Der Eingangsbereich

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Kaja am Mo Okt 19, 2009 4:58 pm



thea ging nach hinten und zog ihre Arbeitskleidung an ,sie war heute dran mit Bädersauber machen. Sie ging zu den bäden und machte sie sauber bevor sie zu benutzung standen.

.~*~.______________________________________.~*~.
avatar
Kaja
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 7195
Anmeldedatum : 02.09.08
Alter : 22
Ort : Hessen

http://karomo.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Vita am Mo Okt 19, 2009 5:46 pm



Riku war ganz froh darüber, das er nicht die Bäder sauber machen musste. Es war doch viel besser das er hier stehen konnte, an der Rezeption, an seinem Schreibtisch. Viel gemütlicher und nicht wirklich anstrengend.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 22
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Siel am Mi Dez 16, 2009 7:06 pm

~kommen an~

Enigma und Rei betraten das Badehaus. Es war ziemlich groß und musste einem Menschen wirklich gigantisch vorkommen mit seinen über 400 Stockwerken. Wenn man dann bedachte, dass es auch noch unterirdisch weiterging, war es wirklich ein recht hohes Gebäude, selbst für übernatürliche Wesen. Enigma ging recht zügig, aber dennoch würdevoll zur Rezeption. Er war zwar in diese Welt schon ein paar mal gekommen, aber man konnte nie wissen, wer einen hier beobachtete, weshalb er es sich nicht leisten konnte, eine Schwäche zu zeigen. "Ein Zimmer auf unbestimmte Zeit." sagte er mit befehlendem, aber nicht unfreundlichem Ton. Vielleicht verhielt er sich deshalb so korrekt, weil er es Rei ja vormachen musste. Die Person an der Rezeption, ein Mensch, verneigte sich kurz und holte dann einen Zimmerschlüssel. Enigma nahm diesen und ging dann in den hinteren Bereich der Empfangshalle. Dort wartete er auf Rei.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Pirika am Mi Dez 16, 2009 7:24 pm



Rei sah Enigma genau zu,wie er das Zimmer bestellte,und versuchte es auf ungefähr gleiche Weise.Mit langen,versucht eleganten Schritten trat auch sie auf die Rezeption zu,und versuchte ernste Miene zu bewahren."Ein Zimmer...Ich überlege noch für wie lange..",bat sie den Mensch,versuchte zwar respekterbringend zu klingen,jedoch nicht zu gebieterisch.Andere Menschen,wie sie ja auch einer war,herumzukommandieren gefiel ihr nicht wirklich,aber es musste eben sein.Der Rezeptionist verneigte sich auch vor ihr und reichte Rei einen Schlüssel.Rei nahm diesen entgegen und stellte sich zu Enigma,sagte jedoch nichts.Plötzlich wurde sie doch etwas nervös und fühlte sich beobachtet.*Ich lasse Engima lieber reden..Bevor ich etwas falsches sage.*
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Siel am Mi Dez 16, 2009 8:18 pm


Enigma grinßte. "Na siehst du, das schlimmste ist schon geschafft. Die haben dir deinen Auftritt doch ohne Probleme abgekauft." Waren zwar nur Menschen, aber das ist immerhin ein Anfang. Er bemerkte das Rei nervös war. "Keine Panik, jetzt sind wir denke ich erst einmal sicher. Also, hast du Hunger? Oder willst du erst mal auf dein Zimmer?" Nun, da es geschafft war, in Badehaus hinein zu kommen wusste er gar nicht so recht, wie es jetzt weitergehen sollte. Es war wirklich leichter als geplant, aber wir dürfen deshalb nicht unvorsichtig werden. Ansonsten ist diese kleine Rochade, die uns Zeit verschaffen soll schneller durchschaut, als es gut für Rei ist. Irgendwie sagte ihn etwas, dass diese Verkleidung vielleicht ein Jahr halten würde, wenn sie Glück hatte. Doch je länger sie hier blieb, umso höher wurder die Wahrscheinlichkeit, dass sie erwischt wurde. Das hieß, dass ihnen vielleicht weniger Zeit blieb, als er Rei gegenüber zugeben wollte. Sie hatte ja bei weitem schon genug Sorgen.

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Pirika am Mi Dez 16, 2009 8:27 pm




Rei überlegte."Naja,ich glaube ich würde schon zuerst gern etwas essen",meinte Rei fügte in flüsterndem Ton aber hinzu:"Und du bist sicher,dass das Essen hier nicht verzaubert ist?"
Das wäre natürlich schlecht,denn dann würde Rei noch wenige Tage,einige Wochen vielleicht bleiben,bis sie es nach Hause geschafft haben mussten.Und das war wohl unwarscheinlich.Ihr Magen knurrte jetzt schon,nach nichtmal einen Tag,wie sollte es sie es mehrere Tage aushalten?"Ich glaube,das Zimmer sehe ich mir als letztes an...Ich bin gespannt,wie es hier aussieht",sagte Rei und sah sich in der Eingangshalle mal um.Sie hatte richtig vermutet,dass es von innen noch viel größer als von aussen wirkte.
avatar
Pirika
Hobby-Psychologin
Hobby-Psychologin

Schwein
Anzahl der Beiträge : 1896
Anmeldedatum : 03.09.08
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Siel am Mi Dez 16, 2009 8:52 pm


Enigma nickte. "Ok, dann würde ich vorschlagen gehen wir in den Speisesaal." Er deutete auf einen wie hier fast alles prunkvoll wirkenden Gang, an dessen Ende eine recht große Tür angebracht war. Dahinter lag wohl der Speisesaal. Dann nickte er. "Schon ziemlich. Es hätte ja auch keinen Sinn, dass essen hier noch mit so einem Zauber zu belegen. Die müssen doch davon ausgehen, dass es eh nur noch Dämonen, Geister und Götter vorgesetzt kriegen. Und so große Mengen Essen zu verzaubern ist zwar nicht so schwer, aber Aufwand macht es schon. Hunderprozentig sicher bin ich mir zwar nicht, mindestens zu neunundneunzig Prozent." Er grinßte aufmunternd.
Das Gebäude war innen magisch vergrößtert, weshalb es sogar von innen nicht nur größer wirkte, sondern es tatsächlich war. "Wie es hier aussieht. Nun, du hast ein ganz normales Zimmer genommen, aber selbst die sind schon sehr gut. Für die höhreren Götter und Dämonen gibt es sogar nochmal besondere Zimmer, in denen man sich wahrscheinlich sogar schon verlaufen könnte. Zumindest von dem her, was ich gehört habe. Denn ich glaube selbst wenn ich soviel Geld ausgeben wollte, würde man mir keines dieser Zimmer geben. Also, nach dir." Er deutete noch einmal auf den Speißesaal, zu dem sich die beiden nun begaben.

~gehen~

.~*~.______________________________________.~*~.
"Please tell me what happened in this night.
It's like the cat inside the box.

Please tell me what happened in this night.
You don't know if the cat in the box is dead or alive.

Please tell me what happened in this night.
The cat in the box was dead."

-Frederica Bernkastel


Haū! Omochikaerī!
avatar
Siel
Professorchen
Professorchen

Hahn
Anzahl der Beiträge : 1530
Anmeldedatum : 23.05.09
Alter : 24
Ort : Rokkenjima

Nach oben Nach unten

Re: Der Eingangsbereich

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten