Der Wald von Tinino

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Mi Feb 03, 2010 6:45 pm



Rhode grinste. Sie griff eine der Kerzen aus der Luft hinter sich. Sie lief am Ende sehr spitz zu. "Noch geht es ihr gut", meinte Rhode. "aber bestimmt nicht mehr lange." Sie umarmte Eunice, die scharfe Spitze der Kerze war dabei ziemlich nah an ihrem Hals. "Sie ist ein ziemlich hübsches Spielzeug, nicht? Naja, wenn du nicht mit mir spielst, wird es bestimmt nicht lange halten", sie lächelte wieder finster.
Eunice konnte dabei gar nichts tun. Sie bekam alles ganz genau mit, doch sie konnte sich nicht bewegen oder wenigstens etwas sagen. Eunice war in ihrem eigenen Körper eingesperrt, es spielte sich alles um sie herum ab, doch sie konnte überhaupt nichts machen. Erstrecht die Kerze, die Rhode so nah an ihren Hals hielt, machte ihr unheimliche Angst.
Rhode hingegen fand das alles unheimlich lustig. Da der Raum und Eunice' Zustand allein von Rhode kommt, konnte wahrscheinlich nur sie beides wieder aufheben, wie es schien.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Mi Feb 03, 2010 6:55 pm



"Sie ist kein Spielzeug!",entgegnete Seth Rhode.*Es muss doch einen Weg geben,Rhode von ihrem Vorhaben abzuhalten!*Seth beunruhigte die Spitze Kerze sehr.Vorallem weil er ahnte,was Rhode damit vorhatte."Was willst du damit erreichen,hm?Glaubst du ich werde dich lieben,wenn Eunice...verschwunden ist?"Seth schnaubte."Wer würde schon eine Person lieben,die andere Menschen umbringt?Ich sicher nicht!Du erreichst gar nichts,wenn du Eunice etwas antust!"Seth blieb auf der Stellte stehen,wer weiß,was sie tun würde,wenn er sich regte..."Was willst du!?",fragte Seth,doch bereute es schnell,so konnte Rhode ja alles mögliche von ihm verlangen.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Mi Feb 03, 2010 7:40 pm



Rhode grinste triumphierend. Das hätte Seth wohl nicht sagen sollen. "Vielleicht lasse ich sie ja leben, wenn du dich von ihr trennst?", schlug sie vor. Das Rhode nichts erreichen würde, wenn sie Eunice einfach umbrachte, war ihr klar, dann wäre Seth außer sich und sie hätte kein Druckmittel mehr. So konnte sie aber noch etwas verlangen, und hatten nicht so beide etwas davon?
Naja, jeder außer Eunice. Entweder war sie tod, oder sie würde Seth verlieren, was für sie wohl gleichbedeutend war.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Mi Feb 03, 2010 7:48 pm




Seth dachte eine Weile nach,während dessen schwieg er einfach.*Sie wird Eunice umbringen,wenn ich nichts tue..*Seth sah also nur noch eine Möglichkeit.Er wollte um jeden Preis Eunice am Leben erhalten.Ihm würde schon etwas einfallen..Aber im Moment war ihm einfach das Wichtigste,dass Eunice nicht umgebracht wurde.Trotzdem stellte er sich Fragen.Wieso jetzt?Nun,wo sie endlich zueinander gefunden hatten und glücklich waren..Wieso musste ihnen gerade jetzt diese Rhode dazwischen funken...*Ich tue es für Eunice.Ich muss sie retten,auch wenn es ein großes Opfer gibt.*Seth seufzte.Eine halbe Ewigkeit lang starrte er Eunice an,die noch immer in Trance gefangen war.Dann atmete er tief durch und blickte zu Rhode.
"Ich werde Eunice verlassen..Unter zwei Bedingungen..Du tust ihr nichts an,du lässt sie sofort frei!"Das war Seths wichtigste Bedinung."Und du lässt mich noch ein letztes Mal mit ihr sprechen.."Es schmerzte Seth sehr,diese Worte auszusprechen.Ein letztes Mal..Er wollte kein letztes Mal für Eunice und ihn.Für ihn sollten sie Beide unendlich sein..Aber es ging nicht anders.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Mi Feb 03, 2010 11:35 pm



Rhode überlegte kurz. "Na gut, aber mach schnell", stimmte sie ziemlich zu und ging einen Schritt von Eunice weg, welche sich immernoch in Trance befand, die Kerze hielt sie aber immernoch fest umschlossen. "Nur eine falsche Bewegung und sie ist Vergangenheit", drohte sie jedoch noch anschließend. Jetzt hätte Seth ja auch Gelegenheit gehabt, irgendetwas anzustellen, was Rhode's Plan über den Haufen werfen würde.
Eunice sah man zwar keinerlei Emotionen an, doch innerlich weinte sie. Würde sie Seth jetzt wirklich zum letzten Mal sehen? Was sollte sie nur mit ihrem Leben anfangen, wenn Seth nicht mehr da war? Immerhin 'lebte' Eunice ja nur wegen Seth.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Mi Feb 03, 2010 11:48 pm



Seth ging langsam auf Eunice zu.Ihm wäre lieber,Eunice wäre nicht im Trancezustand,während er das letzte Mal mit ihr reden konnte,jedoch würde Rhode wohl nicht mehr zulassen.Seth umarmte Eunice,er drückte sie fest an sich."Es tut mir so Leid,Eunice...",flüsterte Seth so leise,dass nur Eunice es hören konnte,"es geht nicht anders..Sie würde dich umbringen!Und das kann ich nicht zulassen."Der Schmerz stand Seth ins Gesicht geschrieben.*Ich darf nicht vergessen,alles zu sagen,was ich Eunice sagen will...Es könnte das letzte Mal sein..*Im Moment war Seth nämlich nicht im Stande,sich einen Plan auszudenken.Er handelte aus Verzweiflung,er hatte ja nicht mal eine Ahnung,was Rhode mit ihm vorhatte,nachdem sie Eunice freigelassen hatte..."Es ist nur zu deinem Besten...Ich will nur das Beste für dich.."Seth strich Eunice durchs Haar."Ich liebe dich Eunice,ich werde dich immer lieben.." *Das kann auch Rhode mir nicht nehmen..* "Ich hoffe,du verzeihst mir..",flüsterte Seth,dann küsste er Eunice.Das letzte Mal?
Die meisten Menschen sagen,der erste Kuss sei am schwierigsten..Doch der letzte Kuss ist noch viel schwieriger.Er wollte das letzte Mal genießen,doch es gelang nicht..So viel hatte er noch vor,so viel Zeit wollte er doch noch mit Eunice verbringen.Musste es wirklich schon vorbei sein?"Wir sehen uns wieder,Eunice.." *Das hoffe ich jedenfallls..* Bevor Rhode ungeduldig wurde,erhob Seth sich und blickte zu Rhode.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Do Feb 04, 2010 11:07 pm



Das letzte Mal mit Seth zusammen? Allein den Gedanken konnte Eunice nicht ertragen. Als Seth sie umarmte, konnte sie sich jedoch immer noch nicht bewegen. Wie gerne hätte sie ihn ebenfalls umarmt oder gesagt, dass sie ihn auch liebt. Doch nichts konnte sie tun. Da fiel ihr ein, was sie als letztes zu ihm gesagt hatte. Es war zwar nicht direkt ein 'Ich hasse dich', doch sie war deutlich sauer auf Seth gewesen. Eunice bereute es und wünschte sich, auch nur ein paar Wörter sagen zu können.
Richtig schlimm wurde es, als er sie küsste. Ein stechender Schmerz durchfuhr ihre Brust. Musste das wirklich schon der letzte Kuss sein? Mussten sich die Beiden gerade so trennen? Doch noch schlimmer wurde es, als Seth sich wieder von ihr abwante. Langsam liefen ihr die Tränen die Wange runter, was er wohl nicht mehr sah.
Rhode lächelte nur zufrieden, wie ein Kind, dessen Eltern ihr endlich das Spielzeug kauften, dass sie wollte. Naja, sie hatte ja jetzt auch, was sie wollte, und ob dass die Anderen darunter leiden mussten, war ihr egal.
Langsam löste sich auch der Raum auf, mit ihm verschwand auch der Zustand von Eunice. Statt auf dem Stuhl, saß sie jetzt auf dem Boden hinter Seth. Sie hielt sich die Hände vors Gesicht, um nicht komplett in Tränen auszubrechen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Do Feb 04, 2010 11:39 pm



Seth traute sich nicht,sich noch einmal nach Eunice umzudrehen.Es würde zu sehr schmerzen..Schon so musste er sich fest zusammenreißen,um seiner Männlichkeit gerecht zu bleiben."Eunice..Geh lieber,bevor dieses...bevor Rhode es sich noch ander überlegte.." *Und bevor es so sehr schmerzt,dass es mich umbringt...*
Seth blieb einfach stehen,auch wenn der Raum verschwunden war.
Eunice brauchte sich darum,dass ihre letzten Worte nicht 'ich liebe dich' waren,wohl keine Sorgen zu machen.Seth wusste auch so,dass Eunice ihn genausoliebte,wie er es tat.Und er würde sicher nicht zulassen,dass Rhode sie für immer trennte.Aber diese Angst war trotzdem da...Eunice nie wieder in den Armen zu halten.Und das war unerträglich für ihn.Im Moment war der letzte Funken Hoffnung schon fast erloschen.Und weitere Fragen stellte er sich.Was genau hatte Rhode nun mit ihm vor,sobald Eunice weg war?
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Fr Feb 05, 2010 7:53 pm



Eunice bewegte sich kein Stück, sie hatte einfach kein Gefühl mehr in den Beinen. Richtig schrecklich wurde es erst, als Rhode Seth wieder umarmte. Und nichts konnte sie dagegen tun. Schien es zuerst, denn plötzlich schlangen sich einige Ranken um Rhode und drückten sie von Seth weg. Das war jedoch noch nicht alles. Denn Rhode's Gesichtsausdruck zu urteilen, schien etwas nicht zu stimmen.
Denn am liebsten hätte Rhode Eunice in irgendeiner Weise angegriffen, da diese wusste, dass es von ihr aus ging, egal was sie mit Seth vereinbart hatte. Doch es ging nicht. Als wären all ihre Kräfte blockiert.
Eunice selbst realisierte spät, was überhaupt passiert war. Als sie ein Mensch wurde, hatte sie ihre Fähigkeiten wohl doch nicht verloren.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Fr Feb 05, 2010 9:12 pm



Seth regte sich kein Stück als Rhode ihn wieder umarmte.Er musste es wohl über sich ergehen lassen,aber die Umarmung erwidern würde er sicher auch nicht.Doch das Problem würde ja "gelöst" als plötzlich etwas Rhode von Seth wegzog.Seth drehte sich zu Eunice um.Diese Ranken..kamen ihm so bekannt vor.Ihre Ranken.Eunices Ranken!*Sie hat ihre Puppen-Fähigkeit wohl auch als Mensch übernommen!*Seths Blick kehrte ruckartig zu Rhode zurück,denn auf die Hoffnung,die durch Eunices Angreifen aufgekommen war,folgte schnell die Panik,Rhode würde zurückschlagen.Doch das tat sie gar nicht..Nun war sie es,die bewegungslos war."E-Eunice!"Seth eilte zu Eunice,wollte sie am liebsten umarmen,doch das würde vielleicht ihre Fähigkeit ins Schwanken bringen.*Was nun?*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Fr Feb 05, 2010 10:53 pm



Die Ranken hielten sich stabil. Ohne fremde Hilfe würde Rhode wohl nicht mehr so leicht wieder dort heraus kommen. Dass Seth Eunice nicht gleich umarmte, machte wohl nichts. Denn von der einen Sekunde zur anderen bekam sie das Gefühl in ihren Beinen zurück, stand hastig auf und stolperte auf ihn zu. Es fühlte sich an, als hätten sie sich Monate nicht gesehen, was wohl an der Fast-Trennung eben lag.
Eunice weinte. Das lag wohl in erster Hinsicht daran, dass sie unheimliche Angst hätte. Klar, sie wäre ja fast getötet worden.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Sa Feb 06, 2010 8:52 pm



Es schien wohl so,als würden Eunice und Seth doch nicht getrennt werden!Aber das realisierte Seth in diesem Moment gar nicht,er wahr viel zu perplex,da er nicht wusste,was als nächstes passieren würde.Würde Rhode sich doch loskriegen und Eunice angreifen,oder würde sie sich ergeben?Eunice konnte sich nun endlich wieder bewegen,Seth lief auf sie zu und drückte sie für einen Moment an sich."Eunice.."Er drehte sich wieder zu Rhode.*Eunice umarmen muss ich leider auf später verschieben..Noch ist Rhode nicht geschlagen.*Sein Blick war wieder toternst."Was ist,Rhode,ergibst du dich!?"
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am So Feb 07, 2010 8:39 pm



Rhode kicherte. "Ich bin dir bis hierhin gefolgt, wieso sollte ich mich jetzt ergeben?", meinte sie. Eunice schien sie mit ihrer Art ziemliche Angst einzujagen, denn sie blieb direkt hinter Seth stehen. Jedoch fragte sie sich, wie lange Seth und Rhode sich wohl kannten, und ob sie wohl gut befreundet waren. Er hatte ihr immerhin noch nichts über seine Vergangenheit erzählt, seid sie ihn einmal danach gefragt hatte. Eunice fragte sich, was da wohl noch so alles passiert war.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am So Feb 07, 2010 9:58 pm



"Weil es sinnlos ist!Vielleicht war ich bis eben ziemlich verzweifelt,aber ich hab mich jetzt zusammen gerissen.."Seth sah zu Eunice,er nahm ihre Hand und drückte sie leicht."...Ich werde nicht zulasen,dass du Eunice etwas antust,Rhode!Und genauso wenig werde ich es dulden,dass du versuchst,uns auseinander zu bringen..Das ist nutzlos!Nichts kann mich von Eunice trennen..Gar nichts..Nicht du,nicht sonst jemand und auch sonst nichts!"Bisher hatte Seth wirklich noch nichts von sich erzählt,aber jetzt war sicher nicht der Zeitpunkt dazu.Nach dieser Begegnung mit Rhode würde er jedoch sicher mehr von seiner Vergangenheit preisgeben,nun vorallem deswegen,weil Eunice ja sonst nicht verstehen würde,was es eigentlich mit Rhode auf sich hatte.Nun musste er sich darum kümmern,Rhode erstmal los zu werden."Gib auf,Rhode!Ich gehöre bereits Eunice..."
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am So Feb 07, 2010 11:34 pm



Rhodes selbstgefälliges Lächeln verschwand. Sie war sogar richtig generft. "Vielleicht denkst du jetzt noch so, aber selbst nach Jahren werde ich noch nicht aufgeben", meinte sie. Ja, Rhode konnte man wirklich schon unter die Kathegorie 'komplett verrückt' abstempeln.
Auch wenn die Situation nicht gerade die Beste war, war Eunice überglücklich, dass Seth so dachte. Jedoch hoffte sie auch, dass die beiden bald von Rhode wegkamen, da sie ihr immernoch Angst einjagte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Mo Feb 08, 2010 12:09 am



Seth seufzte.Wieso musste sie so hartnäckig sein."Rhode,du verstehst es wirklich nicht.."Seth drückte nocheinmal leicht Eunices Hand,dann trat er näher auf Rhode zu.Sie konnte sich ja eh noch immer nicht bewegen."Dann muss ich es dir wohl noch einmal klipp und klar sagen!" *Ob sie es dann wohl endlich versteht..* Er verschränkte die Arme und sah toternst aus."Ich wolllte nie etwas von dir,Rhode!Nicht als wir im Kindergarten waren,nicht in der Grundschule,und auch nicht..bevor es geschehen ist.." Dieses 'Es' würde Seth Eunice schon später erklären."Und auch nicht danach!Für mir waren wir nur Freunde,auch wenn ich wusste,dass es für dich anders ist..Schon damals..Und jetzt.."Seth drehte sich zu Eunice."Jetzt habe ich Eunice getroffen..Und ich liebe sie,wirklich!Jetzt werde ich erst recht nicht meine Meinung über dich ändern..Egal was du tust..Und wenn du so weiter machst,und Eunice etwas antust,will ich gar nichts mehr mit dir zu tun haben.."Klare Worte..Aber ob das Rhode auch reichen würde?
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Mo Feb 08, 2010 12:55 am



Anscheinend hielten Eunice' Kräfte nicht so lange, dass sie auf Dauer jemanden festhalten konnte, denn die Ranken zogen sich langsam von Rhode zurück. Eigendlich hätte sie jetzt erwartet, dass Rhode wieder angriff, doch dem war nicht so. Rhode blieb still stehen, nicht gerade gut gelaunt. "Tja, dein Pech. Bis bald, Seth", meinte Rhode dann und verschwand urplötzlich.
Eunice war wirklich froh, dass Rhode weg war, machte sich aber auch große Sorgen. Außerdem fragte sie sich, was Seth mit 'Es' meinte. Es gab viele verschiedene Dinge, die er meinen könnte, doch Eunice versuchte nicht großartig darüber nachzudenken, um nichts falsches zu denken. Dennoch hoffte sie, Seth würde ihr erzählen, was er damit meinte.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Mo Feb 08, 2010 6:34 pm



Seth machte sich auf einen zweiten Angriffsversuch gefasst,als die Ranken zurück wichen,doch Rhode tat nichts..Sie verschwand einfach.Was Seth auch viel lieber war.Seth lief nun wieder auf Eunice zu und umarmte sie."Es tut mir so Leid,was passiert ist.."Seth seufzte.Natürlich war es nicht seine Schul,aber durch seine Bekannte war Eunice in Gefahr geraten."Ist alles in Ordnung bei dir?",fragte er zur Sicherheit.*Ich habe das Gefühl,ich hätte sie tagelang,wochenlang nicht gesehen..Dabei waren wir erst kurz davor,überhaupt getrennt zu sein..Das ist schon schlimm genug...*Selbstverständlich würde Seth erzählen,was es mit diesem 'Es' auf sich hatte,aber erst mal wollte er dafür sorgen,dass Eunice zur Ruhe kam,und auch er selbst.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Thaleia am Mo Feb 08, 2010 7:26 pm

Eunice drückte sich an Seth. Sie bemühte sich, nicht mit weinen anzufangen, denn sie hatte bis eben wirklich ziemliche Angst gehabt. Doch dafür hatte sie Seth nicht verloren und konnte ihn jetzt wieder umarmen. Das allein schon war ein Grund für Eunice, wieder fröhlicher zu werden. "Es war doch nicht deine Schuld...", meinte sie. "Bei mir schon, und bei dir?", fragte sie, denn immerhin hang Rhode die meiste Zeit eher an ihm.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Thaleia
Forenbaby
Forenbaby

Hund
Anzahl der Beiträge : 2041
Anmeldedatum : 05.01.09
Alter : 23
Ort : In einer verrückten Welt, die ich liebe

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Pirika am Mo Feb 08, 2010 7:48 pm



Seth strich Eunice beruhigend über die Wange,er merkte wie sie sich zusammen reißen musste,um nicht loszuweinen."Mir geht es gut..",versicherte Seth und lächelte."Ich hab dir wohl einiges zu erzählen..Über Rhode..Und meine Vergangenheit!Mir ist noch nie aufgefallen,wie wenig du über mich weißt.."Seth schien gleichzeitig in Gedanken zu sein und zu reden,weswegen er einfach vor sich hin plapperte."..Aber das beweist wohl nur,dass du mich wirklich liebst,oder?Jedenfalls...Ich wünschte,ich hätte es dir nicht wegen sowas erzählen müssen..Aber lass uns erst mal zurückgehen."Seth schien wieder völlig da zu sein.Er schmunzelte."Aber zuerst..."Seth beugte sich zu Eunice und küsste sie,ihr Gesicht in seinen Händen haltend.Dann nahm er Eunices Hand und sie gingen zurück zum Hotel.

~verlassen den Wald~
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 23

Nach oben Nach unten

Re: Der Wald von Tinino

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten