Das Haus auf dem Wasser

Seite 13 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Do Nov 26, 2009 5:43 pm



Ryuu wachte eigentlich kurz danach auf, nachdem er zur Seite gefallen war. Vermutlich die plötzliche Wärme, von Amayas Körper, auf dem er ja jetzt lag. Kann aber auch an etwas anderem gelegen haben. Er machte also aus wo er lag, hatte die Augen kurz geöffnet schloss sie dann aber auch wieder, und blieb dort liegen. Auf Amaya war es nämlich eigentlich ganz bequem und sie schien ja nichts dagegen zu haben wenn Ryuu zur Hälfte auf ihr lag.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Do Nov 26, 2009 10:04 pm



Nein, dagegen hatte sie nicht wirklich was. Sie war zu faul und eigentlich auch immer noch müde, also blieb sie so liegen. Jedoch drehte Amaya sich nun wieder um und lag jetzt am Rand des Sofa's. Entweder würde Ryuu jetzt herunterfallen oder er hatte das Glück und folg auf den freien Platz auf dem Sofa.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Fr Nov 27, 2009 10:13 pm



Ryuu flog natürlich runter und landete nicht so sanft wie er es sich gewünscht hätte. War natürlich klar das er das Glück nicht hatte auf dem freien Platz zu landen. "Aaargh..." Er rappelte sich auf, blieb aber auf dem Boden sitzen. "Amaya, kannst du jetzt endlich gehen?" Bat er sie. Naja, eine Bitte konnte man es ja nicht nennen, es klang ja wirklich so als würde er das von ihr verlangen. Tat er ja auch! Amaya sollte verschwinden, er fand das sie ihn nichts mehr anging und hier nichts zu suchen hatte, vom Gegenteil müsste er also erstmal überzeugt werden.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Sa Nov 28, 2009 3:32 pm



Sein Pech, wenn er nicht richtig flog. Schließlich hatte er ja genug Platz gehabt um weich zu landen, aber nein, er musste ja unbedingt auf den Boden fallen. [Diese Ironie XD]
"Nein, kann ich nicht.",sagte Amaya und hatte die Augen weiterhin geschlossen. Sie klang ziemlich verschlafen, was sie auch war. "Ich schlafe, siehst du das nicht?"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Sa Nov 28, 2009 3:52 pm



War ja auch alles seine Schuld das er auf den Boden flog. Es war ja völlig ausgeschlossen das die Erdanziehungskraft damit was zu tun hätte!
Ryuu sprang auf und rüttelte an Amaya. "Geh gefälligst! Ich will niemanden hier haben der mich unheimlich gerne ermorden würde! Außerdem will ich kein Kind!" Das er kein Kind wollte war wohl das schlimmere Problem. Eigentlich wollte er sich ja nur vor diesem 'Problem' verschließen. "Schlafen kannst du auch im Badehaus! Da hast du schließlich ein Zimmer!" Agressiv war Ryuu noch nicht, aber er schien nahe an der Verzweifelung zu sein, auch wenn es mehr aussah als würde er richtig wütend sein.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Sa Nov 28, 2009 4:08 pm



"Hör auf mich so durchzuschütteln, ich bin kein Milchshake den man schütteln muss!",sagte Amaya und setzte sich auf. Gleich darauf legte sie sich jedoch wieder hin und rollte sich zusammen. Sie schloss die Augen. "Wenn du mich in Ruhe lässt will ich dich auch nicht ermorden.",meinte sie. "Außerdem ist es nicht mein Problem wenn du kein Kind haben möchstest. Du bist daran genau so Schuld.",fügte sie noch hinzu. "Nein, mein Bett ist kaputt." Ja, daran wat dieser Geist Schuld...

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Sa Nov 28, 2009 4:13 pm



Er hörte zwar auf Amaya zu schütteln, fing aber auch kurz darauf wieder damit an. "Amaya, verschwinde einfach. Ich will dich nicht hier haben!" Klang mittlerweile fast schon wie ein flehen. Vermutlich wollte er einfach nicht ständig daran erinnert werden das er möglicherweise Vater werden würde. Dafür bin ich nicht gemacht! "Bin ich gar nicht! Das ist deine Schuld!" Schuldbewusst war Ryuu zumindest nicht in dieser Hinsicht. Er sah wirklich nur die Schuld bei Amaya. "Wie kannst du dich nur so einfach damit abfinden?!" Es klang wirklich so als würde das ein Vorwurf sein.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Sa Nov 28, 2009 4:19 pm



Amaya setzte sich wiedr auf und flunkerte Ryuu böse an. "Hör auf mich die ganze Zeit durchzurütteln!", meckerte sie ihn an. "Es ist mir scheiß egal ob du mich hier haben willst oder nicht." Ja, das war es ihr auch wirklich. "Bist du wohl! Das ist nicht nur meine Schuld!",sagte sie bestimmt und hatte nicht wirklich Lust auf eine Diskussion deswegen mit ihm. "Wie ich mich nur so einfach damit abfinden kann?! Was soll ich sonst tun? Mh? Sags mir! Soll ich die ganze Zeit rumjammern, das alles scheiße ist? Das ändert auch nichts an der Tatsache das ich ein Kind bekommen und du der Vater bist!"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Sa Nov 28, 2009 4:27 pm



Die spinnt doch. Naja wer von den Beiden nun genau spinnte war vermutlich klar. EIgentlich sogar Beide. Die Arme Amaya musste das Gejammer von Ryuu ertragen und der Arme Ryuu musste die Tatsache ertragen das Amaya ein Kind von ihm bekam. Und er fand das er viiiiel Ärmer dran war als sie. "Naja, aber wenigstens ich kann versuchen das zu vergessen!" Ryuu machte sich schnellstens aus dem Weg zur Tür zu kommen, oder zumindest zu dem Ort wo mal die Tür war und nun die ganze Wand eingerissen war. Ja, um genau zu sein, er wollte abhauen und nie wieder hier abtauchen, in erwägung zog er in die Menschenwelt zu ziehen oder ganz woanders hin.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Sa Nov 28, 2009 4:33 pm



Spinnen taten sie beide. Sowohl Ryuu als auch Amaya. Das war klar...
Sollte er denken was er wollte, Amaya jeden Falls fand sich recht gut damit ab. Wobei es ihr auch nicht gerade passte das sie ein Kind von ihm erwartete. Da wär mir jeder andere lieber gewesen...,dachte sie und seufzte. Sie sah Ryuu hinterher. "Hey! Wo willst du hin?" Sie sprach einen Zauberspruch und vor Ryuu erschien eine unsichtbare Wand, durch die er nicht hindurch kommen würde. "Du bleibst hier!"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Sa Nov 28, 2009 4:44 pm



Eigentlich war Ryuu ja ein sehr verträglicher Kerl, wenn man ihn dazu brachte sich auch relativ angemessen zu verhalten. Aber wenn er nicht wollte, wurde es wirklich schwierig. Zumindest konnte es schwierig werden.
"Weg! Wo soll ich sonst-" Die unsichtbare Wand hielt ihn wirklich auf und er hämmerte als Test mit seiner rechten Faust dagegen und drehte sich dann wieder zu Amaya und lehnte sich mit dem Rücken an die unsichtbare Wand. "Diesen Zauber wirst du bestimmt nicht ewig aufrecht halten können!" Er verschränkte die Arme und würdigte Amaya von nun an keines Blickes mehr. Das das ziemlicher Kinderkram war wusste er auch aber er war der Meinung das man mit Amaya einfach nicht anständig umgehen oder mit ihr Reden konnte.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Sa Nov 28, 2009 8:50 pm



Amaya könnte ihn ja an einer Leine festmachen und ihn irgendwo anbinde wo er nie mehr weg kam... Dann müsste er wohl oder übel bleiben, was er jetzt ja auch muste, da die unsichtbare Wand da war. "Ich werde den Zauber sehr lange aufrecht erhalten können, da kannst du dir sicher sein. So schnell verschwindet diese Wand nicht mehr!",sagte Amaya und war sich ihrer Sache sicher. Dieser Zauber war für sie nicht so anstrengend wie andere, also sollte es kein Problem darstellen das die unsichtbare Wand längere Zeit dort blieb wo sie war und nicht wieder verschwand. "Ach, ignorierst du mich jetzt etwa?"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Sa Nov 28, 2009 9:17 pm



Das könnte sie. Wenn sie Ryuu weiter quälen wollte. Er war ja jetzt schon mit den Nerven am Ende. Nur wenn man ihm das Elend noch nicht wirklich ansah. Nur die Wut darüber sah man ihm an.
Sein Leben konnte er wohl nicht mehr wirklich genießen. Das Leben ist ein Jammertal..., so konnte man es sehen, Ryuu sah die Welt von nun an als schlecht an. Er wurde ein plötzlicher Pessimist, sozusagen.
Ryuu antwortete nicht. Was ihre Frage ja beantworten sollte. Ja, ich ignoriere sie. Naja, eigentlich tat er es nicht, er konnte sie nicht einfach so ausblenden, aber er wollte ihr zeigen das er sie nicht beachten wollte und das war ja auch schon mal ein Anfang.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am So Nov 29, 2009 10:05 pm



Vielleicht würde sie das ja tun, vielleicht kam sie ja wirklich auf die Idee. Spaß daran hätte sie sicherlich eine Zeit lang das war jetzt schon klar.
Man sah es Ryuu wirklich nicht an, nur hatte man etwas gemerkt das er wütend war. Aber das störte Amaya nicht sonderlich, eigentlich war es ihr sogar sehr egal. Ihrer Meinung nach war er da auch Selbstschuld dran. "Ich werte das dann mal als 'Ja!'.",meinte Amaya. So war es ja wohl auch, er ignorierte sie, sonst hätte sie sicherlich eine Antwort bekommen. "Gut, mir solls recht sein, die Wand bleibt trotzdem da!"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am So Nov 29, 2009 10:20 pm



Und ihn dann mit einem Zauber zu belegen, damit er nur noch kläffen und jaulen, dann war der 'Streich' wohl vollendet.
"Wenn ich dich töten sollte, dann geht die Wand weg oder?" Mit dem Ignorieren das hatte ja nicht lange geklappt, wurde aber durch die frage wohl wieder wettgemacht. Diese war schließlich sehr... interessant. Und er schien es sogar wirklich in erwägung zu ziehen, denn er ging auf Amaya zu auch wenn er nicht wirklich bedrohlich wirkte konnte man nicht genau sagen was er vor hatte.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am So Nov 29, 2009 10:23 pm



Das wäre dann wohl das Sahnehäubchen bei der ganzen Sache. Aber ob Amaya da drauf kam? Zutrauen könnte man es ihr eigentlich schon und auch das sie es dann durchziehen würde war nicht zu bezweifeln.
Amaya sah Ryuu kurz geschockt an, aber blickte kurz darauf komplett gleichgültig drein. "Ich denke mal schon.",gab sie ihm zur Antwort und beobachtete genau was er jetzt tat. Wollte er sie denn jetzt wirklich umbringen, damit diese unsichtbare Wand verschwand? Zutrauen würde sie es ihm eigentlich, jedoch blieb Amaya ganz ruhig auf dem Sofa sitzen und wartete ab was passierte.

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am So Nov 29, 2009 11:34 pm



Da schätzte sie Ryuu falsch ein. Wenn er im normalen Zustand war, konnte er niemanden Umbringen, egal wie nervig diese Person war. Vermutlich nur wenn sie ihm eine ernsthafte Gefahr bot.
Er wollte gerade die Treppe nach oben gehen, damit er seine Ruhe hatte und sich ins Bett legen konnte, als er merkte das diese wohl beim nächsten Schritt auf ihr, zusammenbrechen würde. Als schaute er zu Amaya und setzte sich dann auf die Sofalehne um sie anzuschweigen...

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am So Nov 29, 2009 11:42 pm



Dann hatte sie Ryuu eben falsch eingeschätzt, sie traute es ihm trotzdemw eiterhin zu, auch wenn er nichts tat. Amaya beobachtete ihn weiterhin aufmerksam.
Wuhahahaaa du kannst nicht nach oben! Die Treppe kracht sonst ein. Du musst hier unten bei mir bleiben! Schadenfroh war sie ja gar nicht. Aber wenigstens sprach sie das nicht aus, sondern behielt das für sich. Amaya sah Ryuu an. "Hör auf mich anzuschweigen!"

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Mo Nov 30, 2009 12:16 am



Irgendwie merkte Ryuu das Amaya schadenfroh war. Nein! Er erwartete es schon gar. Deshalb meinte er nur: "Hör auf innerlich so schadenfroh zu sein! Ich kann dir hier unten auch das Wohnen zur Hölle machen." Ja gut, die Hölle war es vielleicht nicht gerade als Ryuu sich zu ihr rüberbeugte und ihr die Handgelenke festhielt. "Glaub bloß nicht das ich akzeptieren werde das du ein Kind bekommst!" Im Klartext: Ich werde alles dafür tun, damit du das Kind nicht bekommst! Was das alles sein konnte würde sie dann ja sehen.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Mo Nov 30, 2009 9:07 pm



"Ich bin doch innerlich gar nicht schadenfroh.",log sie mit ganz unschuldiger Miene. Aber ihr war schon klar das er ihr das nicht abkaufte war ihr auch schon klar, deswegen machte sie sich auch keine große Mühe den unschuldigen Gesichtsausdruck zu behalten.
"Ach nein, wirst du nicht? Und was willst du dagegen tun das ich es nicht bekomme?",fragte Amaya und sah ihn skeptisch an. Schließlich ist es immernoch meine Entscheidung ob ich das Kind bekomme oder nicht!

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Mo Nov 30, 2009 9:30 pm



Nein, das kaufte er ihr nicht ab. War ihm letztendlich auch gar nicht wirklich wichtig.
"Dir so viel Schade zufügen, damit es stirbt!" Harte Worte und vielleicht würde er es nicht schaffen. Aber dadurch das er Amaya nur verletzen würde und nicht gleich jemanden töten würde. Schien es dann vielleicht doch nicht mehr so unwahrscheinlich zu sein. Wenn dann wird mein ganzes Leben ruiniert und das Amaya mich dann hassen wird kann ich verkraften!

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Mo Nov 30, 2009 9:36 pm



Damit hatte Amaya nun nicht gerechnet, weswegen sie Ryuu auch erschrocken ansah. Sie entriss ihm ihre Handgelenke und sprang vom Sofa auf, um Abstand von ihm zu halten. "Das wirst du nicht wagen.",sagte sie und sah ihn mit hasserfüllten Blick an. Hassen würde Amaya ihn dann sicherlich, wenn er das wirklich tun würde. Doch rächen würde sie sich dann sicherlich auch...

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Mo Nov 30, 2009 9:54 pm



Und schon hab ich das Sofa für mich! Ryuu's Drohung schine zumindest wahrgenommen zu werden. "Warum willst du das Kind denn überhaupt bekommen? Ich dachte du magst mich nicht besonders." Muttergefühle oder ähnliches konnte Ryuu natürlich auch nicht nachvollziehen. Vorallem weil er sowieso schon öfters mal sehr unsensibel war.

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Vita am Mo Nov 30, 2009 9:58 pm



Und Amaya nahm seine Drohung auch ziemlich ernst. "Ich mag dich auch nicht besonderst.",sagte sie zu ihm. Muttergefühle hatte sie wirklich welche, schützend legte sie die Hände auf ihren Bauch. "Schließlich hat es auch ein Recht zu leben, genau wie du und ich. Ich bring dich ja auch nicht einfach so um." Gut, das entsprach jetzt nicht ganz der Wahrheit, schließlich hatte sie ihn auch schon umgebracht...

.~*~.______________________________________.~*~.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
Können wir so tun,
als wären die Flugzeuge
am dunklen Himmel Sternschnuppen?
Ich könnte jetzt gerade wirklich
nen Wunsch gebrauchen,
Wunsch jetzt gerade,
Wunsch jetzt gerade.
avatar
Vita
Forenpapi
Forenpapi

Schwein
Anzahl der Beiträge : 8048
Anmeldedatum : 16.05.09
Alter : 23
Ort : öööhmmm...

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Nhazu am Mo Nov 30, 2009 10:19 pm



Er erwartete och eine Erklärung. DIese kaum auch, war aber nur halb so gut begründet wie Ryuu es erwartet hatte. Naja, eigentlichw ar sie ziemlich schlecht begründet, weil Amaya dieses schlechte Beispiel nannte. "Ach, dann war das also nur eine Illusion? Und ich hab die ganze Zeit gelebt?" Meinte er gespielt skeptisch und schüttelte den Kopf. "Das ist für mich aber noch lange kein Grund, mir Mein Leben wegzunehmen!" Er stand nun vom Sofa auf und ging in Amayas Richtung. "Du hast mich doch auch einfach umgebracht! Und deshalb soll ich jetzt einfach so damit leben können? DU darfst also töten und ich nicht?"

.~*~.______________________________________.~*~.
Ih bin so schlecht im Battlefield 3 Multiplayer... Worst Gamer in the world!
avatar
Nhazu
woelfchen
woelfchen

Hund
Anzahl der Beiträge : 5801
Anmeldedatum : 01.05.09
Alter : 24
Ort : Unter meinem Fußnagel

Nach oben Nach unten

Re: Das Haus auf dem Wasser

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 16 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten