Die Lichtung der Venus

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 12:54 am

*Mach dich lieber vom Acker,bevor du völlig in Enttäuschung versinktst...Tja,du bist halt doch nicht so erwünscht,wie du dachtest!Schadenfreude ist bekanntlich die schönste Freude.*Seth wendete den Blick von Aruna ab und sagte stets noch nichts.Seine Freude verarbeitete er lieber im Stillen.Er sah Eunice von oben herab an.*Ich hätte nicht gedacht,dass Eunice gleich so sehr zu mir halten würde...Es freut mich wirklich!*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Jul 20, 2009 1:10 am

Dass Seth und Eunice ihn jetzt ignorierten, schien zu viel für ihn. Wütend sprang er auf und griff nach seinem Schwert. Anscheinend war er es gewohnt, alles zu kriegen, was er wollte... auf die eine oder andere Methode. "Los, kämpfen wir!", knurrte er außer sich. Dass Eunice Seth mochte und Aruna ganz und gar hasste, konnte er überhaupt nicht ab. Wenn er etwas wollte, dann mit allen Mitteln.
Als Aruna so wütend aufgesprungen war, war Eunice erschrocken zusammen gefahren. Wo er Seth dann zum kampf aufforderte, bekam Eunice es mit der Angst zu tun, Angst um Seth. Sie begann zu zittern.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 1:14 am

Seths blickete drückte Entsetzen aus.*Hat der Junge denn garkeinen Stolz?*Er konnte nicht verstehen,wie jemand so ausflippen konnte.Durch einen Kampf würden Eunice und Seth ihn auch nicht mögen..Wobei es Aruna wohl wichtiger war,dass Eunice ihn mochte."Du spinnst doch!Lass den Quatsch!",meinte Seth und knurrte gereizt.Er bemerkte,dass Eunice zitterte und wuschelte ihr beruhigend den Kopf."Mach dir keine Sorgen,Eunice..."Seth stand auf,wobei er Eunice mit hoch zog,sie aber hinter sich drückte und sah Aruna ernst an."Was..Was willst du denn jetzt?Eunice durch einen Kampf gewinnen?Das ist doch Schwachsinn..."Seth schüttelte verständnislos den Kopf."Wenn du etwas Rückgrad besitzt,machst du jetzt'ne Fliege.."
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Jul 20, 2009 1:35 am



Eunice zitterte am ganzen Körper. Wie könnte es auch anders sein? Sie hatte große Angst um Seth. Sie schnürte Eunice fast die Luft ab, ebenso konnte sie sich kaum bewegen.
Aruna schien sich nicht beruhigen zu lassen. Im Gegenteil, er schien nur noch wütender zu werden. Er fasste mit beiden Händen fest um den Griff seines Schwertes um ließ es auf Seth niedersausen. Um Eunice schien er sich im Moment weniger Gedanken zu machen, falls die blinde Wut noch nicht den großteil seines Verstandes eingenommen hatte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 3:09 pm

Seth reagiete schnell,jedoch nicht besonders schlau,er war nur darauf bedacht,Eunice vor jeglichen Verletzungen zu schützen.Sich selbst ließ er völlig ausser Achtung.Also stiess er Eunice etwas unsanft zu Boden,so dass sie ausser der Gefahrenzone war und hielt die Arme vor den Bauch,um das Schwert abzubremsen.Das gelang ihm zwar,jedoch wurden seine Hände von der scharfen Klinge aufgeschlitzt und bluteten nicht wenig.Seth wurde von der Wucht zu Boden geworfen und schlug mit dem Hinterkopf auf.Ächzend rappelte er sich wieder auf und murmelte Flucherwörter an Aruna gerichtet vor sich hin."Aruna,hör auf mit der Spielerei!",keuchte er schwer atmend und lehnte sich mit dme Rücken gegen den Baum,der neben ihm stand.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Jul 20, 2009 4:22 pm



Hilflos und zitternd saß Eunice auf dem Boden. Sie wollte irgendetwas tun, egal was, hauptsache Aruna würde aufhören, auf Seth loszugehen. Doch, konnte sie überhaupt etwas tun? Tränen sammelten sich in ihren Augen. Sie und Seth hatten sich gerade erst wieder versöhnt, so durfte es nicht enden. Dass Seth verletzt ist, ist alles nur meine Schuld... wäre ich nur nicht so wie ein Klotz am Bein..., dachte sie.
Aruna schien von Seth als Angriffsziel abzuweichen und tat ein paar Schritte ins Eunice' Richtung. Doch als er die Angst in ihren Augen erblickte, wurde sein Schritttempo langsamer. Diese plötzliche Reaktion schien allerdings weniger mit Eunice selber zu tun zu haben.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 4:24 pm

Seth sah auf seine Hände,von denen Blut herabtropfte.Sie brannten zwar höllisch,der Rest von Seth's Körpfer war noch in Ordnung.Nun sah er zu Aruna,der immer näher auf Eunice zuging,wenn auch mit immer zunehmend langsameren Schrittempo.*Was hat er vor?*Seth drückte sich vom Baum ab,und ging auf die Beiden zu jedoch nicht zu schnell,wer weiss was Aruna vorhatte...
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Jul 20, 2009 7:24 pm

Aruna ging zwar langsamer, hörte aber nicht vollkommen auf zu gehen. Er ging noch ein paar Schritte weiter, bis er vor Eunice stand. Immernoch hielt er das Schwert mit beiden Händen fest umschlossen. So wie es saussah, wollte er nicht nur Seth angreifen, sondern auch Eunice. Warum so plötzlich war allerdings unklar.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 7:32 pm

*Was?Er..Er will Eunice angreifen!?*Seth war nicht darauf gefasst,in so eine Situation zu kommen,also hatte er sein Magiependel nicht bei sich.Glücklicherwesiose beherrschte eine Eis- und Wassermagiesprüche aus so.Seth streckte die Hand Richtung Aruna,aus ihr erschienen einige Wasserstrahle die sich wie Fesseln um Arunas Hände legten.Es brannte noch mehr,da seine Hände noch immer bluteten,doch er versuchte den glühenden Schmerz zu unterdrücken."Hör auf damit!"Er musste Aruna irgendwie von seinem Angriff abhalten,und das bevor die nicht sehr starken Fesseln rissen.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Jul 20, 2009 8:14 pm

Aruna riss sich los. Doch anstatt weiter anzugreifen, verschwand er plötzlich ohne jede Spur. Warum er sich so plötzlich aus dem Staub machte, war fraghaft, doch zum Glück war er weg.



Eunice zitterte am ganzen Körper. Der Hauptgrund dafür war Seth, da seine Hände stark bluteten. Oje... und das ist nur meine Schuld... , dachte sie.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 8:19 pm

Seth ging etwas näher auf Eunice zu,jedoch nicht zu nahe,sie hatte sicher Angst vor Seths Geblute."Das alles tut mir Leid,Eunice..",sagte Seth mit traurig klingender Stimme."Vielleicht habe ich ihn provoziert ...Es tut mir so Leid.."Seth ließ sich ins Gras fallen,sein Hemd drückte er gegen die Hände um die Blutung etwas zu stoppen.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Jul 20, 2009 9:13 pm



Als Seth sich ins Gras fallen ließ, stand Eunice hastig auf und lief, naja, stolperte mehr, zu ihm rüber und setzte sich neben ihn. Ihre Tränen konnte sie nicht zurückhalten. "W-was sagst du da...? Dass du verwundet wurdest... das alles ist doch nur meine Schuld...!", meinte sie weinend.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 9:33 pm

"Was-Wieso denn deine Schuld...Du kannst doch nichts dafür!",widersprach Seth mit ernster Stimme.*Wenn jemand absolut keine Schuld an dieser Sache hat,dann ist es Eunice.Sie ist eher das Opfer...Arunas Opfer.Dieser Feigling ist einfach weggelaufen..Eigentlich ein Glück,jedenfalls diesmal.*Seth legte sich ins Gras.Er würde am liebsten ein wenig schlafen.Allmählich hörten die Blutungen an Beidne Händen auf.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Jul 20, 2009 10:08 pm



Eunice sagte nichts weiter, auch wenn sie sich trotzdem weiter schuldig fühlte. Sie versuchte möglichst leise zu sein, um Seth seine Ruhe zu lassen, denn wenn er sich jetzt ausruhte, würden die Wunden auf jeden Fall schneller heilen. Ohne mich wäre es nie so weit gekommen... wäre ich doch nur nicht so ein Klotz am Bein..., dachte sie.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Jul 20, 2009 10:46 pm

"Eunice",sagte er nach einer Weile stillem Herumliegen."Lass uns bitte zum Gasthof gehen.."Seth rappelte sich auf und auch Eunice erhob sich.Sie sah ein wenig traurig aus,wie Seth fand.*Bestimmt fühlt sie sich noch immer schuldig...Ich muss ihr nachher zeigen,dass dem nicht so ist.*In langsamen Schritt gingen sie zurück zum Dorf.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am So Aug 09, 2009 1:31 pm



~ die Beiden kommen an ~

Eigendlich war es Eunice, die Seth hier mit hinzog, weil sie hier in wollte. Doch da Seth scheinbar keine Einwände dagegen hatte, wurde der See als neues Ziel ausgesucht. Ja, Eunice war ziemlich gerne hier, vielleicht auch, weil hier unten im Wald ziemlich viel passiert war, seid Eunice hier war. Außerdem fand sie den See einfach nur wunderschön. Als sie noch eine Puppe war, hätte sie soetwas sicher nicht oft gesehen. Sie bereute ihren entschluss nicht, immerhin hatte sie hier etwas sehr wichtiges gefunden, was sie nicht verlieren wollte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Aug 10, 2009 9:39 pm

Afangs war es Seth der zog,doch das hatte sich shcnell gewendet.Seth merkte schnell,dass Eunice ihn Richtung See zog.Dort angekommen,wunderte er sich wie gewöhnlich über die Schönheit dieses Ortes,er war wirklich gerne hier,besonders mit Eunice.Eunice zog ihn wohl etwas zu schnell,und merkte nicht dass sie über einen Stein stolperte.Er wollte noch 'Pass auf' rufen,doch es war schon zu spät.Eunice stürzte ins glücklicherweise weiche Gras,Seth gleich mit.Natürlich landete Seth genau auf Eunice.*Ich wollte ihr zwar nahe kommen..aber doch nicht so!*Seth musste ein wenig lachen,er drückte sich vom Boden asb und sah Eunice an."Entschuldige..Hast du dir wehgetan?",fragte er sorgsam,doch lächelte denn so schlimm war es bestimmt nicht.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mo Aug 10, 2009 10:14 pm



Ohne dass Eunice überhaupt wahrnahm, was überhaupt passierte, lag sie auch schon unter Seth. Wieder lief sie rot an, erstrecht als sie bemerkte, wie nah Seth ihr wieder war, wenn auch auf eine nicht sehr typische Weise. "Ähh, nein... alles in Ordnung", antwortete sie. Doch so schlimm fand sie es eigendlich nicht, hier so mit Seth zu liegen. Sie fand, es war eigendlich ganz schön, weshalb sie ebenfalls lächelte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mo Aug 10, 2009 10:23 pm

"Gut.."Seth ließ sich zur Seite fallen,sodass er direkt neben Eunice war,ihre Hand hielt er noch immer."Dieser Ort ist perfekt,um Ruhe zu finden..",meinte Seth,die Augen kurz geschlossen.Dann drehte er den Kopf zu Eunice."Mitlerweile finde ich es garnicht so schlimm in Efanien fest zu sitzen..Schliesslich sitze ich ja hier mit dir fest!",meinte er dann lächelnd.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Di Aug 11, 2009 10:56 pm



Eunice lächelte ebenfalls. "Ich finde es wirklich schön hier", meinte sie. Schließlich fiel ihr noch eine Frage ein. "Du, Seth. Wie war dein Leben eigendlich, bevor du hier her kamst? Was hast du vorher gemacht?", fragte sie. Es interessierte sie sehr, was in Seth's Vergangenheit passierte. Auch wenn sie zusammen lebten, wusste sie eigendlich kaum was über sein Leben. Es gab vieles, was sie wissen wollte, doch sie wollte ihn nicht gleich mit ihren Fragen überfallen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Di Aug 11, 2009 11:01 pm

Seth lächelte,ein Funken Traurigkeiten blitzte hindurch."Das werde ich dir mal erzählen..Aber nicht heute,in Ordnung?"Seth hatte einen guten Grund,wieso er nicht an diesem Tage darüber sprechen wollte."Es würde die gute Laune ein wenig vertreiben..",fügte er als Erklärung hinzu.*Ich habe schon lange nicht mehr darüber geredet...Oder darüber nachgedacht..Seit ich Eunice kennen gelernt habe!Und nun fragt sie mich selbst.*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Mi Aug 12, 2009 6:18 pm



"Okay...", meinte Eunice etwas traurig. Sie hätte gerne etwas über Seth erfahren, doch anscheinend gab es da nicht sehr viele positive Dinge zu erzählen. Naja, dann halt vielleicht ein andern mal. Aber die Frage, was wohl alles Seth erlebt hatte, bevor er hier war, ließ sie die ganze Zeit über nicht los.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Mi Aug 12, 2009 6:24 pm

"Ich werde es dir schon noch erzählen ,keine Angst..Du hast doch sicher Verständnis dafür"Seth rückte etwas näher zu ihr und strich ihr über die Wange,er merkte dass sie etwas traurig war,doch Seth wollte nicht dass sie sich so fühlte,als wolle er es ihr überhauptnicht erzählen.Denn dem war so nicht."Macht es dir eigentlich etwas aus,wenn ich dir so über die Wange streichle?..",fragte Seth um sicher zu gehen und zog die Hand weg,aber nicht plötzlich oder ruckartig.*Ich muss es langsam angehen lassen,glaube ich..*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Thaleia am Fr Aug 14, 2009 6:01 pm



Eunice war schon traurig, dass Seth es nicht jetzt erzählte, aber sie glaubte ihm, dass er es ein andernmal erzählen würde. Wahrscheinlich war es wirklich keine schöne Geschichte, die Seth zu erzählen hatte, also fragte sie vorerst nicht mehr danach. Sie mochte es, dass Seth ihr mit der Hand über die Wange strich, jedoch zog er sie, ihrer Meinung nach, zu früh wieder weg und griff Eunice vorsichtig nach dieser. "Nicht wenn du es bist", antwortete sie lächelnd.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Pirika am Fr Aug 14, 2009 6:32 pm

Seth lächelte auf Eunices Antwort und fuhr damit fort,ihr über die Wange zu streichen.Den anderen Arm legte er um Eunices Hüfte.
"Freut mich,diese besondere Ehre zu haben..",meinte Seth mit einem Schmunzeln auf den Lippen.*Schöner könnte es fast nicht sein..Die Sonne scheint und lässt den See funkeln,und ich habe "mein" Mädchen in den Armen..Noch nicht ganz mein..*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Die Lichtung der Venus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten