Der Wald von Tinino

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Nhazu am Mo Jun 01, 2009 3:27 pm



Yu beobachtete das Geschehen genauestens und lies die kleine Fee ihr 'Ritual' durchziehen. Die kleine bläuliche Wolke aus der sich der Anhänger formte faszinierte sie sehr. Und auch als sich die silberne Kette formte blieb der Engel ruhig stehen und beobachtete das Geschehn, das sich nun dem Ende zuneigte.
"Gut, aber ich hoffe mal nicht das es mir schlecht gehen wird." Sagte sie mit strahlenden Augen und nahm das Amulett in die Hand, um es betrachten zu können. "Gut, wenn du möchtest darfst du mit mir das Dorf erkunden, wenn du möchtest kannst du aber auch alleine los."
Yu wollte Meia so viel Freiheit schenken wie es nur ging.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Mei Takawa am Mo Jun 01, 2009 3:31 pm

"Ich bleibe erstmal bei dir, ich würde zugern deinen Bruder mal sehn." Meinte sie fröhlich. Ihre neugier auf das Dorf war groß seid sie Geboren war hatte sie
den Wald nochnie verlassen. Das alles war nun sehr aufregend für sie. "Wenn es beliebt kann ich mich auch in klein Tiere verwandeln, wie zum beispiel eine
Katze."
Feen eregten große Aufmerksamkeit in der Welt der großen Wesen selten zeigten sie sich und so offen zu präsentiert zu werden war schon ein Risiko
für sie, weil sie nicht wusste was sie erwarten würde. Auch so war diese Gabe sehr nützlich wenn man was erfahren wollte und nicht erkannt werden soll.
avatar
Mei Takawa
Fürst der Erinnerungen
Fürst der Erinnerungen

Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 30.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Nhazu am Mo Jun 01, 2009 3:46 pm



"Ach ja, mein Bruder heißt Lyon und ist ein Dämon, und er ist sehr nett." Sie hatte ja keine Ahnung das dieser Satz vor einem Wiederspruch trotzte. Die kleine Fee wollte sie nämlich nicht erschrecken.
"Oh, eine Katze? Das wäre bestimmt toll!" Sie dachte dabei gar nicht daran, das andere sich an Meias wahren Form stören könnten, denn ihr selbst war jedes Wesen recht und meistens mochte sie diese auf anhieb.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Mei Takawa am Mo Jun 01, 2009 3:51 pm


"Ich zeig es dir." Wieder schlß die kleine Fee ihre Augen und verteilte ihren Staub wieder. In der kleinen Wolke formte sie sich zu einer Katze.
"Ich kann dann mit dir reden oder Gedanken übertragung. Aber nur mit dir weil wir verbunden sind." Sie setzte sich brav vor Yu´s Füße." Viele
Wesen haben noch nie eine Fee gesehn und finden uns deshalb sehr interessant. Sie wollen und dann anfassen oder andres. Neben bei hat meine
Art eigendlich Angst vor euch."
Erkläre sie weiter. "Ich aber nicht.
avatar
Mei Takawa
Fürst der Erinnerungen
Fürst der Erinnerungen

Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 30.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Nhazu am Mo Jun 01, 2009 4:13 pm



Fasziniert blickte Yu zu der kleinen Katze, die nun vor ihren Füßen saß. Yu nahm sich hoch, sodass sie sie auf dem Arm tragen konnte. "Angst?" Das verstand sie nicht so recht. Alle Wesen die sie bis jetzt kennengelernt hatte waren sehr nett und freundlich, und das würden sie bestimmt auch zu der kleinen Fee sein.
"Aber, ich denke, als Katze wirst du weniger Aufsehen erregen." Yu strechelte Meia über den weichen Katzenkopf. "Wenn du möchtest können wir jetzt auch gehen."

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Mei Takawa am Mo Jun 01, 2009 4:18 pm

"Ja gerne, ich bin gespannt auf deine Welt:" "Miau." Als Katze war es schön wenn man gestreichelt wurde. Manchmal wäre
Meia gern für immer eine Katze. Die Aufmerksamkeit der Haustiere der großen Wesen war enorm. Aufmerksamkeit wollte sie sowieso erstmal nicht
eregen deshalb blieb sie erstmal so. Für Mei fing ein kleines Abenteuer an.

(Organge Sätze ist Gedanken übertragung. Kann nur Yu hören.)
avatar
Mei Takawa
Fürst der Erinnerungen
Fürst der Erinnerungen

Anzahl der Beiträge : 1015
Anmeldedatum : 30.05.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Nhazu am Mo Jun 01, 2009 4:23 pm



Yu trug die Katze also auf dem Arm zurück ins Dorf. "Wir gehen mal in den Gasthof, dort wird bestimmt mein Bruder sein." Sagte sie Hoffnungsvoll und folgte dem Pfad zurück ins Dorf.

~Der Gasthof - Die Lobby~

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Jackie am So Jun 07, 2009 10:41 pm

lennis augen wurden wieder normal "Danke das du mich wieder wach gerüttelt hast was habe ich nur gedacht leigen zu bleiben, ich darf meinem bruder nicht in glauben lassen das ich schwach bin" lenni hat auch nicht kapirt wwas mit ihr los ist sie ist doch en dämon und sie hette locker mit zwei schatten fertig geworden " na na lenni du bist stark geworden aber du must mehr aufpassen" un djobo streichelt sie an der backe " he..übertreibe es nicht, wenn du es sagst" sie mag es nicht wen man sie anfasst oder einfach so streichelt.Sie steht auf und jobo hüpft auf ihre schulter und gingen wieder aus dem wald raus richtung dorf.



~geht~
avatar
Jackie
Neuling
Neuling

Schlange
Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 05.06.09
Alter : 28
Ort : Würzburg

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Sa Jun 27, 2009 7:39 pm

~ Eunice kommt an ~

Mit gesenktem Kopf kam sie hier an. Auch wenn sie eigendlich zur Arbeit müsste, sie konnte im Moment niemanden sehen, erstrecht nicht Seth. Sie ließ sich auf den Boden sinken. Als sie aufschaute, erkannte sie den Ort, hier war sie schon mal hergelaufen. Tränen rollten Eunice über die Wangen.

~ Aruna kommt an ~

Er war Eunice bis hier hin gefolgt. Bis ihre Spur sich schließlich tief im Wald verlor. Der einzige Hinweis auf ihren Aufenthalt war ein leisen Schluchzen. Aruna folgte dem und fand sie auch nach einiger Zeit. Eunice blickte auf. "Geh weg", meinte sie. Eigendlich wollte sie lauter sein, doch sie konnte nicht mehr, ihre Stimme wirkte leise, fast heiser. Aruna ging allerdings nicht weg. Er setzte sich neben Eunice und legte ihr eine Hand auf die Schulter. "Eigendlich bin ich gekommen, um mich zu entschuldigen", meinte er, was eigendlich gar nicht stimmte. Nie würde er sich dafür entschuldigen, er sah daran keinen Fehler, was er gesagt hatte.
"Du frierst sicher...", meinte Aruna, gab ihr seine Jacke und stand dann auf. "Ich glaube nicht, dass du in der verfassung zur Arbeit gehen kannst... ich werde dich schnell abmelden gehen, ich bin in nullkommanichts zurück, keine Angst", sagte Aruna. Da Eunice nicht antwortete, sah er das mal als 'Ja'. Schnell machte er sich auf den Weg zum Badehaus.

~ Aruna geht ~

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Sa Jun 27, 2009 8:36 pm

~ Aruna kommt an ~

Eunice saß immernoch zusammen gekauert und weinend da. Schnell setzte Aruna sich wieder neben Eunice. Er schien sich ihrer sicher und kam ihr immer näher. Da Eunice schon am Baum saß, konnte sie nicht noch weiter zurück rutschen. Aruna kam ihr immer noch näher. "Lass mich!", meinte sie und versuchte ihn weg zu drücken, war aber zu schwach. "Nun zier dich doch nicht so...", meinte Aruna grinsend.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Sa Jun 27, 2009 9:07 pm

Seth wusste wieso er hierhergegangen war,wenn es zwischen Eunice und ihm Streits gab,war sie bisher immer hier gewesen,versteckt bei den Wurzeln eines großen Baumes.Er hoffte,sie auch diesmal hier zu finden.Er war still,so still dass er jedes einzelne Geräusch hören konnte.Plötzlich hörte er ein "Lass mich!" Nicht sehr weit von ihm entfernt.*Eunice!Und Aruna ist sicher bei ihr..*Er beschleunigte seinen Schritt,dann lief er und suchte den Baum,an dem Eunice sich bisher immer versteckt hatte,und tatsählich.Dort saß Eunice.Aber nicht allein.Aruna schien unmittelbar davor zu sein,etwas zu tun,was Eunice nicht zu gefallen schien."Ich habs dir schonmal gesagt,Finger weg von meinem Mädchen!",rief Seth und zog Aruna unsanft von Eunice weg.Er packte ihn am Kragen und sah ihn direkt an."Was fällt dir eigentlich ein,du perverser...Perverser Mistkerl!"Seth hatte keine Ahnung ,woher er den Mut und die Kraft dazu nahm,doch es war ihm auch egal,darüber konnte er sich auch später gedanken machen.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Sa Jun 27, 2009 9:17 pm

Aruna hielt Seth's Handgelenk fest, sein Gesicht war emotionslos. "Aber du bist soviel besser, was? Hast sie einfach sitzen lassen. Wie sehr willst du sie denn verletzen? Du bist nicht besser als ich!", meinte er kalt. Eunice zitterte am ganzen Körper. Am liebsten würde sie einfach weglaufen, doch sie hatte kein Gefühl mehr in den Beinen. Vor ihren Augen drehte sich alles, doch sie bemühte sich, nicht bewustlos zu werden.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Sa Jun 27, 2009 9:23 pm

"Ja,vielleicht habe ich auch Fehler gemacht..Aber ich bin sicher besser als du,denn ich versuche nicht,hilflosen,jungen Mädchen gegen ihren Willen weiss Gott was anzutun!",sagte Seth,er klang wieder schroff.*Er ist zu eingebildet..Und vielleicht stärker als ich.*Seth ließ Aruna los,er wollte sich nicht mit ihm Prügeln,wenn er es nicht anstiftete."Wage es ja nicht,Eunice nochmal anzufassen,kapiert?"Seth sah Aruna in die Augen,der einen ziemlich emotionslosen Ausdurck hatte.Plötzlich sah Seth zu Eunice.Er ging zu ihr und kniete sich neben sie,ohne weiter auf Aruna zu achten."Alles in Ordnung,Eunice?Das tut mir alles so Leid ich,..."Er seufzte.Er wollte das gerne alleine mit Eunice beredeb,doch Aruna wahr noch stets anwesend.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Sa Jun 27, 2009 9:46 pm

Aruna grinste. "Tss", war seine letzte Bemerkung, als er schließlich ging. Mit sicherheit kreuzten sich ihre Wege nicht zum letzten Mal. Eunice schwieg. Ihr Körper zitterte, sie konnte sich ein bisschen bewegen. Eigendlich war sie froh, dass Seth da war, erstrecht, dass er sie gerettet hatte, doch sie konnte sich nicht mehr bewegen. Ob sie Seth anschaute oder nicht, sah man nicht, da ihre Haare ihr ins Gesicht fielen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Sa Jun 27, 2009 9:54 pm

Seth legte die Hand auf Eunices Schulter."Eunice,ich kann verstehen,dass du sauer bist...Ich war so dumm!Ich hätte dich diesem Typen nicht allein überlassen sollen..Ich werde mich da auch nicht rausreden..Ich sollte dir wirklich mehr zeigen,wie wichtig du mir bist,Eunice..Ich..ich sollte wohl wirklich meine Kampffähigkeiten verbessern,um dich zu beschützen,ich.."Seth machte eine kurze Pause,um Atem zu holen.Er sprach schnell,er wusste nicht mal ob Eunice alles verstand,was er sagte."Du bist mir sehr,sehr wichtig Eunice..Und deshalb kann ich nichts tun,also zu hoffen,dass du mir vergibst..Ich meine es wirklich ehrlich!"Seth senkte den Blick.Was würde Eunice wohl sagen?Wie er er ihr gesagt hatte,er gonnte nur hoffen,dass Eunice ihm verzieh...
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Sa Jun 27, 2009 10:30 pm

Eunice schwieg immernoch. Ihr Körper zitterte noch immer stark, doch sie versuchte sich zu bewegen. Sie klammerte sich wieder an Seth, anscheinend hatte sie ihm doch noch vergeben. Langsam wurde doch noch alles schwarz vor ihren Augen, doch sie ließ Seth keinesfalls los.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Sa Jun 27, 2009 10:49 pm

Seth legte die Arme um Eunice,mit der einen Hand strich er immer wieder leicht durch ihr Haar.Er merkte wie sehr sie zitterte,und auch ihr Schweigen bereitete ihm Sorgen."Was ist denn mit dir los?Bist du mir noch immer böse?Oder...war ich schon zuspät?Hat Aruna,dieser Mistkerl,dir irgendetwas angetan!?",fragte Seth hastig,er wurde unruhig.*Wieso schweigt sie die ganze Zeit...*Seth beugte sich leicht von Eunice weg,um sie besser anzusehen."Eunice!"
*Sie ist bewusstlos!?War wohl etwas zu viel für sie!"Seth rüttelte Eunice leicht,dann etwas feste,als sie nicht reagierte.*Sie wird einfach nichr wach..Ich bringe sie besser zum Gasthof.*Seth stand auf und hob Eunice auf,die von alldem nichts mitbekam.Mit Eunice auf den Armen machte er sich auf den Weg zum Gasthof.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Chelia am So Jun 28, 2009 5:13 pm

~kommt vom eingang~

Sie merckt das sie nciht alleine ist und nimmt ihr Zepta.
Hm mal sehen ich hoffe das niemmand hinter mir ist der nicht Kämpfen kan dan müsste ich sofort eingreifen
dachte sich Anko und geht weiter in den Wald hinein was wird sie wohl erwarten fragte sie sich ihre Augen wanderten von einem Baum zum anderen.Doch dan geht sie.

~sie geht~
avatar
Chelia
Anfänger
Anfänger

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 28.06.09

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Nhazu am Di Jun 30, 2009 9:54 pm



~Kommt vom Gasthof~

Warum er ausgerechnet hier her gekommen war, wusste Lyon nicht recht. Sera und er schienen sich heute auch nicht recht zu verstehen und seine Laune machte ihm einen Strich durch die Rechnung das sich das besserte.
Tja... Er ließ sich auf einem umgefallenem Baumstamm nieder.
Er saß eine lange Zeit so da, doch als Dämon konnte man das hier auch lange aushalten, doch die Langeweile übermannte Lyon. Ob ich nicht doch lieber wieder... Er zögerte er, doch dann stand er doch wieder auf und ging zurück zum Gasthof. Zurück zu Sera.

~Die Zimmer~

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 23
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Mo Jan 25, 2010 9:45 pm



~ Eunice kommt an ~

Es zog Eunice anscheinend immer an die selbe Stelle, wenn irgendetwas nicht in Ordnung war. Nur dieses Mal kam kein Seth um sie zu trösten oder zu beschützen, was sie fälschlicher Weise dachte. Sie ließ sich hinter einen Baum fallen. Schon seit sie losgegangen war, rollten ihr die Tränen übers Gesicht. Was die anderen Menschen im Dorf dachten, war ihr herzlichst egal gewesen, immerhin hatte ein ihr fremdes Mädchen gerade den Mann geküsst, den sie liebte. Da wäre doch kein Mädchen glücklich.
Eunice konnte nur noch weinen, sie war einfach nur traurig. Dabei fielen ihr viele Fragen ein, die sie nur um einiges trauriger machten.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Do Jan 28, 2010 10:53 pm



~kommt an~

Hektisch suchte Seth nach Eunice.Oder Rhode.Am besten war wohl,er fand Eunice zu erst,falls sich seine Vermutung bestätigen würde,und Rhode wirklich Eunice 'beseitigen' wollte...Aber der Wald so riesig,und selbst wenn er Eunices Versteck genau vor Augen sah,wusste er nicht mehr,wie man dorthin gelangte.Ziellos rannte umher,immer panischer,denn weder Rhode noch Eunice waren in Sicht...
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Do Jan 28, 2010 11:54 pm



Eunice saß zusammen gekauert auf dem noch verschneitem Boden. Ihr war eiskalt, doch das ignorierte sie, sie war eh viel zu sehr mit Weinen beschäftigt. Dass Seth nach ihr suchte, bemerkte sie nicht, sie vermutete es nicht einmal, da sie die Sache eben fälschlicherweise verkehrt gedeutet hatte.
Rhode fand Eunice schnell. Böse lächelnd blickte zu Eunice. Sie gleich töten würde sie nicht, das wäre ihr zu langweilig gewesen. Zuerst wollte sie noch etwas Spaß haben, und Seth etwas ärgern. Sie erschuf einen dunklen Raum, damit weder Eunice, noch Seth, wenn er kam, entkommen konnten.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Fr Jan 29, 2010 12:11 am



Seth lief einfach weiter,bis er glaubte,in die Richtung zu gehen.Er ging einfach weiter gerade aus,und tatsächlich.Er erblickte Eunice.Und Rhode.Seth beschleunigte seinen Schritt,nun schien er den dunklen Raum ebenfalls zu betreten,dann alles um ihn herum verlor an Licht,er konnte nur noch Rhode und Eunice erkennen."Eunice!",rief Seth.Dass Eunice dasaß und weinte,ließ Seth verstummen.Sie weinte,und es war seine Schuld.Eigentlich ja eher die von Rhode,aber er hätte schnell handeln müssen."Rhode,wehe du tust Eunice etwas an!",warnte Seth Rhode nun,die ein böses Lächeln auf den Lippen hatte."Wenn du jetzt gehst,und Eunice in Ruhe lässt,können wir das hier im Friedlichen klären.."Nun wurde Seths Blick ernster,und auch seine Stimme nahm einen anderen Tonfall an.Entschlossener."Krümmst du Eunice aber auch nur ein Haar,werde ich mich nicht zurückhalten..Dann ist es mir egal,wie lange wir uns schon kennen,Rhode."
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Fr Jan 29, 2010 9:58 am



Plötzlich verzerrte sich das Bild, und die Eunice und die Rhode die Seth sah, verschwanden. Jedoch ertönte sogleich ein Kichern hinter Seth. Es war eindeutig Rhode. Sie lehnte leicht über einen Stuhl, auf dem Eunice saß, mit dem Unterschied, dass Eunice jetzt ganz anders aussah. Sie war angezogen wie eine Puppe, ähnlich wie damals, nur düsterer. Rhode sah sie wohl jetzt wie eine Puppe, wie ein Spielzeug an, nur um Seth etwas zu ärgern. Außerdem weinte sie nicht mehr, ihr Blick war einfach nur leer, fast wie in Trance.
"Versuch doch, deine geliebte Prinzessin zu retten", meinte Rhode finster lächelnd. Wieso sollte sie auch einfach abhauen? Erstrecht, wenn der Spaß doch jetzt erst begann.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Mi Feb 03, 2010 5:46 pm



Seth geriet sogleich in Panik,als sich der dunkle Raum um ihn verzerrte,und Eunice verschwunden war,gemeinsam mit Rhode.Rhodes Kichern verriet ihm jedoch,dass er hinter sich blicken sollte.Und das tat er auch."Eunice!"
Eunice saß auf einem Stuhl,ihre Kleidung erinnerte wirklich an eine Puppe."Eunice!",rief Seth erneut,bis er merkte,dass sie wohl nicht ganz bei sich war.Sie schien in einer Art Trance verfallen zu sein."Was hast du mit ihr gemacht,verdammt!?",zischte Seth Rhode zu.*Wenn sie Eunice auch nur ein Haar krümmt..*Seth ging auf Eunice und Rhode zu,auch wenn er nicht richtig wusste,wie er Eunice aus der Trance befreien konnte,geschweige denn wie sie dem dunklen Raum entkommen sollten...
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten