Zwickmühle befreit war.
Als Colin von seiner Heimat erzählte wurde sie neugierig. "Du kommst von weit her? Dann bist du sicher schon viel herum gekommen. Reist du alleine oder mit deiner Familie? Und warum bist du überhaupt nach Tinino gekommen." Sie unterbracht sich. "Falls es dir nichts ausmacht, dass zu erzählen." fügte sie vorsichtig hinzu, denn sie konnte es ja schlecht als selbstverständlich vorraussetzen, dass Colin, der ja eigentlich ein Fremder war, einfach mal so etwas über sich erzählen würde.
Während Kiri auf eine Antwort wartete, kramte sie ein wenig unachtsam nach dem Brot in ihrer Tasche, da sie langsam ein wenig Hunger bekam.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am So Jan 31, 2010 4:04 pm



Colin musste lachen. "Du scheinst ja doch ziemlich neugierig zu sein, was?",fragte er Kiri. Auch wenn sie eine Frage auf Bezug zu seiner Familie stellte, schien er ihr trotzdem jede ihrer Fragen beantworten zu wollen. Es machte ihm nicht viel aus, über seine verschwundene Familie zu reden, auch wenn es ihn stets etwas deprimierte. Doch dieses Thema zu vermeiden, war beinahe unmöglich, denn oftmals fragten die Leute danach.
"Ja, ich komme von weit her. Ich war schon an sehr vielen Orten. Manche waren wirklich sehr schön. Von anderen kann man das nicht gerade behaupten. " Schließlich gab es nicht nur schöne Orte. Hin und wieder kam er auch mal in nicht so schöne Städte, in halb zerfallene Dörfer, wo nur noch einzelne Häuser standen. "Ich reise alleine. Wo meine Familie ist, weiß ich nicht." Vielleicht würde er ansonsten mit seiner Familie auf Reisen sein. Doch er bezweifelte es stark das seine Familie sich für längere Reisen von ihrem Haus getrennt hätte. Reisen war nämlich nicht immer einfach, und für gemütliche Menschen nicht gerade das Richtige. "Ich bin nur nach Tinino gekommen, weil ich gerade auf der Durchreise bin. Ich werde einige Tage hier bleiben, aber dann werde ich weiterziehen." Er lachte kurz. "Nein, ist schon okay. Ich beantworte dir gerne deine Fragen, ich möchte nämlich nicht das die Stille eintritt."

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Jan 31, 2010 10:20 pm


"N- Nein!" stotterte Kiri. "Tut mir leid, ich- wollte nicht neugierig erscheinen." Sie hatte einfach nur gefragt, weil sie nicht gewusst hatte, was sie sonst hätte sagen sollen. "Es ist nur- Ich- Wollte das Gespräch nicht wieder so in Stille versickern lassen. Nicht weil ich dich ausfragen möchte. Das-" Sie holte erst einmal tief Luft und beruhigte sich wieder etwas.
Sie war froh, das Colin dann doch einfach antwortete und das mit der Neugier beiseite lies. Allerdings sagte er nicht wirklich viel. Die Aussage war sehr allgemein gehalten und sagte nicht wirklich viel über seine Reisen aus. Aber sie wollte sich nicht beklagen, immerhin konnte sie ja auch schlecht erwarten, dass er einen ausführlichen Bericht startete. Das wäre davon abgesehen auch nicht das, was erwünscht gewesen wäre.
"Du weist nicht wo deine Familie ist? Oh... Das muss hart sein." Kiri schaute ein wenig betreten zu Boden. Hätte sie gewusst, dass er so etwas zu erzählen hatte, hätte sie das Thema nicht angesprochen. Nicht, dass sie damit Colin zusetzte. Sie fragte gleich wieder etwas, um nicht bei diesem Thema bleiben zu müssen. "Und wohin willst du als nächstes?"
Das ihm die Stille in Gesprächen auch nicht gefiehl, beruhigte sie. Dann würde er vielleicht eher nachvollziehen können, wenn Kiri neugierig seien musste, um die Stille zu vermeiden, denn-

Eine Katze lief die Straße entlang. Nicht sehr schnell und nicht sehr unauffällig. Sie wirkte eher so als sei sie auf einem Spaziergang. Das war aber auch nicht das was relevant war. Viel wichtiger war, oder schien zu seien, dass sie auf der Straßenseite war, auf der die Bank stand. So würde sie ohne Zweifel bald an dieser vorrüber gehen. Und noch relevanter: Kiri bemerkte die Katze zu spät, als sie nur noch ein paar Meter entfernt war. Und sie reagierte selbst für ihre Verhältnisse über. Erschrocken kreischend fuhr sie hoch und sprang auf die Bank, stieß dabei aber ihre Tasche von dieser. Deren Inhalt kullerte mit lauten Krach auf die Straße, die Katze rannte fauchend und ebenso erschrocken in die andere Richtung davon.
Einen Moment trat wieder Stille ein. Die Panik verebbte, Kiri wurde sich bewusst, wie lächerlich sie wohl gerade gewirkt haben musste.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am So Jan 31, 2010 10:40 pm



Colin musste über Kiri's Stammelei lachen. Nicht das er sie auslachte, nein, er fand es nur ziemlich amüsant. Es hätte ihm auch nichts ausgemacht, wenn sie nachgefragt hätte wenn sie neugierig gewesen wäre. Er selbst war das auch oftmals. Also verübelte er es Kiri sicherlich nicht.
"Ich werde wohl als nächstest nach Tanisha, der Hafenstadt, reisen." Zumindest hatte er sich diese als Ziel gesetzt.
Colin sah Kiri mit einem Blick an, der eine Mischung aus Verwunderung, Geschocktheit, Skepsis und Amüsans war, als diese plötzlich aufschrie und auch aufsprang, als eine Katze vorbei lief. Er sah sie nur an, sagte nichts. Er sagte solange nichts, bis sie sich beruhigt hatte. "Was ist denn mit dir los? Wieso erschriekst du so vor einer kleinen Katze?",fragte er sie, und was er gerade dachte konnte man nicht wirklich feststellen. Er fand die Situation wohl ziemlich lustig. Er fand ziemlich viele Situationen lustig, wenn man darüber mal genau nachdachte. "Bist du etwa allergisch gegen Katzen?",fragte er Kiri. Doch trotzdem fand er die Reaktion etwas heftig.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Jan 31, 2010 10:53 pm


Wenigstens konnte Colin das ganze mit Humor sehen. Kiri nicht, ihr war es einfach nur peinlich. Sie wurde rot und kletterte schleunigst wieder von der Bank herunter. Sie hatte das Gefühl, jeder einzelne Person in der Straße blicke sie verwundert an. Und das war kein schönes Gefühl! Immer noch ein wenig zittrig macht sie sich daran, Fleisch, Fisch, Brot und die vielen Gewürze vom Boden aufzulesen. Eine der Dosen war aber aufgegangen und der Curry darin hatte sich auf dem Gehweg ausgebreitet. "Es ist nichts." sagte sie nur schnell zur Erklärung. Dann viel ihr auf dass das erstens keinen Sinn machte und es zweitens auch sofort auffiehl das es keinen Sinn machte. "Es ist nur so..." verbesserte sie sich. Was so war sagte sie aber erst, als sie fertig alles eingesammelt hatte, was noch einsammelbar war. "Ich habe furchtbare Angst vor Tieren." gab sie zu, auch wenn sie den Grund natürlich verschwieg. Damit alles mehr oder weniger normal schien. "Nein, ich bin nicht allergisch... Es ist einfach nur... Angst."

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am So Jan 31, 2010 11:07 pm



Wem wäre es nicht peinloch gewesen? Sicherlich jeden. Colin wäre es wohl auch peinlich gewesen, aber er grinste nur amüsiert darüber das sie rot wurde und ihr die ganze Sache peinlich zu sein schien.
Er musterte die anderen Leuten, die vorbeigingen. Manche hatten sich wirklich zu ihr umgedreht, wenn man es genau nahm, so gut wie alle sogar. Einige schüttelten nur den Kopf, andere lachten darüber. Die Reaktion der Menschen sind immer so verschieden... Irgendwie war es ja faszinierend, wie jeder Mensch seinen eigenen Charakter hatte, diesen entwickelte.
Er sah sie skeptisch an, als sie meinte es sei nichts. Ja, wirklich sinnvoll war diese Aussage nicht gewesen, und auffällig auch. Schließlich hätte sie dann nicht so reagiert, wenn nichts gewesen wäre. "Du hast Angst vor Tieren? Vor allen Tieren?",fragte er nach. "Hattest du denn mal ein schlimmes Erlebnis mit Tieren, das du Angst vor ihnen hast?"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am Mo Feb 01, 2010 12:27 am


So gut es ging versuchte Kiri zu ignorieren, dass so viele Leute her sahen und sie sich total lächerlich gemacht hatte. Sie setzte sich wieder neben Colin und versuchte, so zu tun, als sei es nicht schlimm gewesen. Es gelang ihr nicht so recht, weil sie vor Schreck immer noch ein wenig zittrig war.
Sie nickte. "Ja, vor fast allen Tieren. Zumindest vor allen großeren. Vor Insekten beispielsweise weniger. Aber vor den meisten Tieren bekomme ich panische Angst, wenn sie auch nur in meine Nähe kommen." Sie schaute betreten zu Boden. Und dann kam genau die Frage, vor der sie in diesem Zusammenhang besonders Angst hatte. Denn nun würde sie Lügen müssen. Denn die Wahrheit konnte sie niemandem erzählen, das wusste sie. Sie nickte. "Ja, ich habe in meiner Kindheit sehr schlechte Erfahrungen mit Tieren gemacht. Seitdem fürchte ich mich sehr vor ihnen. Deswegen verlasse ich die Stadt fast nie. Ich habe auch panische Angst vor Orten, wo ich Tieren begegnen könnte. In der Stadt kann ich ihnen ja zum Glück aus dem Weg gehen. Aber diese Katze gerade hat mich sehr überrascht. Deswegen habe ich wohl so überreagiert." Das klang plausibel. Solange Colin nicht weiter fragte, was genau passiert war, war es sogar nicht einmal ganz erfunden. Aber dennoch hatte sie keine gutes Gefühl dabei, schon wieder jemanden über ihre Angst vor Tieren belügen zu müssen.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am Do Feb 04, 2010 8:20 pm



Colin sah Kiri an und hörte ihr genau zu, was sie ihm erzählte. "Nun gut, auf Insekten kannst du für den Fall auch drauf tretten, dann können sie dir eigentlich nicht mehr viel machen." Er lachte kurz, wurde aber gleich darauf wieder ernst. "Aber auf größere Tiere, so wie diese Katze gerade eben beispielweise, auf diese kannst du wohl sehr schlecht drauf stehen. Natürlich, möglich ist es, aber wirklich viel erreichen, tust du damit nicht. Du machst die Tiere höchstens noch wütend, was man bei manchen Arten und Rassen wohl besser vermeiden sollte...",meinte er.
Wenigstens konnte sie gut lügen, denn Colin bemerkte nicht das sie ihn gerade anlog. Nein, er kaufte ihr ab was sie sagte. Denn es stimmte, ihre Aussage war plausibel. "Oh." Das war das einzigste was er im Moment dazu sagte. Mehr auch wieder nicht. Er fragte auch nicht weiter nach, was das denn für ein Erlebnis gewesen war, denn zu neugierig wollte er nun auch nicht sein. Und wenn Kiri es ihm mitteilen wollte, dann konnte sie das auch von selbst machen. Da brauchte Colin nicht nachzufragen. "Das heißt auch das du nicht in den Wald gehst? Das finde ich irgendwie schade. Denn der Wald ist eigentlich ein sehr schöner Ort.",sagte er schließlich. "In der Stadt fühle ich manchmal so eingeengt und eingesperrt. Vorallem wenn es ein kleiner Ort ist, mit vielen Menschen. Das ist wohl auch der Grund wieso ich nie sehr lange an einem Ort bin, und immer weiter reise."

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am So Feb 07, 2010 11:07 pm


Kiri nickte traurig. "Ja, das stimmt. Obwohl ich hier schon eine Weile lebe, habe ich mich noch nie in den Wald getraut." Sie seufzte. Das war eines der wenigen Dinge die wirklich schlimm an ihrem Schicksal waren. Mit dem meisten konnte man ganz gut zurecht kommen, aber ihre Angst vor Tieren und die damit verbundene Angst vor der Natur war etwas, dass sich wirklich als sehr nachteilig erwies.
"Früher war ich noch öfter draußen, aber da wohnte ich noch nicht hier. Als ich noch jünger war hatte ich noch keine so große Angst vor Tieren. Aber inzwischen... Naja, du hast es ja gerade gesehen wie ich reagiere." Der Grund dafür war wesentlich plausibler, als sie ihn gerade dargelegt hatte. Früher hatte sie sich einfach nicht vor der Konsequez von Kontakt zu Tieren gescheut. Doch mit der Zeit war ihr das Problem bewusst geworden und sie hatte es nicht mehr nur noch als Spass angesehen. Im Gegenteil, sie hatte Probleme deswegen bekommen. Und aus der Angst vor diesen Problemen war die Angst vor den Tieren geworden.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am Mo März 29, 2010 10:06 pm



"Du warst also noch nie im Wald, seit du hier lebst? Mh.." Colin dachte nach und ließ seinen Blick, während er nachdachte, durch die Gegend schweifen.
"Hast du denn nie versucht, deine Angst vor Tieren irgendwie zu bekämpfen?",fragte er und sah nun Kiri wieder an. "Ich meine, wenn du deine Angst bekämpfen könntest und sie vielleicht sogar ganz verschwindet, könntest du auch wieder in den Wald gehen und unbeschwerd die Natur geniesen, mit ihren kleinen Bewohnern.",meinte er und sah sie weiterhin an. Er überlegte, wie man am besten so eine Angst bekämpfen konnte, doch wirklich viel schien Colin nicht einzufallen.
Colin kicherte. "Ja, ich hab es gesehen. Wäre wohl auch komisch gewesen, wenn ich das nicht bemerkt hätte.",sagte er.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am Mo März 29, 2010 10:19 pm


Kiri schüttelte den Kopf. Sie errinnerte sich noch gut daran, dass sie früher gerne draußen gewesen war, aber im Laufe der Zeit war die Freude daran einfach Panik gewichen. Im Grunde wäre es ja nicht so schlimm, in den Wald zu gehen. Dann müsste sie nur etwas scharfes Essen. Das Problem war ihre Angst davor, was ihr passieren könnte wenn man sie sah, noch bevor sie etwas Scharfes gegessen hatte und die Tatsache, dass sie sich ihrem äußeren anpasste. Sie selbst veränderte sich dann, von der Art wie sie dachte und was sie tat. Und dass wollte sie unbedingt vermeiden, denn dann würde sie am Ende das Gegenmittel nicht nehmen wollen (was ihr schon öfter passiert war) oder aber sie würde sich durch ihr unbedachtes Handeln wieder in irgendwelches Schwierigkeiten bringen.
"Doch... Ich habe es versucht... Damit umzugehen... Aber es hat nicht so wirklich geklappt." gab sie zu. "Ich habe manchmal versucht, zu Tieren zu gehen und festgestellt, dass es gar nicht so schlimm ist für den Moment... Aber die Angst kommt immer immer wieder. Und in letzter Zeit konnte ich mich auch immer weniger dazu überwinden etwas dagegen zu tun. Irgendwie seltsam. Als ich kleiner war scheine ich mutiger gewesen zu sein."
Sie starrte betreten zu Boden.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am Mo März 29, 2010 10:32 pm



Colin lehnte sich auf der Bank zurück und seufzte. "Wenn das so ist..." Er schwieg kurz. "Wenn du es schon versucht hast und es nicht hilft, dann weiß ich auch nicht weiter." Dabei schien er Kiri gerne helfen zu wollen. Er nahm sich manchmal Dinge vor, die unmöglich erschienen. Ob dieses Problem, eines dieser Dinge war? Momentan schien es so.
"Ich würde dir wirklich gerne helfen, Kiri.",sagte er nun und sah zum Himmel, wo die Sonne bereits verschwunden war. Es war ein klarer Nachthimmel mit vielen funkel Sternen zu sehen. Ein wirklich schöner Anblick, doch Colin beachtete den Himmel nicht lange, sondern sah nun schon wieder Kiri an. "Was ist wenn du es wieder versuchst? Meinst du nicht, irgendwann könnte es klappen. Schließlich sollte man doch niemals aufgeben und es immer und immer wieder versuchen.",sagte er und lächelte etwas. "Ich habs.",sagte er. "Ich werde morgen mit dir in den Wald gehen und wir werden sehen was passiert, wenn du einem Tier über den Weg läufst. Wie groß deine Angst ist." Colin schien von der Idee irgendwie angetan zu sein und war voller Tatendrang. "Einverstanden?" Er sah das Mädchen neben ihm erwartungsvoll an.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am Mo März 29, 2010 10:49 pm


Sie wusste eine Weile lang nicht, was sie sagen sollte. Sie hatte ihm von ihrer Angst erzählt und wie immer wenn sie jemandem davon erzählte fühlte sie sich richtig schlecht, einmal mehr gelogen zu haben. Und in diesem Fall sollte ihr die Lüge nicht einmal etwas gebracht haben. Denn Kiri bemerkte, dass sich nun auch Colin viele Gedanken darüber zu machen schien und sie wollte eigentlich nicht noch mehr Leute außer sich und ihre Eltern mit diesem Problem belasten. Auf der anderen Seite war sie aber auch Dankbar dafür, dass er ihr helfen wollte, auch wenn das ihre Schuldgefühle weil sie ihn angelogen hatte noch verstärkte. "Ob es irgendwann klappen könnte... Ich... weis nicht..." Wenn sie nun nein sagte, dann wäre das nicht ganz die Wahrheit und noch mehr lügen wollte sie nicht. Außerdem durfte sie nicht aus ihrer Rolle fallen, da er sicher enttäuscht wäre, wenn er bemerkten würde, dass sie gelogen hatte.
Und dann kam ein Vorschlag, bei der ihr vor Schreck fast das Herz stehen blieb, auch wenn man es ihr nicht ansah. "In den Wald..." Sie schluckte. "Sie wollte nicht unhöflich seien, aber auf der anderen Seite wollte sie natürlich auch unter gar keinen Umständen in die Nähe von Tieren. Er wollte ihr doch nur helfen. Das konnte sie doch nicht so einfach ablehnen. Und wenn sie scharfes Essen mitnahm wäre es doch kein Problem. Sie hatte doch nun vom Einkaufen wieder genug scharfen Curry und ähnliche Gewürze. Es... Musste einfach irgendwie gehen. "...ok." sagte sie ein wenig ängstlich und verunsichert.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am Di März 30, 2010 3:36 pm



"Wie heißt es so schön: Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. Also musste du nur daran glauben und es wollen, dann ist deine Angst irgendwann weg." Colin war in dieser Sache ziemlich zuversichtlich, wie es schien.
Von seinem Vorschlag schien Kiri nicht gerade angetan zu sein. Zumindest schien es ihm ganz so. Sie sah nicht begeistert aus und schwieg auch eine Weile.
Colin hatte sich inzwischen schon wieder zurückgelehnt und nachgedacht, was es noch für Möglichkeiten gab, Kiri ihre Angst vor Tieren zu nehmen, falls sie seinen jetzigen Vorschlag ablehnen würde. Aber würde sie dann nicht auch alle anderen Vorschläge ablehnen? Nun gut, es kam wirklich auf den Vorschlag darauf an. Er dachte nach, doch wirklich was anderes fiel ihm nicht ein.
Doch da kam schon ein zögerliches 'ok' von Kiri und Colin sah sie kurz etwas überrascht an. Doch dann lächelte er sie wieder an. "Gut.",sagte er. "Du bist schließlich nicht allein, ich werd auf dich aufpassen.",meinte er grinsent. "Und falls du wirklich nicht mehr weiter im Wald bleiben willlst oder große Angst bekommst, sind wir ganz schnell wieder aus dem Wald draußen.",fügte er noch hinzu.
"Wir werden dann morgen früh gleich aufbrechen.",sagte Colin bestimmt und stand von der Bank auf.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Siel am Mi März 31, 2010 11:02 pm


Kiri konnte diesen Satz aus eigener Erfahrung leider nicht ganz bestätigen. Bei ihr musste es eher heißen: Wo die Möglichkeit war rechtzeitig ihrer >Krankheit< entgegenzuwirken, war ein Weg. Und selbst dann war es wohl keiner, der ihr half ihre Angst dauerhaft zu überwinden.
Da hatte sie sich ja einmal wieder in eine tolle Lage gebracht. Aber Kiri war auch einfach freundlich, und hätte allein schon deshalb nicht ablehnen können, nachdem sie davor so gelogen hatte. Und nun würde ihr nichts anderes übrig bleiben, als sich an das zu halten was sie gesagt hatte und morgen eben vorsichtig zu seien. Auch wenn ihr bei den Gedanken nicht sehr wohl zumute war. Deshalb nickte sie, murmelte ein leises "...hoffentlich..." in sich hinein.
Dann stand auch sie auf. "...ok, treffen wir uns dann morgen wieder hier an dieser Bank?" fragte sie. Sie überlegte derweil schon einmal, wie sie den Besuch im Wald am schnellsten hinter sich würde bringen können. Sie würde in jedem Fall heute oder morgen in der früh noch ein wenig scharfen Curry kochen müssen, den sie dann direkt wenn sie aus dem Wald kamen nehmen konnte. Denn selbst wenn sie es vermied, Tiere zu berühren, hundert Prozentig sicher war sie dennoch nicht.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Vita am Mi März 31, 2010 11:09 pm



Colin streckte sich und sah dann zu Kiri. "Nicht hoffentlich. Sicher!",sagte er. "Du musst optimistischer sein. Immer positiv denken." Er klang ziemlich motiviert und lächelte Kiri auch motivierend an. Manchmal war Colin etwas zu optimistisch, was jetzt wohl der Fall war. Er wusste ja nicht, wieso Kiri zugestimmt hatte. Damit nicht aufflog das sie gelogen hatte. Und er wusste auch nicht, wieso sie gelogen hatte. Er kannte die Wahrheit nicht. Deswegen war er wohl auch so optimistisch. Wenn er die Wahrheit kennen würde, dann wäre dieser Optimismus wohl nicht mehr so groß.
Colin nickte, als Antwort auf Kiri's Frage hin. "Ja, morgen früh treffen wir uns wieder hier, an dieser Bank.",sagte er. "Wir werden früh aufbrechen, würde ich vorschlagen." Somit hatten sie genügent Zeit im Wald. Und sie bräuchten so auch keine Angst zu haben, das es dunkel wurde, bevor sie wieder aus dem Wald draußen waren. Zwar hatte Colin keine Angst, nachts im Dunkeln, aber er wollte es vermeiden über irgendwelche Wurzeln zustolpern, oder gegen den nächstbesten Baum zu knallen.
"Also, bis morgen früh." Damit verabschiedete er sich von Kiri und wandte sich von ihr ab, um zu gehen.

~geht~

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: .:Irgendwo:.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten